Fotografie |
Bücher & Bildbände

Die schönsten Fotografie Bücher und Bildbände über Fotografie haben wir für dich auf dieser Seite zusammengestellt und beschrieben:

Fotografie Bücher können inhaltlich sehr verschieden sein: Es gibt tolle Fotografie Bücher über Portrait- oder Schwarz-Weiß-Fotografie, über berühmte Fotografen und über die richtige Kameraeinstellung und die beste Technik, Fotos aufzunehmen. Das Themenspektrum von Fotografie Büchern ist so umfangreich wie die Kunst der Fotografie an sich. Doch welche Fotografie Bücher sind wirklich lehrreich und schön zugleich? Wir haben die schönsten Fotografie Bücher und Bildbände ausgewählt und stellen dir diese nun vor. Lasse dich inspirieren und tauche mit uns in die Sphären der Fotografie ein!

Berühmte Fotografen & Fotografinnen |
Fotografie Bücher

Berühmte Fotografen setzen Akzente, differieren in ihren Arbeitsgebieten, in ihrer Technik oder in ihrem künstlerischen Ansatz, sie fotografieren in Farbe oder in Schwarzweiß. Bewundern können wir ihr Werk in aufwändig gestalteten Magazinen oder auf Ausstellungen. Besonders prädestiniert dazu, die Kunst renommierter und bekannter Fotografen zu präsentieren sind zudem Bücher mit exzellenter Druckqualität, insbesondere Bildbände.

Stars & Cars teNeues Verlag Buchcover

STARS & CARS | TENEUES

Der Society-Fotograf Edward Quinn – ein nostalgischer Blick zurück auf die guten alten (Auto-)Zeiten

Aufnahmen der großen Stars aus der Welt des Films, der Kunst, des Adels, aus Politik und Wirtschaft mit ihren chromblitzenden, extravaganten Automobilen präsentiert der opulente Bildband ‚Stars & Cars‘, erschienen bei teNeues als überarbeitetes Reprint. Es sind Bilder des legendären irischen Fotografen Edward Quinn, der in den goldenen Fifties des vorigen Jahrhunderts an der Côte d’Azur lebte, da, wo sich die ‚Celebrities‘ trafen und feierten. Eindrucksvoll hat er Stil, Mentalität, Euphorie und Aufschwung-Stimmung dieser glamourösen Dekade, die auf die harte Nachkriegszeit folgte, eingefangen. Ein eindrucksvolles Dokument der 50er-Jahre und des Stils und Lebens der damaligen Ikonen und Kultfiguren!

50,00  inkl. MwSt. versandkostenfrei In den Warenkorb

Cover des Fotografiebuches über den berühmten Fotografen Wolfang Tilmanns vom TASCHEN Verlag

“It is Wolfgang Tillmans‘ particular gift to be able to present something of the richness and diversity of his generation with a deceptively laconic intensity.“

20,00  inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten In den Warenkorb

Cover eines Buches über den berühmten Fotografen Peter Lindbergh Inames of Women Schirmer Mosel Verlag

PETER LINDBERGH. IMAGES OF WOMEN | SCHIRMER MOSEL

Images of Women – ein Dokument des unverkennbaren Stils Peter Lindberghs

Einen beeindruckenden Ausschnitt des photographischen Werks des bedeutenden Photographen Peter Lindbergh präsentiert der Bildband ‚Images of Women‘. Es ist Lindbergh gelungen, die schönsten Frauen, Frauen aus der Ära der Supermodels, auf einzigartige Weise abzulichten und persönliche Momente, ihre starken Persönlichkeiten sowie die Art, wie sie sich selber wahrnehmen, photographisch einzufangen. Ein wahrer Pracht-Bildband mit Fotos, die jeden Betrachter in ihren Bann ziehen!

49,80  inkl. MwSt. versandkostenfrei In den Warenkorb

Cover des Fotografie Buches über die berühmte Fotografin Annie Leibovitz At Work vom Phaidon Verlag

ANNIE LEIBOVITZ. AT WORK | PHAIDON

Annie Leibovitz, die berühmteste lebende Fotografin, erklärt, wie ihre Bilder gemacht werden

Der Bildband ‚Annie Leibovitz at Work‘ gewährt einen Blick hinter die Kulissen der bekanntesten Fotografien der berühmten Fotokünstlerin – von frühen Schnappschüssen für das Magazin ‚Rolling Stone‘, über Porträts von Queen Elizabeth II oder Fotos einer nackten und schwangeren Demi Moore, bis hin zum letzten Foto von John Lennon. Die renommierte Fotografin erzählt in dieser überarbeiteten und aktualisierten Ausgabe des Originalbestsellers von 2008, wie einige ihrer Bilder, die Geschichte geschrieben haben, entstanden sind. Für alle, die an Zeit- und Kulturgeschichte interessiert sind und für Liebhaber brillanter Fotografie!

45,00  inkl. MwSt. versandkostenfrei In den Warenkorb

Cover des Fotografie Buches zum Them Aktfotografie über den berühmten Fotografen namens Helmut Newton SUMO aus dem TASCHEN Verlag

“The fact that the models in these photographs were the same girls I used in my fashion work gave them a certain elegance and coolness that I was looking for in my work.“

100,00  inkl. MwSt. versandkostenfrei In den Warenkorb

Modefotografie |
Fotografie Bücher

Die Modefotografie hat in der 1930er Jahren die Zeichnungen mehr und mehr aus den Modemagazinen verdrängt und ist heute aus der Modewelt nicht mehr wegzudenken. Sie hat sich als eigene Kunstform etabliert und wird regelmäßig in Ausstellungen und Bildbänden präsentiert. Unsere Fashion-Fotografie Bücher führen Entwürfe angesehener Modedesigner vor, in Szene gesetzt von renommierten Kamerakünstlern, und laden ein zum Schwelgen und Träumen.

Cover vom Mode Buch über Modefotografie vom Hatje Cantz Verlag

THE BELGIANS. AN UNEXPECTED FASHION STORY | HATJE CANTZ

Eine Reise in die Welt der belgischen Mode

Eine Reise in die Welt der belgischen Mode unternimmt der Bildband ‚The Belgians. An Unexpected Fashion Story‘, erschienen im Verlag Hatje Cantz. Er vermittelt einen Überblick über die Modelabel und Designer Belgiens, über die Entwicklung, die charakteristischen Eigenheiten der belgischen Mode und besondere Kreationen von den ersten Pionieren bis zu Gegenwartsdesignern. Seit den 1980er Jahren verzeichnete das belgische Modedesign einen fortwährenden Aufstieg und etablierte sich in der internationalen Modeszene. Einen Grundstein für diese Erfolgsstory legte die legendäre Gruppe ‚Antwerp Six‘ mit ihren radikalen und avantgardistischen Entwürfen, die den typischen belgischen Look prägten. Der Band präsentiert die Kreationen von über 100 Designern, die zur Popularität der flämischen Mode beitrugen.

45,00  inkl. MwSt. versandkostenfrei Weiterlesen

Cover vom Fotografie Buch über einen berühmten Fotografen namens Peter Lindbergh Untold Stories vom TASCHEN Verlag

„Möchte man ernst genommen werden, muss man als Künstler das machen, was sich für einen selbst richtig anfühlt und nicht anderen gegenüber Rechenschaft ablegen.“

60,00  inkl. MwSt. versandkostenfrei In den Warenkorb

Cover des Bildbands über den Mode Designer Christian Dior mit Fotografien des berühmten Fotografens Peter Lindbergh erschienen im TASCHEN Verlag

PETER LINDBERGH. DIOR | TASCHEN

Eine Hommage an das Zusammenwirken von Mode und Fotografie

Kreationen aus 70 Jahren DIOR-Geschichte, präsentiert zur Rushhour am Times Square – für Peter Lindberghs in Umfang und Dimension außergewöhnliches Konzept ließ DIOR eine beispiellose Anzahl seiner berühmtesten Kleidungsstücke über den Atlantik reisen. Dieses zweibändige Kompendium, das letzte Buchprojekt des legendären Fotografen, dokumentiert das außergewöhnliche Zusammenwirken von Haute Couture und Fotografie, das Werk eines Künstlers, der Fotografiegeschichte schrieb.

150,00  inkl. MwSt. versandkostenfrei In den Warenkorb

Cover eines Buches über den Mode Designer Christian Dior erschienen im Thames&Hudson Verlag

‘Dior‘ is “a magical name which, in the words of Jean Cocteau, combines ‚Dieu [God] and Or [gold]‘ “

77,00  inkl. MwSt. versandkostenfrei Weiterlesen

Aktfotografie |
Fotografie Bücher

Seit jeher ist der Akt – die Darstellung des entblößten Körpers – in der bildenden Kunst ein klassisches Motiv, sei es in frühen Hochkulturen, in der griechischen Plastik oder in der europäischen Kunst der Neuzeit. In enger Verbindung zur bildenden Kunst steht die Aktfotografie, die vergleichsweise mehr Aufregung erzeugte und schnell als Pornografie abqualifiziert wurde und wird. Um sie als ästhetisch-sinnlich, als künstlerische Darstellung wahrnehmen zu können, dazu bedarf es besonderer Qualitäten des Fotografen: von technischen Fertigkeiten mit dem Kameraequipment, über den gekonnten Umgang mit Licht, bis zu kommunikativen Fähigkeiten bei der Gestaltung einer vertrauensvollen Beziehung zum Modell. Solche Fähigkeiten bringen die Koryphäen auf diesem Gebiet mit, Fotokünstler wie z.B. Helmut Newton, wie die von uns ausgewählten Bildbände eindrucksvoll belegen. Schau sie dir an, und lass dich von anspruchsvollen Aufnahmen einer der schwierigsten Stilrichtungen der Fotografie überzeugen!

Schwarz-Weiß-Fotografie |
Fotografie Bücher

Die Schwarzweißfotografie, das alternativlose bildgebende Verfahren aus der Pionierzeit der Fotografie, setzt die Farberscheinungen der Wirklichkeit in Grauwerte um sowie in  die extremen Ausprägungen Schwarz und Weiß. Sie hat in vielen Bereichen ihre einstige Bedeutung verloren, spielt aber in der künstlerischen Fotografie auch heute noch eine beachtliche Rolle. Eine Reihe von Fotografen wählen die Schwarzweißfotografie mit ihren speziellen Gestaltungsfaktoren als bevorzugtes Ausdrucksmedium. Sie schätzen die der Schwarzweißfotografie eigene Abstraktion, die Reduktion auf Licht und Schatten sowie auf Strukturen und die besondere Sicht aufs Motiv. Entdecke bemerkenswerte Werke der Schwarzweißfotografie in den von uns ausgewählten Büchern und Bildbänden.

Cover vom Fotografie Buch über den Wald von Seltmann Publishers

SCHWARZ. WALD. LAND. | SELTMANN PUBLISHERS

Schwarz mit weißen Akzenten

Ausdrucksstarke Aufnahmen der Schwarzwald-Landschaften präsentiert der Fotokünstler Joseph Carlson in diesem beeindruckenden Fotoband ‚Schwarz. Wald. Land.‘ Das Wortspiel im Titel verweist darauf, dass es dem Künstler nicht nur um die Besonderheit der Landschaft und den Wald geht, sondern besonders auch um die einzigartige Farbe Schwarz und ihr Potenzial.

29,00  inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten Weiterlesen

Maigrets Frankreich Diogenes Verlag Buchcover

„Die Fotos dieser Meister der humanistischen Fotografie […] treten mit Zitaten aus den Maigret-Romanen in einen Dialog und lassen ein vermeintlich versunkenes Frankreich wieder lebendig werden.“

49,90  inkl. MwSt. versandkostenfrei In den Warenkorb

Cover des Buches mit den Namen Helmut Newton Work aus dem TASCHEN Verlag

HELMUT NEWTON. WORK | TASCHEN

Helmut Newton – eine Retrospektive seines Werks

Prominentenporträts, nächtliche Stadtlandschaften, unterkühlte Akte von aggressiver Erotik, glamouröse Modefotografie, provokante Inszenierungen sexueller Obsessionen, Ikonisches und Intimes – so rastlos und bewegt sein Leben war, so schillernd, facettenreich und komplex ist auch Helmut Newtons Werk. Diese Neuauflage von Helmut Newton. Work zeigt das ganze Spektrum seiner Kunst.

30,00  inkl. MwSt. versandkostenfrei Weiterlesen

Cover des Fotografie Buches über den berühmten Fotografen Helmut Newton aus dem Schirmer Mosel Verlag

„In ihrer unnachahmlichen Mischung aus Erotik, unterkühlter Eleganz und dekadentem Luxus spiegeln Newtons Bilder die Obsessionen menschlicher Eitelkeit, vom weiblichen Exhibitionismus bis zum männlichen Voyeurismus, auf höchstem ästhetischen Niveau.“

8,00  inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten In den Warenkorb

Portraitfotografie |
Fotografie Bücher

Das Portrait – ein großes Thema in der Fotografie – setzt viel Einfühlungsvermögen und natürlich gute technische Fähigkeiten des Fotografen voraus, geht es doch darum, das Wesen einer Person und deren Stimmungen und Emotionen ausdrucksstark in Szene zu setzen, im Studio, in der Natur oder im urbanen Raum. Portraitfotografie zählt zu den beliebtesten und bekanntesten fotografischen Genres, für viele gilt sie als Königsdisziplin der Fotografie. Zahlreiche berühmte Fotografen wurden vor allem durch ihre herausragende Portraitfotografie bekannt, so Annie Leibovitz oder Peter Lindbergh mit jeweils besonderem, unverkennbarem Stil. Unsere Auswahl an Bildbänden präsentiert Portraitfotografie, die berührt, bewegt und als fotografisches (Zeit-)Dokument beeindruckt und fasziniert.

Schöneweide Kerber Verlag Buchcover

„Immer wieder kreist Wicks Fotografie um jene nie ganz trennscharfen Etappen zwischen Kindheit, Jugend und jungem Erwachsensein. Sie fasziniert das Moment von Identität im Übergang, wie es Kinder an der Schwelle zum Jugend- und Erwachsenenalter erleben […].“

32,00  inkl. MwSt. versandkostenfrei In den Warenkorb

Polaroids |
Fotografie Bücher

Polaroids, jene spontanen Schnappschüsse, bei denen der Fotograf sein Bild – wie von Zauberhand – unmittelbar nach der Aufnahme in Händen hält, haben sie ausgedient? Schließlich ist doch im Zeitalter der Handykameras die digitale Fotografie längst zur neuen Sofortbildfotografie avanciert. Aber nein! Polaroids, die Bilder mit dem charakteristischen weißen Rand, feiern ein Revival und sind aktueller denn je, sowohl bei Fotoamateuren und -profis als auch in der Kunst. Schon früh haben Künstler begonnen, mit Polaroids zu arbeiten, man denke an Andy Warhol, Peter Lindbergh oder auch an David Hockney, der Polaroids für seine Fotokollagen nutzte. Das Instant Image ist im Trend und übt eine große Faszination aus, wie zahlreiche Sammlungen, Ausstellungen und Publikationen belegen. Wir präsentieren beeindruckende Bücher und Bildbände, die vergangene und aktuelle Entwicklungen rund um die legendären Polaroids widerspiegeln.

Traumsequenzen Polaroidarbeiten Edition Braus Buchcover

„Ist das Motiv auch noch so ausgeklügelt, erscheint die Belichtung auch noch so präzise gesetzt, das kalkulierte Bild wird durch dieses Verfahren, [welches Leo Seidel nutzt], das stets einen Überraschungsmoment birgt, durch den Zufall bereichert.“

Cover vom Fotografiebuch über den berühmten Künstler Andy Warhol und seine Polaroids aus dem TASCHEN Verlag

ANDY WARHOL. POLAROIDS | TASCHEN

Warhols Polaroid-Sammlung, eine Zeitreise in das New York der 1960er-, 70er- und 80er-Jahre

Andy Warhols Polaroid-Album lädt ein zu einer Zeitreise in das New York der 1960er-, 70er- und 80er-Jahre. Die überwiegend spontan entstandenen Aufnahmen zeigen, wer hip und angesagt war in der Party- und Kunstcrowd der Stadt: Künstler, Film- und Rockstars, Modedesigner, schräge Szenevögel, Schriftsteller, Undergroundlegenden, Celebrities und natürlich immer wieder das Zentralgestirn Warhol selbst. Knallig, trashig und ganz nah dran.

40,00  inkl. MwSt. versandkostenfrei In den Warenkorb

Cover des Buches über den berühmten Fotografen namens Helmut Newton Pola Woman Schirmer Mosel Verlag

„Das Polaroid ist ein phantastisches Skizzenblatt. Es dient mir oft dazu, einen ‚ersten Blick‘ auf das, woran ich gerade arbeite, zu riskieren.“

29,80  inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten In den Warenkorb

Frauen in der Fotografie |
Fotografie Bücher

Bis heute sind Frauen in der Fotografie unterrepräsentiert, jedenfalls die Frauen, die hinter der Kamera stehen und durch die Linse blicken. Zu oft werden sie nicht wahrgenommen oder müssen um Akzeptanz kämpfen. Dabei gibt es zahlreiche Frauen vom 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart hinein, die die Fotografie maßgeblich geprägt haben, wie Berenice Abbott, Helen Levitt oder die Foto-Legende Annie Leibovitz. Die Bandbreite weiblicher Motive und Herangehensweisen ist groß, und die Frage nach dem speziell weiblichen Blick auf die Welt steht im Raum. Fest steht, die Fotogeschichte wird erst durch den Beitrag der Frauen komplett. Und daher ist es wichtig, dass Fotografinnen und ihr Werk sichtbarer werden. Eine Reihe von Büchern und Bildbänden geben Frauen in der Fotografie eine Bühne und rücken ihre Arbeit und ihre Bedeutung für Kunst und Fotografie ins rechte Licht. Schau sie dir an!

Mitra Tabrizian Kerber Verlag Buchcover

“A dissensus image offers a disjunctive relationship within the frame, from which emerges a question for the viewer. These pictures ask the spectator: how complimentary are the conditions to the people shown in them, what are their relations?“

40,00  inkl. MwSt. versandkostenfrei In den Warenkorb

Cover des Fotografie Buches über Frauen namens Female Photographers Org The Body Issue vom Hatje Cantz Verlag

FEMALE PHOTOGRAPHERS ORG. THE BODY ISSUE | HATJE CANTZ

Frauen in der Kunstfotografie: Ein anderer Blick auf den Körper – die weibliche Perspektive

In der Fotografie finden sich Frauen häufig vor der Kamera, insbesondere im Bereich Mode oder Werbung. Seltener aber ist die Rede von Frauen, die hinter der Kamera aktiv sind. Dabei gibt es zahlreiche talentierte Fotografinnen, die Beachtung verdienen. Eine Bühne bietet ihnen das Buch ‚Female Photographers Org. The Body Issue‘, das den bildlichen Dialog über den menschlichen Körper und dessen Wahrnehmung in den Fokus rückt und dabei die weibliche Perspektive zeigt. Die Bilder bekunden einen anderen Blick auf den Körper – durch Frauen in der Kunstfotografie

28,00  inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten In den Warenkorb

Cover des Fotografie Buches namens Frauen sehen Frauen von Schirmer Mosel

„Dieses Buch gibt einen gültigen Überblick über die Geschichte der Photographie von Frauen im 20. Jahrhundert […].“

39,80  inkl. MwSt. versandkostenfrei In den Warenkorb

Weitere Fotografie Bücher

Fotografie, der griechischen Wortherkunft nach die Kunst des ‚Zeichnens mit Licht‘, ist ein faszinierendes und komplexes Gebiet. Die Welt der Fotografie hat sich seit den ersten Anfängen dieser Kunst rasant und grundlegend verändert. Heute sehen wir uns einer Fülle fotografischer Inhalte und Themen gegenüber, die auf breites Interesse stoßen. Eine Auswahl aus der Vielfalt an Büchern und Bildbänden zur Fotografie stellen wir hier bereit.

Cover einens Buches zum Thema Umweltschutz namens Wir sind hier wir sind laut Fridays for Future aus dem Kerber Verlag

WIR SIND HIER, WIR SIND LAUT | KERBER

Dokumentation einer globalen Umweltbewegung

Die dokumentarische Arbeit der Fotokünstlerin Andrea Baumgartl über die ‚Fridays for Future‘-Bewegung für mehr Klimaschutz wird im Bildband ‚Wir sind hier, wir sind laut‘ vorgestellt. Zahlreiche Fotos zeigen das engagierte Miteinander der zumeist jugendlichen Demonstranten und deren kreatives Potential, das sich auf Bannern und Schildern widerspiegelt. Ergänzt wird diese Dokumentation durch Texte etwa der Poetry Slammerin Julia Axthelm, der schwedischen Aktivistin Greta Thunberg oder der ‚Scientists for Future‘. Ein interessantes Zeitdokument für alle, denen ein effizienter Klima- und Umweltschutz am Herzen liegt!

25,00  inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten In den Warenkorb

Inez & Vinoodh I See You in Everything Hatje Cantz Verlag Buchcover

“Their maverick ways of working have facilitated a new perception of fashion photographs in the context of art, seeing their work grace the pages of fashion magazines and the walls of museums in equal measure.“

25,00  inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten In den Warenkorb

WE: RUSSIAN PHOTOGRAPHS 1996-2017 | KERBER

Ein Mehrgenerationen-Porträt einer Großfamilie in der postsowjetischen Welt

Im Bildband ‚We‘ schildert John Peter Askew in visueller Form das Alltagsleben der Familie Tschulakov und den historischen Wandel in der östlichsten Stadt Europas, in Perm. Mit seiner Kamera zeichnet er ein berührendes Mehrgenerationenporträt dieser russischen Familie und erkundet über einen Zeitraum von mehr als 20 Jahren hinweg das häusliche Leben und die sich wandelnden Lebensverhältnisse in der postsowjetischen Ära.

40,00  inkl. MwSt. versandkostenfrei Weiterlesen

“The photographs selected for this volume […] open up […] the view from the inside. Mostly younger people from China offer insights into their feelings and their attitudes. […] They do not speak or write about their country; rather, they see it – with their eyes, through a camera.“

39,90  inkl. MwSt. versandkostenfrei In den Warenkorb

Cover des Fotografie Buches namens Double Take Eine wahre Geschichte der Fotografie von Lars Müller Publishers

„You do not take a photograph, you make it!“

30,00  inkl. MwSt. versandkostenfrei In den Warenkorb

Das perfekte Bild Prestel Verlag Buchcover

„Die verschiedenen Ansätze und Genres wie Porträt-, Landschafts-, Werbe- und Dokumentarfotografie oder Fotojournalismus finden sich über das gesamte Buch verteilt.“

20,00  inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten In den Warenkorb

Moderne Ikonografie Fotografie E.A. Seemann Verlag Buchcover

„Das Bauhaus und seine Geschichte ist bis heute eine der wirkmächtigsten Legenden der Kunstrezeption des 20. Jahrhunderts, und die Fotografie ist das Bildmedium das neben Architektur und Design in der Wahrnehmung der Betrachter eng mit dem Bauhaus verbunden ist […].“

36,00  inkl. MwSt. versandkostenfrei In den Warenkorb

Stille Städte teNeues Verlag Buchcover

„Wir durchleben eine Zeit der Suspendierung des Alltags, eine Unterbrechung des Rhythmus, wie manchmal in Songs, wenn das Schlagzeug verstummt und es wirkt, als würde die Musik angehalten.“

19,90  inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten In den Warenkorb

Weitere Informationen zu Fotografie

Die Fotografie ist ein Medium, das in sehr verschiedenen Zusammenhängen eingesetzt wird. Fotografische Abbildungen können beispielsweise Gegenstände mit primär künstlerischem (künstlerische Fotografie) oder primär kommerziellem Charakter sein (Industriefotografie, Werbe- und Modefotografie). Die Fotografie kann unter künstlerischen, technischen (Fototechnik), ökonomischen (Fotowirtschaft) und gesellschaftlich-sozialen (Amateur-, Arbeiter- und Dokumentarfotografie) Aspekten betrachtet werden. Des Weiteren werden Fotografien im Journalismus und in der Medizin verwendet. Die Fotografie ist teilweise ein Gegenstand der Forschung und Lehre in der Kunstgeschichte und der noch jungen Bildwissenschaft. Der mögliche Kunstcharakter der Fotografie war lange Zeit umstritten, ist jedoch seit der fotografischen Stilrichtung des Piktorialismus um die Wende zum 20. Jahrhundert letztlich nicht mehr bestritten. Einige Forschungsrichtungen ordnen die Fotografie der Medien- oder Kommunikationswissenschaft zu, auch diese Zuordnung ist umstritten.