Lords of the Earth | Kettler

58,00 

Das Buch ‚Lords of the Earth‘ dokumentiert die Beziehungen zwischen den indigenen Völkern Afrikas und der natürlichen Umwelt. Ein besonderes Augenmerk legt es auf Afrikas majestätische Kreaturen, die Elefanten. Cyril Christo, Sohn der Künstler Christo und Jeanne-Claude, seine Ehefrau Marie Wilkinson und ihr gemeinsamer Sohn Lysander laden ein auf eine Reise in die Seele Afrikas. Schau dir unsere schönen Fotografien von diesem tollen Buch an. Viel Spaß beim Stöbern!

 

Beschreibung

“I hope this book will inspire others to join the fight on behalf of the elephants and the brave and dedicated people who are risking their lives to stop the killing and to bring the traffickers to justice.“

Jane Goodall, S. 5

The Entwined Destiny of Wildlife and Humanity

Cyril Christo, Sohn der Künstler Christo und Jeanne-Claude, reist mit seiner Frau Marie Wilkinson und seinem Sohn Lysander seit mehr als 40 Jahren zu den letzten Urvölkern unserer Zeit und dokumentiert die Beziehungen der indigenen Völker zur Natur. Immer wieder begegnen ihnen von Neuguinea über Tibet und Afrika bis an den Amazonas und in die Weiten der Arktis Geschichten über die spirituelle Verbundenheit von Mensch und Natur.

This “truly magnificent collection of Cyril Christo’s and Marie Winkinson’s haunting black-and-white photographs not only of African elephants, but [also] of Africa’s indigenous peoples […] is a profound study of these highly intelligent and social animals and the humans who have learned to live with them and revere them.“

Jane Goodall, S. 5

Über die spirituelle Verbundenheit von Mensch und Natur

Das Buch ist eine Hommage nicht nur an die indigenen Völker Afrikas, sondern auch an jene majestätischsten Kreaturen, die seit jeher im Einklang mit den Einwohnern leben und heute mehr denn je vom Aussterben bedroht sind. Einblicke in die lokale Folklore, Rituale und die Erzählungen von Stammesmitgliedern eröffnen neben der westlichen auch eine dezidiert afrikanische Perspektive.

Eine Hommage an die bedrohte Seele Afrikas – mit einem Vorwort von Jane Goodall

‚Lords of the Earth‘ nimmt den Leser mit auf eine Reise zum ältesten Kontinent der Welt, zur Geburtsstätte des Homo sapiens. In einer Vielzahl eindringlicher Duoton-Aufnahmen haben die drei Fotografen die durch Mensch und Klimawandel bedrohte Seele Afrikas dokumentiert. Begleitet von einem mitreißenden Essay und zahlreichen Zitaten schildern Christo und Wilkinson ihre Erfahrungen, Begegnungen und ihren Glauben an die Schönheit und Bedeutung des schwarzen Kontinents.

Die Autoren | Cyril Christo, Marie Wilkinson und Lysander Christo

Der Schriftsteller, Fotograf, Filmemacher und Tierschützer Cyril Christo lebt in Santa Fe, New Mexico. Er ist der Sohn des Künstlerpaars Christo und Jeanne-Claude. Gemeinsam mit seiner Frau Marie Wilkinson und ihrem gemeinsamen Sohn Lysander Christo dokumentiert er die Beziehungen zwischen indigenen Völkern und der natürlichen Welt.

VERLAG

Kettler

BINDUNG

Hardcover

AUTOREN

Cyril Christo,
Marie Wilkinson,
Lysander Christo

GRÖSSE

24 x 30 cm

SEITENANZAHL

180

GEWICHT

1266 g

SPRACHE

EN

VERÖFFENTLICHUNG

2022

ISBN

978-3-86206-944-6

58,00  inkl. MwSt. versandkostenfrei In den Warenkorb

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Lords of the Earth | Kettler“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.