Leica M. 1954 bis heute | Heel

49,95 

Das Standardwerk ‚Leica M‘ aus dem Heel Verlag vermittelt allen, die sich für Kameratechnik interessieren, wertvolle Einblicke in Geschichte, Konstruktion und Produktion der Kameraserie, die weltweit Kultstatus erlangt hat, sowie in Tradition und aktuelle Entwicklungen eines besonderen Familienunternehmens. Schau dir unsere schönen Fotografien von diesem tollen Buch an. Viel Spaß beim Stöbern!

1 vorrätig

Artikelnummer: 10867 Kategorien: ,
 

Beschreibung

„Mit dieser Veröffentlichung werden nun die ‚50 Jahre Leica M‘ fortgeschrieben. Die lediglich etwas redigierte, aber ganz wesentlich erweiterte Neuauflage des neuen Buches musste korrekterweise auch einen neuen Titel bekommen: ‚Leica M – 1954 bis heute‘.“

Günter Osterloh, S.10

Die Leica M Serie, eine Ikone der deutschen Kameratechnik – spannende Einblicke

Ein exklusiver Prachtband für Sammler und Fotografie-Liebhaber! Zweisprachig deutsch/englisch, 430 Seiten stark, über 2 kg schwer und mit hunderten Fotos und Zeichnungen aus dem Archiv der Leica Camera AG ist dieses Buch ein wahrer Leckerbissen für jeden LEICA Besitzer. Mythos, Legende oder Klassiker – Leica M – weltweit gibt es kein anderes technisch so anspruchsvolles Produkt wie diese Kamera, deren Konzept und Design mehr als sechs Jahrzehnte fast unverändert beibehalten wurden. Wie sie entstanden ist und von den Menschen, die ihren ganz eigenen Beitrag dazu geleistet haben, wird in diesem Buch spannend berichtet.

Leica M 1954 bis heute Heel Verlag aufgeschlagener Bildband

„Ja, das ist schon ein starkes Stück – mehr als 60 Jahre M-System! Eine technische Meisterleistung von 1954, als System bis heute fortgeführt, – ja, wo gibt’s denn sowas? […] Ja, das gibt es, eben bei Leica: die M und die entsprechende Ausstattung mit Objektiven als Dauerbrenner.“

Andreas Kaufmann, S.8

Leica M 1954 bis heute Heel Verlag aufgeschlagener Bildband
Leica M 1954 bis heute Heel Verlag aufgeschlagener Bildband

Dieses großformatige, edle Buch ist die Bibel der Leica M!

In Kooperation mit der Leica Camera AG entstanden, wurde für dieses Buch das gesamte Firmenarchiv herangezogen: Fotos, Zeichnungen, Explosionszeichnungen, Diagramme, Pressemeldungen, Prospekte und vieles mehr. Das unterhaltsam und flüssig geschriebene Buch führt sowohl in die Firmengeschichte ein, als auch in die Geschichte und Technik der M Modelle und gibt einen lückenlosen und tiefen Einblick in die Kameraentwicklung.

Leica M 1954 bis heute Heel Verlag aufgeschlagener Bildband

Der Autor | Günter Osterloh

Der Leica-Experte Günter Osterloh war vierzig Jahre für die Unternehmen Leitz und Leica tätig, u.a. als Fototechniker, als technischer Redakteur der Zeitschrift ‚Leica Fotografie‘ oder als Prokurist Leiter das Produktmanagement und der Leica Akademie. Er war maßgeblich am Aufbau des Leica Archivs beteiligt und hat zum Thema Leica/Leitz zahlreiche Publikationen verfasst.

Leica M 1954 bis heute Heel Verlag aufgeschlagener Bildband
Leica M 1954 bis heute Heel Verlag aufgeschlagener Bildband

Inhaltsverzeichnis |
Leica M. 1954 bis heute

Vorwort, Andreas Kaufmann   6 |
Leica M – 1954 bis heute   10 |
Analoge Leica M-Kameras   12 |
Leica M-Objektive   102 |
Die Unternehmen Leica und Leitz   164 |
Leica und Leitz in der Öffentlichkeit   226 |
Beginn einer neuen Ära   284 |
Anhang   316 |

Leica M 1954 bis heute Heel Verlag aufgeschlagener Bildband
Leica M 1954 bis heute Heel Verlag Buchcover
Leica M 1954 bis heute Heel Verlag Buchfalz

VERLAG

Heel

AUTOR

Günter Osterloh

BINDUNG

Hardcover

GRÖSSE

24,2 x 29 cm

SEITENANZAHL

312

GEWICHT

2032 g

SPRACHE

DE, EN

VERÖFFENTLICHUNG

2015

ISBN

978-3-95843-132-4

Leica M 1954 bis heute Heel Verlag Buchcover liegend

49,95  inkl. MwSt. versandkostenfrei In den Warenkorb

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Leica M. 1954 bis heute | Heel“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.