India Tecton | Deutscher Kunstverlag

42,00 

Im Buch ‚India Tecton’ finden sich Fotografien von Indien und informative Texte, die das Land in seiner Vielfältigkeit zeigen. Schau dir unsere schönen Fotografien von diesem tollen Buch an. Viel Spaß beim Stöbern!

„Dieses Buch soll dazu beitragen, den Wert des kulturellen Erbes bewusst zu machen, um es besser zu schützen und zu erhalten.“

Nicolaus Schmidt, S.4

Gebautes Indien – Architectural Expressions in India

Indien ist ein Land mit einer alten und überaus vielschichtigen Kultur. Die Vielfalt der Kulturen und Religionen manifestiert sich in einer kaum zu überblickenden Topografie von Architektur und Skulpturen. Der Fotograf Nicolaus Schmidt stellt diese Vielfalt in stark fokussierten Fotografien dar. Das Buch legt Bezüge und Verwandtschaften der Artefakte aus verschiedenen Religionen und Epochen offen. Ebenso spiegeln sich die koloniale Herrschaft, internationale kulturelle Beziehungen, aber auch die extremen sozialen Gegensätze in den Fotografien wider. Es entstehen eigene Kunstwerke, die zugleich die architektonischen Besonderheiten der Bauwerke und Artefakte von der Antike bis zur Moderne verdeutlichen. ‚India Tecton‘ ist ein neuartiger, visuell eindringlicher Zugang zu indischer Architektur und Kunst.

„Die Fotografien sind auf vier längeren Reisen durch viele Regionen Indiens entstanden. Dabei konnte ich auch abgelegene Dörfer oder mit unbekannte Monumente besuchen.“

Nicolaus Schmidt, S.4

Die Autorin | Simone Bader

Die Kunsthistorikerin Simone Bader ist Kuratorin am Architekturmuseum und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Architekturgeschichte und kuratorische Praxis der TU München. Am Architekturmuseum kuratierte sie u.a. die Ausstellung ‚Lina Bo Bardi 1OO. Brasiliens alternativer Weg in die Moderne‘. Im Jahr 2016 wurde sie mit dem Hans-Janssen-Preis der Göttinger Akademie der Wissenschaften ausgezeichnet.

Der Herausgeber | Rahaab Allana

Der Herausgeber und Kurator Rahaab Allana ist bei der Alkazi Foundation for the Arts in Neu-Delhi, Indien, tätig. Er ist überdies Fellow der Royal Asiatic Society und Honorar Research Associate am University College in London, Vereinigtes Königreich.

Der Autor | Nicolaus Schmidt

Nicolaus Schmidt wurde 1953 in Arnis, Schleswig-Holstein, geboren. Sein Studium schloss er 1976 an der Hochschule für bildende Künste und der Universität in Hamburg ab. Im Jahr 1975 gründete er die erste Zeitung der Schwulenbewegung, ‚rosa‘. Er engagierte sich bei terre des hommes, bis 1988 als Vorsitzender. Nicolaus Schmidt arbeitet als freischaffender Künstler in Berlin.

Der Autor | Claude W. Sui

Claude W. Sui ist Abteilungsleiter der Kunst- und Kulturgeschichte sowie Leiter und Ausstellungskurator des Forum Internationale Photographie der Reiss-Engelhorn-Museen in Mannheim. Im Jahr 2013 erhielt er Colin-Ford-Award der Royal Photographic Society in London.

Inhaltsverzeichnis | India Tecton

Fotografie | Nicolaus Schmidt | Transzendenz 10 | Ratio 42 | Intermezzo 64 | Aufbruch 80 | Ziegel 116 | Holz 128 | Zeit 138 | Mein Haus 160 | Glanz 172 | Erbe 186 | Bedroht 204 | Texte | Rahaab Allana. Konstruktive Verschiebungen 220 | Vera Simon Bader. Architektur und Skulptur in Indien 228 | Claude W. Sui, Nicolaus Schmidt Spurensuche, Interview 242 | Abbildungsliste 248 | Die Autoren 254 | Dank 155 | Impressum 156

Verlag

Deutscher Kunstverlag

Grösse

30 x 24 cm

Sprache

DE, EN

Bindung

Hardcover

Seitenanzahl

256

Veröffentlichung

2022

Autor

Nicolaus Schmidt

Gewicht

1683 g

Isbn

978-3-422-98762-3

42,00 

inkl. MwSt.

Beschreibung

„Zitat aus einem Buch“

Autor, S.

Überschrift

*Text* Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. . Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

„Zitat aus einem Buch“

Autor, S.

Zwischenüberschrift

*Text* Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. . Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Der Autor ǀ Vorname Nachname

*Autorentext* Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. . Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Zwischenüberschrift

*Text* Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. . Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Zwischenüberschrift

*Text* Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. . Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Zwischenüberschrift

*Text* Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. . Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Inhaltsverzeichnis |
Titel. Untertitel

*Inhaltsverzeichnis hier einfügen*

Inhaltsverzeichnis |
Titel. Untertitel

*Inhaltsverzeichnis hier einfügen*

VERLAG

xxx

AUTOR

xxx

BINDUNG

Hardcover

GRÖSSE

cm

SEITENANZAHL

xxx

GEWICHT

g

SPRACHE

DE

VERÖFFENTLICHUNG

2019

ISBN

xxx

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „India Tecton | Deutscher Kunstverlag“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert