Gerhard Richter. Leben und Werk ǀ Schirmer Mosel

128,00 

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Leben und Werk Gerhard Richters, des berühmten zeitgenössischen Künstlers, dokumentiert Armin Zweites Prachtband. Schau dir unsere schönen Fotografien von diesem tollen Kunstbuch an. Viel Spaß beim Stöbern im Buch!

Vergriffen

Nicht vorrätig

 

Beschreibung

„Das Malen ist das einzig Positive, was ich habe. Selbst wenn ich alles andere noch so negativ sehe, kann ich wenigstens in den Bildern eine Art Hoffnung weitergeben.“

Gerhard Richter, S.11

Gerhard Richter – ein facetten- und wandlungsreicher Künstler der Gegenwart

Gerhard Richter (geb. 1932 in Dresden) ist nicht nur der zurzeit höchstdotierte, sondern auch der weltweit bekannteste Maler der Gegenwart. Seit er 1961 seine Geburtsstadt Dresden und die DDR-Kunstszene verließ und nach Düsseldorf ging, hat seine Kunst immer wieder überraschende Wendungen genommen und neue Richtungen eingeschlagen. Scheinbar willkürlich wechselte er in seiner Malerei Technik, Stil und Motive. Sein ebenso umfangreiches wie komplexes Gesamtwerk umfasst sowohl die Auseinandersetzung mit den klassischen Gattungen der Malerei – Landschaft, Stillleben und Portrait – als auch nahezu alle avantgardistischen Strömungen des späten 20. Jahrhunderts: Fotorealismus, Monochromie, Concept Art und farbstarke Abstraktionen im Großformat. Irritierend vielfältig, aber immer faszinierend und auf höchstem Niveau, spiegelt Richters Œuvre die Widersprüche und Selbstzweifel einer Künstlerexistenz in Zeiten des vielbeschworenen Endes der Malerei, indem es der Malerei ständig neue Territorien erschließt.

Gerhard Richter Leben und Werk Das Denken ist beim Malen das Malen Schirmer Mosel Verlag aufgeschlagene Doppelseite

„Gerhard Richter ist ein sehr nachdenklicher Künstler, der nicht nur ästhetisch hochsensibel reagiert, sondern auch historisch denkt und sein bildnerisches Schaffen theoretisch durchdringt. Immer wieder macht er sich Gedanken über die Tagesaktualität hinaus.“

Armin Zweite, S.8

Gerhard Richter Leben und Werk Das Denken ist beim Malen das Malen Schirmer Mosel Verlag aufgeschlagene Seite
Gerhard Richter Leben und Werk Das Denken ist beim Malen das Malen Schirmer Mosel Verlag aufgeschlagene Doppelseite

Eine monumentale Richter-Monografie

Unser Buch enthält eine repräsentative Auswahl von Gerhard Richters bedeutendsten Werken aus mehr als sechs Jahrzehnten. Sie ist einerseits unabhängig von den Zufälligkeiten des Ausstellungswesens mit seinen fragmentarischen Katalogpublikationen und entzieht sich auch nicht dem ästhetischen Urteil, wie es die Werkverzeichnisse tun, die dem Prinzip der Vollständigkeit des Inventars verpflichtet sind. Die vorgelegte Werkübersicht zu Gerhard Richter schließt an die bei Schirmer/Mosel erschienenen und lieferbaren Werkübersichten zu Joseph Beuys und Cy Twombly an. Armin Zweite, langjähriger Leiter der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen und Freund und früher Förderer des Künstlers, hat den kunstwissenschaftlichen Einführungstext geschrieben und zeichnet auch verantwortlich für die Werkauswahl. Gerhard Richter lebt und arbeitet in Köln.

Gerhard Richter Leben und Werk Das Denken ist beim Malen das Malen Schirmer Mosel Verlag aufgeschlagene Seite

Der Autor | Armin Zweite

Der Kunsthistoriker und Museumsdirektor Armin Zweite (geb. 1941) ist langjähriger Wegbegleiter von Gerhard Richter. Er arbeitete von 1974 bis 1990 als Direktor der Städtischen Galerie im Lenbachhaus (München), von 1990 bis 2007 leitete er die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen (Düsseldorf) und von 2008 bis 2013 war er als Direktor der Sammlung Brandhorst in München tätig. Armin Zweite ist ordentliches Mitglied der Abteilung Bildende Kunst der Bayerischen Akademie der Schönen Künste.

Gerhard Richter Leben und Werk Das Denken ist beim Malen das Malen Schirmer Mosel Verlag aufgeschlagene Seite
Gerhard Richter Leben und Werk Das Denken ist beim Malen das Malen Schirmer Mosel Verlag aufgeschlagene Doppelseite
Gerhard Richter Leben und Werk Das Denken ist beim Malen das Malen Schirmer Mosel Verlag aufgeschlagene Seite
Gerhard Richter Leben und Werk Das Denken ist beim Malen das Malen Schirmer Mosel Verlag aufgeschlagene Seite
Gerhard Richter Leben und Werk Das Denken ist beim Malen das Malen Schirmer Mosel Verlag aufgeschlagene Doppelseite

Inhaltsverzeichnis |
Gerhard Richter. Leben und Werk

Einleitung   7 | Richters Anfänge   15 | „Das Denken ist beim Malen das Malen“ – Eine Zwischenbemerkung   83 | Farbtafeln   89 | Vermalungen und graue Bilder   105 | Glas und Spiegel   119 | „Atlas“   143 | Installationen   161 | Malerische Reflexionen über den Status des Künstlers – Eine Zwischenbemerkung   207 | Landschaften   223 | Stillleben   275 | Portraits   291 | „18. Oktober 1977“   327 | Abstrakte Bilder   349 | Bemalte Fotos, Bücher und Bilder, Ölfarbe auf Fotografie   411 | Schlussbemerkungen   443 | Anmerkungen   447 | Auswahlbibliografie   471 |

Gerhard Richter Leben und Werk Das Denken ist beim Malen das Malen Schirmer Mosel Verlag Logo Detailansicht
Gerhard Richter Leben und Werk Das Denken ist beim Malen das Malen Schirmer Mosel Verlag Buchrückseite

VERLAG

Schirmer Mosel

BINDUNG

Hardcover

AUTOREN

Gerhard Richter,
Armin Zweite

GRÖSSE

24 x 36,5 cm

SEITENANZAHL

480

GEWICHT

3801 g

SPRACHE

DE

VERÖFFENTLICHUNG

2019

ISBN

978-3-8296-0758-2

Gerhard Richter Leben und Werk Das Denken ist beim Malen das Malen Schirmer Mosel Verlag Buchcover liegend

128,00  inkl. MwSt. versandkostenfrei Weiterlesen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Gerhard Richter. Leben und Werk ǀ Schirmer Mosel“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.