Basquiat | TASCHEN – 40th Anniversary Edition

20,00 

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Das unglaubliche Lebenswerk Jean-Michel Basquiats dokumentiert dieser kompakte Fotoband. Schau‘ dir unsere schönen Fotografien von diesem tollen Kunstbuch an. Viel Spaß beim Stöbern im Buch!

 

Beschreibung

„Ich denke nicht über Kunst nach, wenn ich arbeite, ich versuche, über das Leben nachzudenken.“

Jean-Michel Basquiat, S.8

Basquiat – ein kreatives Genie, eng verbunden mit dem New York der 1980er Jahre

Bis zum heutigen Tag hat das Werk Jean-Michel Basquiats (1960-1988) nichts von seiner Frische, Spontaneität und Kraft eingebüßt. Der Künstler trat erstmals in den späten 1970er Jahren in der New Yorker Kunstszene unter dem tag-Namen SAMO in Erscheinung, als er sarkastische Kommentare und Gedichtfragmente an die Wände der Stadt sprühte. Als diese Untergrundszene, geprägt von Street-Art, HipHop, Post-Punk und DIY-Filmemachern, in immer etabliertere Kreise vordrang, fand Basquiats ausdrucksstarke Malerei große Beachtung in der Kunstwelt. Bereits 1981 war er in wichtigen New Yorker Galerien vertreten und bald danach weltweit ein Begriff. 1983 begann seine Zusammenarbeit mit dem damals größten Star der Kunstszene, Andy Warhol, und 1985 zierte Basquiat das Titelbild des New York Times Magazine. Als er im Alter von nur 27 Jahren starb, war er einer der erfolgreichsten Künstler seiner Zeit.

Basquiat TASCHEN Verlag aufgeschlagene Doppelseite

„Basquiat mag nicht mehr unter uns sein, aber nach wie vor inspiriert uns und treibt uns sein Werk an; die Stränge des antiken wie des modernen Mythos laufen zu den Fragen zusammen, wer wir waren und was wir geworden sind.“

Eleanor Nairne, S.78

Basquiat TASCHEN Verlag aufgeschlagene Seite
Basquiat TASCHEN Verlag aufgeschlagene Doppelseite

Basquiat – Leben und Werk, eine kompakte Ausgabe des wegweisenden XXL-Fotobands von TASCHEN in der Reihe ‚40th Anniversary Edition‘

Nach unserem XXL-Bestseller über Leben und Werk Jean-Michel Basquiats erscheint nun zum 40-jährigen Jubiläum von TASCHEN diese leicht gekürzte, kompaktere Ausgabe. Hervorragende Reproduktionen seiner Gemälde, Zeichnungen und Notizbuchskizzen ermöglichen ein genaues Studium von Basquiats verschlungenen Zeichen und gekritzelten Wortfragmenten. Der Band enthält eine Einleitung des Herausgebers Hans Werner Holzwarth zum Künstler sowie einen Essay der Kuratorin Eleanor Nairne über Basquiats Themen und künstlerische Entwicklung. Die reichhaltig illustrierten Kapitel folgen den Lebensjahren des Künstlers, zitieren eigene Aussagen sowie zeitgenössische Rezensionen und erläutern persönliche Hintergründe und den historischen Kontext.

Basquiat TASCHEN Verlag aufgeschlagene Doppelseite

Die Autorin | Eleanor Nairne

Eleanor Nairne ist Kuratorin an der Barbican Art Gallery in London. Zu ihrer vielbeachteten Arbeit gehören zahlreiche Ausstellungen und Buchveröffentlichungen, darunter ‚Basquiat: Boom for Real‘ (2017) und ‚Imran Qureshi: Where the Shadows are so Deep‘ (2016). Zuvor kuratierte sie die ‚Artangel Collection‘ der Tate Gallery. Daneben arbeitet die ehemalige Stipendiatin der Jerwood-Stiftung als Essayistin für Kataloge sowie das Magazin ‚frieze‘.

Basquiat TASCHEN Verlag aufgeschlagene Seite

Basquiat – eine Legende der visuellen und politischen Kunst

Basquiats persönlicher, expressiver Stil setzt sich aus groben Figurzeichnungen und ins Bildfeld integrierten Wörtern und Phrasen zusammen. Inspiriert von den Stars des Jazz, berühmten Boxern oder Basketballspielern, enthält sein Werk eine Vielzahl von Verweisen auf die Geschichte und Politik des street life. So lautete die Antwort Basquiats auf die Frage nach seinen Themen: „Könige, Heldentum und die Straße.“

Basquiat TASCHEN Verlag aufgeschlagene Seite

Der Herausgeber | Hans Werner Holzwarth

Hans Werner Holzwarth ist Buchdesigner und Herausgeber mit zahlreichen Veröffentlichungen vor allem im Bereich der zeitgenössischen Kunst und Fotografie. Für TASCHEN hat er eine Reihe monografischer Collector’s Editions herausgegeben, darunter Jeff Koons, Christopher Wool, Albert Oehlen und Ai Weiwei, den David-Hockney-SUMO A Bigger Book und den XXL-Band Jean-Michel Basquiat, sowie Überblickswerke wie Modern Art und Art Now Vols 3 und 4.

Basquiat TASCHEN Verlag aufgeschlagene Doppelseite
Basquiat TASCHEN Verlag aufgeschlagene Doppelseite

Inhaltsverzeichnis |
Basquiat

Jean-Michel Basquiat – eine Einführung, Hans-Werner Holzwarth   9 |
Die Kunst des Storytelling, Eleanor Nairne   34 |
1978-1980 Samo is coming   82 |
1981 New York New Wave   96 |
1982 Ein Hollywood-Szenario   150 |
1983 Ein grafischer Faustschlag   236 |
1984 Das Maß des Erfolgs   316 |
1985 New Art New Money   366 |
1986 Wurzeln   410 |
1987-1988 Das Werk eines Lebens   448 |
Biografie   498 |
Bibliografie   505 |
Endnoten   506 |

Basquiat TASCHEN Verlag aufgeschlagene Seite
Basquiat TASCHEN Verlag Logo Detailansicht
Basquiat TASCHEN Verlag 40th Anniversary Edition Buchrückseite

VERLAG

TASCHEN

AUTORIN

Eleanor Nairne

BINDUNG

Hardcover

GRÖSSE

15,6 x 21,7 cm

SEITENANZAHL

512

GEWICHT

1452 g

SPRACHE

DE

VERÖFFENTLICHUNG

2020

ISBN

978-3-8365-8090-8

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Basquiat | TASCHEN – 40th Anniversary Edition“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.