Klee | TASCHEN Kleine Reihe

12,00 

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Dem Werk Paul Klees, das vom Expressionismus über den Kubismus bis hin zum Surrealismus reicht, widmet sich dieses Buch. Schau‘ dir unsere schönen Fotografien von diesem tollen Buch an. Viel Spaß beim Stöbern im Buch!

1 vorrätig

 

Beschreibung

„Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder, sondern macht sichtbar.“

Paul Klee, S.54

Paul Klee, ein bedeutender bildender Künstler der Klassischen Moderne

Mit seinen vielen tausend Ölbildern, Zeichnungen und Aquarellen und seinen kunsttheoretischen Schriften gilt Paul Klee (1879-1940) als einer der intellektuellsten und produktivsten Künstler der europäischen Kunst im 20. Jahrhundert. Seine eher kleinformatigen Bilder zeichnen sich durch ihren philosophischen Bezug und ihre feine Nuanciertheit in Form, Farbe und Schattierung aus. Klees Stil bildete sich durch die frühe Verbindung zur deutschen Expressionistengruppe Der Blaue Reiter aus, und seine Verwendung von Farbe veränderte sich vor allem auf einer Reise nach Tunesien 1914. Nach dem Krieg lehrte er am renommierten Bauhaus, wo er in seinen Vorträgen, wie auch zunehmend in seiner Kunst, das symbolische Potenzial von Farbtönen und geometrischen Formen betonte. Klee wurde auch vom Kubismus, von Lyrik, Musik, Literatur, Sprache und der schlichten Kraft von Kinderbildern inspiriert. Der für seine Strichmännchen berühmte Maler verknüpfte oft eine scheinbar naive Maltechnik mit strenger Komposition und theoretischem Hintergrund. Dieser Band präsentiert eine Auswahl von Klees wichtigsten Werken und untersucht daran seinen Stil und seinen Einfluss. Von geometrischen Landschaften im Sonnenlicht bis hin zu kryptischen Wortspielen: Entdecken Sie die naive, symbolische und leuchtend bunte Welt eines der originellsten Künstler der Moderne.

Klee TASCHEN Verlag Doppelseite Innenansicht

„Diesseitig bin ich gar nicht faßbar. Denn ich wohne grad so gut bei den Toten, wie bei den Ungeborenen. Etwas näher der Schöpfung als üblich. Und noch lange nicht nahe genug.“

Paul Klee, S.7

Klee TASCHEN Verlag Seite Innenansicht
Klee TASCHEN Verlag Seite Innenansicht
Klee TASCHEN Verlag Seite Innenansicht

Die Autorin | Susanna Partsch

Susanna Partsch (geboren 1952) studierte Kunstgeschichte in Heidelberg und arbeitete von 1980 bis 1985 am Wilhelm-Hack-Museum in Ludwigshafen. Sie lebt seither als freie Autorin in München und hat u.a. Bücher über Rembrandt, Gustav Klimt, Franz Marc und Paul Klee geschrieben.

Klee TASCHEN Verlag Doppelseite Innenansicht
Klee TASCHEN Verlag Seite Innenansicht
Klee TASCHEN Verlag Seite Innenansicht
Klee TASCHEN Verlag Doppelseite Innenansicht

Inhaltsverzeichnis |
Klee

Musiker oder Maler   | 6
Der Hausmann – vom Zeichner zum Maler   | 14
Die Tunisreise   | 22
Der Erste Weltkrieg   | 30
Bauhaus und Düsseldorf – Konflikt und Lösung   | 46
„Von der Liste gestrichen“   | 74
Paul Klee 1879-1940, Leben und Werk   | 94

Klee TASCHEN Verlag Seite Innenansicht
Klee TASCHEN Verlag Logo Detailansicht
Klee TASCHEN Verlag Buchrückseite

VERLAG

TASCHEN

AUTORIN

Susanna Partsch

BINDUNG

Hardcover

GRÖSSE

21 x 26 cm

SEITENANZAHL

96

GEWICHT

558 g

SPRACHE

DE

VERÖFFENTLICHUNG

2019

ISBN

978-3-8365-0100-2

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Klee | TASCHEN Kleine Reihe“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.