Tag der gesunden Ernährung

5 Gründe, wieso du häufiger vegetarisch essen solltest

Laut dem Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft lag der jährliche Fleischkonsum in Deutschland zuletzt bei 57,3 kg pro Kopf. Das ist zwar ein Rückgang im Vergleich zu den Vorjahren, aber dennoch sehr viel.

In diesem Artikel erklären wir, wieso wir denken, dass der Pro-Kopf-Konsum noch weiter sinken sollte und geben Gründe, warum du häufiger mal vegetarisch essen solltest. Falls du das ohnehin schon machst, ist der Artikel trotzdem interessant für dich, denn wir geben zusätzlich Empfehlungen für inspirierende vegetarische Kochbücher.

Vegetarische Ernährung ist gesund

Häufig hört man das Vorurteil, dass vegetarische Gerichte nicht ausreichend Nährstoffe bieten. In Wirklichkeit ist jedoch das Gegenteil der Fall. Eine ausgewogene vegetarische Ernährung versorgt den Körper mit vielen Vitaminen, Mineralstoffen, Ballaststoffen und Antioxidantien. Gleichzeitig nimmst du dadurch weniger problematische Nahrungsbestandteile wie gesättigte Fettsäuren oder auch Cholesterin zu dir. Das spiegelt sich auch darin wider, dass Vegetarier und Vegetarierinnen im Vergleich zu Nicht-Vegetariern und Nicht-Vegetarierinnen seltener von Krankheiten wie Übergewicht, Bluthochdruck, Herz-Kreislauf-Leiden, Gicht, Diabetes, Gallensteinen, Verstopfung und bestimmten Darmerkrankungen betroffen sind (vgl. LELBW).

25,00  inkl. MwSt. In den Warenkorb

Colors of Greens Die neue Gemüseküche EMF Verlag Buchcover
Colors of Greens Die neue Gemüseküche EMF Verlag Buchcover

Vegetarische Ernährung ist gesund

Häufig hört man das Vorurteil, dass vegetarische Gerichte nicht ausreichend Nährstoffe bieten. In Wirklichkeit ist jedoch das Gegenteil der Fall. Eine ausgewogene vegetarische Ernährung versorgt den Körper mit vielen Vitaminen, Mineralstoffen, Ballaststoffen und Antioxidantien. Gleichzeitig nimmst du dadurch weniger problematische Nahrungsbestandteile wie gesättigte Fettsäuren oder auch Cholesterin zu dir. Das spiegelt sich auch darin wider, dass Vegetarier und Vegetarierinnen im Vergleich zu Nicht-Vegetariern und Nicht-Vegetarierinnen seltener von Krankheiten wie Übergewicht, Bluthochdruck, Herz-Kreislauf-Leiden, Gicht, Diabetes, Gallensteinen, Verstopfung und bestimmten Darmerkrankungen betroffen sind (vgl. LELBW).

25,00  inkl. MwSt. In den Warenkorb

The Green Garden Dorling Kindersley Verlag Buchcover

Vegetarisch Essen schont die Umwelt

Den wenigsten fällt beim Gedanken an die Klimakrise sofort das Thema Ernährung ein. Doch in Wirklichkeit spielt es eine große Rolle. Die fünf größten Fleisch- und Milchkonzerne der Welt verursachen im Jahr zusammengerechnet mehr Emissionen als ein großer Ölkonzern wie Exxon oder Shell.
Wenn man die Treibhausgasemissionen der 20 größten Fleischunternehmen zusammen rechnet, kommt man sogar auf ein höheres Ausmaß an Treibhausgasemissionen als Länder wie Deutschland, Großbritannien oder Frankreich ausstoßen (vgl. Heinrich-Böll-Stiftung).

19,95  inkl. MwSt. In den Warenkorb

Vegetarische Ernährung ist effizienter

Der Anbau von Gemüse und Getreide ist deutlich effizienter als die Züchtung und Schlachtung von Tieren. Dies liegt unter anderem daran, dass Nutztiere im Laufe ihres Lebens viele Kalorien zu sich nehmen müssen und daher, neben dem Platz für die Tierzucht, auch viel Fläche für den Anbau der Tiernahrung benötigt wird. Laut der Heinrich-Böll-Stiftung werden mittlerweile circa 70 Prozent der gesamten landwirtschaftlichen Nutzfläche für die Viehzucht genutzt. Da die verfügbare Fläche jedoch begrenzt ist, kommt es nicht selten zu illegalen Rodungen von Wäldern, um neue landwirtschaftliche Flächen zu schaffen. Dies führt nicht nur zu einer Verschärfung der Klimakrise, sondern nimmt Wildtieren auch ihren Lebensraum. Dadurch rücken Mensch und Tiere enger zueinander, was beispielsweise die Verbreitung von Viren und die Entstehung neuer Pandemien erleichtert. In Anbetracht der dramatischein Folgen der derzeit grassierenden Corona-Pandemie sollte jeder erkennen, dass das problematisch ist.

20,00  inkl. MwSt. In den Warenkorb

Vegetarische Ernährung ist effizienter

Der Anbau von Gemüse und Getreide ist deutlich effizienter als die Züchtung und Schlachtung von Tieren. Dies liegt unter anderem daran, dass Nutztiere im Laufe ihres Lebens viele Kalorien zu sich nehmen müssen und daher, neben dem Platz für die Tierzucht, auch viel Fläche für den Anbau der Tiernahrung benötigt wird. Laut der Heinrich-Böll-Stiftung werden mittlerweile circa 70 Prozent der gesamten landwirtschaftlichen Nutzfläche für die Viehzucht genutzt. Da die verfügbare Fläche jedoch begrenzt ist, kommt es nicht selten zu illegalen Rodungen von Wäldern, um neue landwirtschaftliche Flächen zu schaffen. Dies führt nicht nur zu einer Verschärfung der Klimakrise, sondern nimmt Wildtieren auch ihren Lebensraum. Dadurch rücken Mensch und Tiere enger zueinander, was beispielsweise die Verbreitung von Viren und die Entstehung neuer Pandemien erleichtert. In Anbetracht der dramatischein Folgen der derzeit grassierenden Corona-Pandemie sollte jeder erkennen, dass das problematisch ist.

20,00  inkl. MwSt. In den Warenkorb

Cover des vegetarischen Kochbuches namens Vegan Foodporn riva Verlag Buchcover

Vegetarisch Essen schützt Tiere

Die Anzahl der Personen, die darauf achten, dass ihr Fleisch hochwertig produziert und die Tiere artgerecht gehalten werden, ist zuletzt deutlich gestiegen. Jedoch werden allein in Deutschland jährlich über zwei Milliarden Tiere in industrialisierten Schlachtbetrieben getötet. Diese große Anzahl an Tötungen erschwert es, dass es dabei immer ethisch korrekt zugeht.

22,00  inkl. MwSt. In den Warenkorb

Vegetarisch Kochen macht Spaß

Die Zeiten, in denen es hieß, dass Vegetarier nur Salat oder ausschließlich die Beilagen essen können, sind zum Glück vorbei. Mittlerweile sind viele vegetarische Gerichte raffiniert, abwechslungsreich und vor allem sehr lecker. Wie immer, wenn man neue Produkte und Rezepte ausprobiert, braucht es etwas Eingewöhnungszeit, doch es lohnt sich auf jeden Fall, sich diese zu nehmen.

29,90  inkl. MwSt. In den Warenkorb

Vegetarisch Kochen macht Spaß

Die Zeiten, in denen es hieß, dass Vegetarier nur Salat oder ausschließlich die Beilagen essen können, sind zum Glück vorbei. Mittlerweile sind viele vegetarische Gerichte raffiniert, abwechslungsreich und vor allem sehr lecker. Wie immer, wenn man neue Produkte und Rezepte ausprobiert, braucht es etwas Eingewöhnungszeit, doch es lohnt sich auf jeden Fall, sich diese zu nehmen.

29,90  inkl. MwSt. In den Warenkorb

Wir hoffen, dass dieser Artikel dich überzeugen konnte, öfter mal vegetarisch zu kochen; und damit du dann auch direkt eine Auswahl an coolen Rezepten zur Hand hast, findest du in unserem Shop viele inspirierende vegetarische und vegane Kochbücher.

Dieser Beitrag über vegetarische Ernährung wurde von Leon geschrieben.