Ab einem Warenkorbwert von 30€ liefern wir dir deine Bücher versandkostenfrei.

Legendäre Frauen. Zwischen Triumph und Verhängnis | marix

10,00 

Das Buch ‚Legendäre Frauen‘ von Barbara Beck enthält spannende Biografien historischer Frauenfiguren vom 15. bis zum 20. Jahrhundert. Es zeichnet ergreifende Lebensbilder starker Frauen im Umkreis politischer Macht – Lebenswege, die sich ‚zwischen Triumph und Verhängnis‘ bewegen. Schau dir unsere schönen Fotografien von diesem tollen Buch an. Viel Spaß beim Stöbern!

1 vorrätig

„In die Nähe von großer Macht und Einfluss zu gelangen, birgt stets auch die Gefahr, daran zu scheitern oder im schlimmsten Fall mit seinem eigenen Leben dafür zu zahlen. Die mehr oder weniger ‚legendären‘ Protagonistinnen dieses Buches mussten alle diese schmerzliche Erfahrung machen.“

Barbara Beck, S.7

Bekannte und zu entdeckende Frauen aus der europäischen Geschichte

Agnes Bernauer, Johanna I. v. Kastilien, Anne Boleyn, Jane Grey, Maria Stuart, Margarete von Valois, Katharina von Braganza, Olympia Mancini, Anna Constantia von Coesel, Caroline Mathilde von Dänemark, Marie Antoinette, Marie-Jeanne Roland de La Platière, Louise Karoline von Hochberg, Marie Caroline von Berry, Victoria von Preußen „Kaiserin Friedrich“, Elisabeth von Thadden, Polina Semjonowa Schemtschuschina: Sie kamen an die Macht oder wenigstens in die Nähe – und es endete nicht gut für sie, sei es aufgrund von Intrigen oder anderer Fügungen.

„Die siebzehn Frauen [… verbindet] die Tatsache, dass sie Opfer von politischen Intrigen, Komplotten und perfidem Mobbing wurden. Sie erlebten arglistige Täuschung, Fälschung, Verleumdung, Lüge und Diffamierung […]. Bis heute hat sich in dieser Hinsicht nichts in den politischen Schaltzentralen der Welt geändert.“

Barbara Beck, S.7

Die Autorin | Barbara Beck

Barbara Beck studierte Geschichte, Kunstgeschichte und Volkskunde in Augsburg und München. Nach mehrjähriger Tätigkeit im kulturhistorischen Ausstellungsbereich arbeitet sie heute als freie Historikerin und Sachbuchautorin. Sie veröffentlichte zahlreiche Bücher zu historischen und kulturhistorischen Themen. Bereits in der 10. Auflage liegt von ihr bei marixwissen ‚Die berühmtesten Frauen der Weltgeschichte. Vom 18. Jahrhundert bis heute‘ vor. Außerdem erschienen ‚Die großen Herrscherinnen und Regentinnen. Vom Frühmittelalter bis in die Gegenwart‘, ‚Die Welfen. Das Haus Hannover. 1692 bis 1918‘ und ‚Die Habsburger. Vom 13. bis ins 20. Jahrhundert‘.

Starke Frauen und Frauenschicksale – ein Trendthema

Barbara Beck erzählt die ergreifenden Geschichten von unterschiedlichen 17 Frauen vom 15. bis zum 20. Jahrhundert, denen das Schicksal hart mitspielte – von Anne Boleyn, der hingerichteten Ehefrau des englischen Königs Heinrich VIII., bis zu Polina Schemtschuschina, der Partnerin des sowjetischen Außenministers Molotow, die nach dem Zweiten Weltkrieg den antisemitischen Kampagnen des späten Stalinismus zum Opfer fiel. Barbara Becks Frauenporträts sind kenntnisreich und anschaulich erzählte Geschichten um starke Frauen, an die es sich zu erinnern lohnt.

Inhaltsverzeichnis | Legendäre Frauen. Zwischen Triumph und Verhängnis

Vorwort 7 | Mord aus Staatsräson, Agnes Bernauer 9 | Zum Wahnsinn verdammt, Johanna I. von Kastilien, „die Wahnsinnige“ 20 | Des Ehebruchs verdächtigt, Anna Boleyn 34 | Schachfigur im Poker um die englische Krone, Jane Grey 46 | Zu Fall gebracht durch das Babington-Komplott, Maria Stuart 56 | Spielball der Parteien, Margarethe von Valois 70 | Hauptverdächtige im Papistenkomplott, Katharina von Braganza 83 | Im Bann der Giftaffäre, Olympia Mancini 95 | Um ihrer „Ehre“ willen unbeugsam, Anna Constantia von Cosel 107 | Verstrickt in die Struensee-Affäre, Caroline Mathilde von Dänemark 119 | Die Halsbandaffäre als Menetekel, Marie Antoinette von Frankreich 132 | Voll Selbstaufopferung in den Tod, Marie-Jeanne Roland de La Platière 146 | Lebenslanger Kampf um Anerkennung, Luise Karoline von Hochberg 157 | Ein romanhaftes Leben, Marie Caroline von Berry 169 | Als „die Engländerin“ verunglimpft, Victoria von Preußen, „Kaiserin Friedrich“ 180 | Die Gastgeberin der „Teegesellschaft“, Elisabeth von Thadden 195 | Der „zionistischen Verschwörung“ verdächtigt, Polina Semjonowa Schemtschuschina 207 | Literaturverzeichnis 218 |

Verlag

marix

Grösse

12,5 x 20 cm

Sprache

DE

Bindung

Hardcover

Seitenanzahl

224

Veröffentlichung

2020

Autorin

Barbara Beck

Gewicht

343 g

Isbn

978-3-7374-1139-4

10,00 

inkl. MwSt.

1 vorrätig

Beschreibung

„In die Nähe von großer Macht und Einfluss zu gelangen, birgt stets auch die Gefahr, daran zu scheitern oder im schlimmsten Fall mit seinem eigenen Leben dafür zu zahlen. Die mehr oder weniger ‚legendären‘ Protagonistinnen dieses Buches mussten alle diese schmerzliche Erfahrung machen.“

Barbara Beck, S.7

Bekannte und zu entdeckende Frauen aus der europäischen Geschichte

Agnes Bernauer, Johanna I. v. Kastilien, Anne Boleyn, Jane Grey, Maria Stuart, Margarete von Valois, Katharina von Braganza, Olympia Mancini, Anna Constantia von Coesel, Caroline Mathilde von Dänemark, Marie Antoinette, Marie-Jeanne Roland de La Platière, Louise Karoline von Hochberg, Marie Caroline von Berry, Victoria von Preußen „Kaiserin Friedrich“, Elisabeth von Thadden, Polina Semjonowa Schemtschuschina: Sie kamen an die Macht oder wenigstens in die Nähe – und es endete nicht gut für sie, sei es aufgrund von Intrigen oder anderer Fügungen.

Aufgeschlagenes Sachbuch ‚Legendäre Frauen. Zwischen Triumph und Verhängnis‘ von Barbara Beck, Doppelseite mit Text. Unter den Seiten ist der rote Umschlag der Hardcover Bindung zu erkennen.

„Die siebzehn Frauen [… verbindet] die Tatsache, dass sie Opfer von politischen Intrigen, Komplotten und perfidem Mobbing wurden. Sie erlebten arglistige Täuschung, Fälschung, Verleumdung, Lüge und Diffamierung […]. Bis heute hat sich in dieser Hinsicht nichts in den politischen Schaltzentralen der Welt geändert.“

Barbara Beck, S.7

Linke Buchseite des Sachbuchs ‚Legendäre Frauen. Zwischen Triumph und Verhängnis‘ von Barbara Beck. Aufgeschlagen ist die erste Seite des Kapitels zu Johanna I. von Kastilien. Unter den Seiten ist der rote Umschlag der Hardcover Bindung zu erkennen.
Doppelseite des Sachbuchs ‚Legendäre Frauen. Zwischen Triumph und Verhängnis‘ von Barbara Beck. Aufgeschlagen sind die ersten Seiten des Kapitels zu Jane Grey. Unter den Seiten ist der rote Umschlag der Hardcover Bindung zu erkennen.

Die Autorin | Barbara Beck

Barbara Beck studierte Geschichte, Kunstgeschichte und Volkskunde in Augsburg und München. Nach mehrjähriger Tätigkeit im kulturhistorischen Ausstellungsbereich arbeitet sie heute als freie Historikerin und Sachbuchautorin. Sie veröffentlichte zahlreiche Bücher zu historischen und kulturhistorischen Themen. Bereits in der 10. Auflage liegt von ihr bei marixwissen ‚Die berühmtesten Frauen der Weltgeschichte. Vom 18. Jahrhundert bis heute‘ vor. Außerdem erschienen ‚Die großen Herrscherinnen und Regentinnen. Vom Frühmittelalter bis in die Gegenwart‘, ‚Die Welfen. Das Haus Hannover. 1692 bis 1918‘ und ‚Die Habsburger. Vom 13. bis ins 20. Jahrhundert‘.

Aufgeschlagene rechte Seite im Kapitel ‚Zu Fall gebracht durch das Babington-Komplott‘ aus dem Sachbuch ‚Legendäre Frauen. Zwischen Triumph und Verhängnis‘ von Barbara Beck. Unter den Seiten ist der rote Umschlag der Hardcover Bindung zu erkennen.

Starke Frauen und Frauenschicksale – ein Trendthema

Barbara Beck erzählt die ergreifenden Geschichten von unterschiedlichen 17 Frauen vom 15. bis zum 20. Jahrhundert, denen das Schicksal hart mitspielte – von Anne Boleyn, der hingerichteten Ehefrau des englischen Königs Heinrich VIII., bis zu Polina Schemtschuschina, der Partnerin des sowjetischen Außenministers Molotow, die nach dem Zweiten Weltkrieg den antisemitischen Kampagnen des späten Stalinismus zum Opfer fiel. Barbara Becks Frauenporträts sind kenntnisreich und anschaulich erzählte Geschichten um starke Frauen, an die es sich zu erinnern lohnt.

Aufgeschlagenes Sachbuch ‚Legendäre Frauen. Zwischen Triumph und Verhängnis‘ von Barbara Beck. Unter den Seiten ist der rote Umschlag der Hardcover Bindung zu erkennen.
Doppelseite des Sachbuchs ‚Legendäre Frauen. Zwischen Triumph und Verhängnis‘ von Barbara Beck. Aufgeschlagen sind die ersten Seiten des Kapitels zu Anna Boleyn. Unter den Seiten ist der rote Umschlag der Hardcover Bindung zu erkennen.

Inhaltsverzeichnis |
Legendäre Frauen. Zwischen Triumph und Verhängnis

Vorwort    7 | Mord aus Staatsräson, Agnes Bernauer    9 | Zum Wahnsinn verdammt, Johanna I. von Kastilien, „die Wahnsinnige“    20 | Des Ehebruchs verdächtigt, Anna Boleyn    34 | Schachfigur im Poker um die englische Krone, Jane Grey    46 | Zu Fall gebracht durch das Babington-Komplott, Maria Stuart    56 | Spielball der Parteien, Margarethe von Valois    70 | Hauptverdächtige im Papistenkomplott, Katharina von Braganza    83 | Im Bann der Giftaffäre, Olympia Mancini    95 | Um ihrer „Ehre“ willen unbeugsam, Anna Constantia von Cosel    107 | Verstrickt in die Struensee-Affäre, Caroline Mathilde von Dänemark    119 | Die Halsbandaffäre als Menetekel, Marie Antoinette von Frankreich    132 | Voll Selbstaufopferung in den Tod, Marie-Jeanne Roland de La Platière    146 | Lebenslanger Kampf um Anerkennung, Luise Karoline von Hochberg    157 | Ein romanhaftes Leben, Marie Caroline von Berry    169 | Als „die Engländerin“ verunglimpft, Victoria von Preußen, „Kaiserin Friedrich“    180 | Die Gastgeberin der „Teegesellschaft“, Elisabeth von Thadden    195 | Der „zionistischen Verschwörung“ verdächtigt, Polina Semjonowa Schemtschuschina    207 | Literaturverzeichnis    218 |

Cover des schräg liegenden Sachbuchs ‚Legendäre Frauen. Zwischen Triumph und Verhängnis‘ von Barbara Beck aus der Wissen Serie des Marix Verlags. Im unteren Bereich des Buchumschlags steht in weißen Druckbuchstaben auf grün-grauem Grund der Titel und Untertitel des Buches. Im oberen Bereich, abgegrenzt durch einen weißen Balken mit Autor und Verlag in roter Schrift, befindet sich ein Foto vierer junger Frauen in historischen Kleidern.
Rückseite des schräg liegenden Sachbuchs ‚Legendäre Frauen. Zwischen Triumph und Verhängnis‘ von Barbara Beck aus der Wissen Serie des Marix Verlags. Im unteren Bereich des Buchumschlags steht in weißen Druckbuchstaben auf grün-grauem Grund eine Erläuterung zum Inhalt des Buches. Im oberen Bereich befindet sich ein Foto vierer junger Frauen mit historischen Kleidern und Hüten.

VERLAG

marix

AUTORIN

Barbara Beck

BINDUNG

Hardcover

GRÖSSE

12,5 x 20 cm 

SEITENANZAHL

224

GEWICHT

343 g

SPRACHE

DE

VERÖFFENTLICHUNG

2020

ISBN

978-3-7374-1139-4

Cover des schräg liegenden Sachbuchs ‚Legendäre Frauen. Zwischen Triumph und Verhängnis‘ von Barbara Beck aus der Wissen Serie des Marix Verlags. Im unteren Bereich des Buchumschlags steht in weißen Druckbuchstaben auf grün-grauem Grund der Titel und Untertitel des Buches. Im oberen Bereich, abgegrenzt durch einen weißen Balken mit Autor und Verlag in roter Schrift, befindet sich ein Foto vierer junger Frauen in neuzeitlichen Kleidern.

10,00  inkl. MwSt. In den Warenkorb

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Legendäre Frauen. Zwischen Triumph und Verhängnis | marix“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert