We are Feminists | Prestel

16,00 

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Das Buch ‚We are Feminists‘ aus dem Prestel Verlag thematisiert Feminismus für Einsteigerinnen mit einer kurzen, übersichtlich dargestellten Geschichte der Frauenrechte, mit bedeutenden Namen, Daten, Errungenschaften. Schau dir unsere schönen Fotografien von diesem tollen Buch an. Viel Spaß beim Stöbern!

 

Beschreibung

Es gibt „sehr viele Menschen, die meinen, dass es jetzt doch endlich mal genug sei mit dem Feminismus. Es ist noch lange nicht genug. Dieses Buch erzählt davon, wie viel schon gewonnen ist und wie viel es immer noch zu erkämpfen gilt.“

Margarete Stokowski, S.6

We should all be Feminists! Alles, was wir über die Frauenbewegung wissen müssen – Schlüsselereignisse

Im Jahr 2019 feiert Deutschland 100 Jahre Frauenwahlrecht – für junge Frauen im Zeitalter von #metoo und #timesup unvorstellbar, dass Frauen erst seit etwas mehr als drei Generationen die vollen bürgerlichen Rechte innehaben! Grund genug, einen Blick zurück auf die Geschichte der internationalen Frauenbewegung zu werfen.

We are Feminists Prestel Verlag aufgeschlagenes Buch

„Und wenn darüber diskutiert wird, ob wir uns heute noch in der dritten Welle des Feminismus befinden oder schon in der vierten, dann ist das ein gutes Zeichen: Denn Feminismus ist heute nicht deswegen aktuell, weil er dann und wann mal wiederkommt […], sondern weil er eine weltweite Bewegung ist, die laut und stark ist und sich nicht mehr zum Schweigen bringen lässt.“

Margarete Stokowski, S.7

We are Feminists Prestel Verlag aufgeschlagenes Buch
We are Feminists Prestel Verlag aufgeschlagenes Buch

Ein wertvolles Buch für junge Frauen, die sich einmischen

Als Chronologie der wichtigsten Ereignisse und Errungenschaften im Kampf um Frauenrechte, vermittelt ‚We are Feminists‘ alles Wissenswerte über Namen, Daten und Fakten: in modernem Buchdesign verpackt und gespickt mit Illustrationen, Karten und Grafiken. Dazu werden die wichtigsten Protagonistinnen vorgestellt, die den Feminismus in über 150 Jahren geprägt haben – von Emmeline Pankhurst, Simone de Beauvoir und Alice Schwarzer bis zu Chimamanda Ngozi Adichie, Michelle Obama und Malala Yousafzai. Ein Handbuch für eine neue Generation von Frauen, die für ihre Rechte einstehen.

We are Feminists Prestel Verlag aufgeschlagenes Buch

Die Autorin | Margarete Stokowski

Margarete Stokowski (Vorwort) verleiht in ihren Büchern ‚Untenrum frei‘ und ‚Die letzten Tage des Patriarchats‘ dem modernen Feminismus eine Stimme. Als freie Autorin und Kolumnistin schreibt sie für verschiedene Zeitungen und Magazine wie ZEIT, taz, Spiegel Online und Missy Magazine. 2019 wurde sie mit dem Kurt-Tucholsky-Preis ausgezeichnet. Sie lebt in Berlin.

We are Feminists Prestel Verlag aufgeschlagenes Buch
We are Feminists Prestel Verlag aufgeschlagenes Buch

Inhaltsverzeichnis |
We are Feminists

Vorwort, Margarete Stokowski   6 |
Erste Welle des Feminismus ab 1840   10 |
Zweite Welle des Feminismus ab 1960   50 |
Dritte Welle des Feminismus ab 1990   86 |

We are Feminists Prestel Verlag aufgeschlagenes Buch
We are Feminists Prestel Verlag Buchcover
We are Feminists Prestel Verlag Buchrückseite

VERLAG

Prestel

AUTORIN

Margarete Stokowski

BINDUNG

Hardcover

GRÖSSE

16,7 x 19,2 cm

SEITENANZAHL

128

GEWICHT

352 g

SPRACHE

DE

VERÖFFENTLICHUNG

2020

ISBN

978-3-7913-8597-6

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „We are Feminists | Prestel“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.