(1 Kundenrezension)

Andy Warhol. Drag & Draw │ Hirmer

34,90 

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Mit Zeichnungen aus Warhols Frühwerk der 1950er Jahre zum Thema ‚Geschlechterrollen‘ befasst sich das Buch ‚Drag & Draw‘. Schau dir unsere schönen Fotografien von diesem tollen Kunstbuch an. Viel Spaß beim Stöbern im Buch!

1 vorrätig

Artikelnummer: 10361 Kategorien: , , ,
 

Beschreibung

“Today Warhol is considered one of the most successful and influential artists of the twentieth century, but not on account of his drawing oeuvre. That he was a brilliant draftsman is easy to see for anyone who picks up one of the few catalogs that reproduce selections of his drawings.“

Nina Schleif, S.7

Auseinandersetzung mit Transgender und Transvestismus in Warhols Frühwerk

Warhols Frühwerk, bevor er zum Begründer der Pop Art aufstieg, ist bislang wenig bekannt, zugleich jedoch enorm einflussreich für sein gesamtes Œuvre. Im Fokus der Publikation stehen zwei Serien von Zeichnungen der 1950er-Jahre, in denen Warhol erstmals das kontroverse und sehr persönliche Thema des Spiels mit Geschlechterrollen verhandelte. 1953 schuf Warhol zwei einzigartige Zeichnungsserien, die sich eklatant von seinen Auftragsarbeiten unterschieden. Die eine, ein brillantes Ensemble von ausdrucksstarken Frauen, entwickelte er nach Fotos von Bühnenstars – und von Männern in Frauenkleidung. Noch weiter ließ er sich auf die Kunst des Geschlechter- und Rollenwechsels mit einer zweiten Serie ein: Porträts von Männern in extremer, weiblicher Aufmachung. Ausgiebig beleuchtet die Autorin, Nina Schleif, Warhols Arbeiten und deren Ursprünge in Fotografien, die sein Freund Otto Fenn explizit für Warhols Zwecke anfertigte. “Drag & Draw” wirft dabei zugleich Licht auf New Yorks verborgene Schwulen- und Drag-Szenen während der repressiven 1950er-Jahre.

Andy Warhol Drag and Draw The Unknown Fifties Hirmer Verlag aufgeschlagene Doppelseite

Andy Warhol’s “private drawings constitute one of the least known bodies of his work. This book is a contribution to giving them a larger public.“

Nina Schleif, S.7

Andy Warhol Drag and Draw The Unknown Fifties Hirmer Verlag aufgeschlagene Seite
Andy Warhol Drag and Draw The Unknown Fifties Hirmer Verlag aufgeschlagene Seite
Andy Warhol Drag and Draw The Unknown Fifties Hirmer Verlag aufgeschlagene Seite

Die Autorin | Nina Schleif

Die Kunsthistorikerin und Amerikanistin Nina Schleif (geb. 1970) ist seit 2015 Leiterin der Grafischen Sammlung sowie Kuratorin am Kunstforum Ostdeutsche Galerie in Regensburg. Sie konzipierte und verantwortete die Ausstellung ‚Schlachter des guten Gewissens. Der Zeichner Paul Holz‘. Nach der Promotion in Kunstgeschichte erhielt sie ihre Ausbildung an den Staatlichen Museen München, vornehmlich an den Pinakotheken. 2008 wurde sie Kuratorin und Referentin des Freistaats Bayern für das Museum Brandhorst, wo sie bis 2014 an zahlreichen Ausstellungsprojekten beteiligt war.

Andy Warhol Drag and Draw The Unknown Fifties Hirmer Verlag aufgeschlagene Doppelseite
Andy Warhol Drag and Draw The Unknown Fifties Hirmer Verlag aufgeschlagene Seite
Andy Warhol Drag and Draw The Unknown Fifties Hirmer Verlag aufgeschlagene Seite
Andy Warhol Drag and Draw The Unknown Fifties Hirmer Verlag aufgeschlagene Doppelseite

Inhaltsverzeichnis |
Andy Warhol. Drag & Draw

Very Young   6 |
Ambulatory Archives of Ideal Movie Star Womanhood: “Ladies‘ Alphabet   16 |
A Masquerade Where One Goes to Drop the Mask: Warhol’s Drag Portraits   72 |
Drawing the Truth   132 |
Otto Fenn Biography   138 |
Bibliography   140 |
Acknowledgments   143 |
Credits   144 |

Andy Warhol Drag and Draw The Unknown Fifties Hirmer Verlag aufgeschlagene Seite
Andy Warhol Drag and Draw The Unknown Fifties Hirmer Verlag Logo Detailansicht
Andy Warhol Drag and Draw The Unknown Fifties Hirmer Verlag Buchrückseite

VERLAG

Hirmer

AUTORIN

Nina Schleif

BINDUNG

Hardcover

GRÖSSE

24 x 29 cm

SEITENANZAHL

144

GEWICHT

1026 g

SPRACHE

EN

VERÖFFENTLICHUNG

2018

ISBN

978-3-7774-2977-9

Andy Warhol Drag and Draw The Unknown Fifties Hirmer Verlag Buchcover liegend

34,90  inkl. MwSt. versandkostenfrei In den Warenkorb

1 Bewertung für Andy Warhol. Drag & Draw │ Hirmer

  1. Emma

    Dieses Buch zeigt einen sehr bemerkenswerten, wenn auch eher kleinen Ausschnitt aus Warhols Arbeiten. Ich habe schon einige Bücher über Andy Warhol und kenne mich sehr gut aus. „Warhol-Einsteigern“ würde ich das Buch nicht unbedingt empfehlen, dafür gibt es bessere Werke. Wer sich jedoch bereits ein bisschen auskennt, wird mit diesem Buch sehr glücklich werden. Mir persönlich gefällt bereits das Cover sehr gut, vorallem die Farbgestaltung. Gut recherchierte Informationen verpackt in stark formulierte Texte.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.