Bauhaus Architektur | Bücher & Bildbände

Auf 100 Jahre Bauhaus blicken wir mittlerweile zurück. Die komplexe Entwicklung dieser Kunst- und Architektur-Bewegung hat historisch weiter zurückweisende Wurzeln. Gleichzeitig ist das Bauhaus noch heute aktuell mit seinen rationalen und funktionalen Entwürfen. Das Interesse an der Bauhausgeschichte ebbt nicht ab, und so ist die Nachfrage nach Bauhaus-Büchern groß, rund um die Bereiche Kunst, Design und Architektur oder Tanz, Theater und Lebensphilosophie, aber auch um die Menschen, die das Bauhaus entwickelt und getragen haben. Die schönsten Bücher und Bildbände stellen die architektonischen und andere künstlerische Werke vor und erläutern die zugrundeliegenden Prinzipien, wie etwa das besondere Verständnis von Handwerk, Kunst und Design. Sie bieten Porträts der Bauhaus-Protagonisten und verfolgen ihre Spuren weltweit. Sie laden dazu ein, Bauhaus-Stätten zu besichtigen und begleiten dies mit wertvollen Informationen. Sie beleuchten die Rolle der Bauhaus-Frauen und widmen sich den vielfältigen Facetten und Spezialthemen, auch ablehnenden und kritischen Stimmen zu dieser großen kulturellen Institution. Kurzum: eine breite Palette informativer Bücher steht zur Verfügung, die Übersicht bieten und jeden für Diskussionen oder einfach für Small-Talk zum Bauhaus rüsten.

„Engels hebt die von Lucia Moholy und Erich Konsemüller vorgegebenen Blickrichtungen bzw. Sichtweisen auf. Das wirkt befreiend, jeder kann die Häuser nun auf seine Weise sehen und wieder spüren, wie klar, elegant und aufregend Architektur sein kann.“

BAUHAUS-ARCHITEKTUR. 1919-1933 | PRESTEL

Bauhaus-Architektur 1919-1933 Prestel Verlag Buchcover

BAUHAUS-ARCHITEKTUR 1919-1933 | PRESTEL

Die einflussreichste Architekturschule des 20. Jahrhunderts

Anlässlich des 100-jährigen Bauhaus-Jubiläums bietet der Pestel-Verlag die Möglichkeit, eine beeindruckende Bilderreise zu den Wirkungsstätten des Bauhauses zu unternehmen. Der Bildband von Hans Engels und Axel Tilch vermittelt einen Überblick über die Bauten der Meister und Schüler der einflussreichsten Architekturschule des 20. Jahrhunderts. Ein bemerkenswertes Buch nicht nur für Architekturbegeisterte und Fotoliebhaber!