Banksy | Bücher & Bildbände

Banksy Bücher und Bildbände

Banksy, der geheimnisvolle Streetart-Künstler hat mit seinen Graffitis Kunstgeschichte geschrieben und ist mit seinen Bildern mittlerweile in Museen vertreten, in denen Schlüsselwerke der Kunst von Rembrandt bis Picasso präsentiert werden. Wer sich für moderne Kunst interessiert und sich über Streetart informieren möchte, der kommt nicht an Banksy vorbei. Wir haben über ihn und seine Arbeiten spannende Bücher und Bildbände zusammengestellt, die – auf die Spuren dieses rätselhaften Künstlers –  vielfältige Entdeckungen ermöglichen.

The Art of Banksy A Visual Protest Prestel Verlag Buchcover

THE ART OF BANKSY. A VISUAL PROTEST | PRESTEL

Als Wegbegleiter Banksy auf den Fersen über mehr als 20 Jahre

Banksy – dieser geheimnisumwitterte Künstler mit seinen skandalträchtigen Aktionen weckt Neugier. Jeder kennt ihn, keiner weiß, wer er ist. Fest steht: Er ist der berühmteste anonyme Streetart-Künstler der Welt. Mit seinen Werken bezieht er Stellung zu sozialen Problemen und politischen Fragen. Auf Straßen, Mauern, Brücken drückt er visuell seinen Protest aus gegen Ungerechtigkeit, Unterdrückung, Vorurteile, Rassismus und aktiviert. ‚The Art of Banksy‘ liefert eine Bestandsaufnahme und Chronik seiner Kunst seit den 1990er Jahren, von ihren Anfängen bis heute, zusammengestellt von einem langjährigen Wegbegleiter Banksys. Das Buch kann nicht die Identität des Künstlers aufdecken, vermittelt aber ein Gespür dafür, wie er arbeitet. Dieser umfassende Bildband lädt ein zum Anschauen, zum Nachdenken und Diskutieren, auch zum Schmunzeln.

“Despite what they say graffiti is not the lowest form of art. Although you might have to creep about at night and lie to your mum it’s one of the more honest art forms available.“

ZUM BUCH

Cover des Kunstbuches mit dem Titel Street Art Legendäre Künstler und ihre Visionen erschienen im Prestel Verlag

STREET ART. LEGENDÄRE KÜNSTLER UND IHRE VISIONEN | PRESTEL

Eine Reise um die Welt auf den Spuren von Street Art und Graffiti

Street Art, mittlerweile Bestandteil des internationalen Kunstmarkts, ist nunmehr präsent in Galerien und Auktionshäusern und ein Thema mit großer Medienpräsenz. Alessandra Mattanza gibt in ihrem Buch einen aktuellen Überblick über die bedeutendsten Trends dieser Kunstform, präsentiert die bekanntesten Protagonisten der Szene und stellt deren sehr persönliche Sicht auf ihre Kunst und deren Botschaft dar. Ein Must-have nicht nur für ein junges, urbanes, internationales Publikum!

“‘Surprised…when I did art at school I got an ’ungraded‘.‘ Banksy, in response to the news that this artwork [Spy Booth] would be listed Grade II*.“

ZUM BUCH

Weitere Informationen zum Street Art Künstler Banksy

Banksys Bild ‚Girl with Balloon‘, das unmittelbar nach dem Verkauf von einem im Bilderrahmen versteckten Schredder teilweise zerschnitten wurde, wird in der Stuttgarter Staatsgalerie ausgestellt, als – bei dieser Aktion – neu entstandenes Kunstwerk ‚Love is in the bin‘. Kritik am Kunstmarkt soll – laut Banksy – diese medienwirksame Zerstörung zum Ausdruck bringen. Ironische und politische Statements spiegeln auch andere Aktionen und Werke Banksys wider, so etwa das Öl-Gemälde ‚Devolved Parliament‘, das 2019 im Londoner Auktionshaus Sotheby’s einen Riesenerlös erzielte. Es zeigt das britische Unterhaus bei einer Debatte, bei der anstelle von Menschen Affen auf den Bänken sitzen, und wird als Erklärung des Künstlers zur Brexit-Debatte gewertet.