Wilmans Park. Ein verborgener Garten in Blankenese | Callwey

49,95 

Der Bildband ‚Wilmans Park‘ stellt den Garten einer denkmalgeschützten Villa am Blankeneser Elbhang vor und informiert über seine Entstehung, die Weiterentwicklung durch unterschiedliche Besitzer (u. a. Karl Lagerfeld) und seinen märchenhaften Pflanzenbestand. Schau dir unsere schönen Fotografien von diesem tollen Buch an. Viel Spaß beim Stöbern!

1 vorrätig

 

Beschreibung

„Ein Höhepunkt dieses Parks ist die Trauerblutbuche […], die – etwas abseits der langen Blickachse – den östlichen Bereich mit dem eleganten Wasserbecken in seiner mystischen Wirkung verstärkt.“

Ulrich Timm, S.166

Ein romantischer Garten mit uraltem Baumbestand und üppigen Rhododendren

Unbebaubar, hieß es damals, sei das Grundstück am Blankeneser Elbhang. Es wurde trotzdem bebaut – und wie spektakulär! In seiner hundertjährigen Geschichte hat das Gesamtkunstwerk aus tempelartiger Villa und grandiosem Garten Generationen von Bewunderern fasziniert – kein Wunder bei diesem exponierten Gebäude mit dem spannungsreich angelegten Park und dem überwältigenden Blick auf die Elbe. Folgen Sie in diesem Buch dem ausgeklügelten Wegesystem der Gartenanlage und den verschiedenen Besitzern – unter ihnen Karl Lagerfeld – bei ihrer ganz persönlichen Aneignung des höchst ungewöhnlichen Anwesens.

„Mal erscheint der Rundweg durch das dichte Geäst der historischen Rhododendren mystisch, dann wieder führt er durch eine Lichtung und am tiefsten Punkt zu einer verwunschenen Rosen-Pergola. Die Vielfalt an Schönheit und Ausgewogenheit sucht ihresgleichen in Hamburg.“

Michael Haentjes, S.10

Die Autoren | Ulrich Timm und Ferdinand Graf Luckner

Ulrich Timm plant als Landschaftsarchitekt atmosphärische Gärten. Als langjähriger Ressortleiter von SCHÖNER WOHNEN, für Veröffentlichungen in Premium-Magazinen und zahlreichen Bildbänden zum Thema Garten hat er mit internationalen Fotografen zusammengearbeitet. Sein Ansporn ist es, einen attraktiven Garten, ein stimmungsvolles Design in eine spannende Erzählung zu verwandeln. Einige seiner Bücher sind zu Standardausgaben geworden. Ferdinand Graf Luckner hat sich beide Welten von der Pike auf erobert: das Reich der Pflanzen und die Fotografie. Dank stilsicheren Einfühlungsvermögens und perfekter Technik genießt Luckner den Ruf eines exzellenten Reportagefotografen, der sich in jedem Metier, besonders gern Garten, gleichermaßen zu Hause fühlt. Trotz zahlloser Veröffentlichungen in Magazinen sowie in Buchform lautet sein Credo: Zwar sind schon alle Fotos gemacht, aber noch lange nicht alle Geschichten erzählt.

Inhaltsverzeichnis |
Wilmans Park

Vorwort   |
Ein Ort der Kontemplation   14 |
Der Blick ist das Ziel   38 |
Spurensuche   58 |
Ein Stück Antike in Hamburg   66 |
Der Tempel wird Villa Schüler   86 |
Villa Jako   104 |
Die Architektur   120 |
Einblicke   134 |
Die Vegetation des Waldparks   154 |
Die Jahreszeiten im Park   194 |
Handwerk   260 |
Der Fluss   274 |
Quellennachweis, Dank   |

VERLAG

Callwey

BINDUNG

Hardcover

AUTOREN

Ulrich Timm,
Ferdinand Graf Luckner

GRÖSSE

23 x 32 cm

SEITENANZAHL

300

GEWICHT

1969 g

SPRACHE

DE

VERÖFFENTLICHUNG

2022

ISBN

978-3-7667-2581-3

49,95  inkl. MwSt. versandkostenfrei In den Warenkorb

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Wilmans Park. Ein verborgener Garten in Blankenese | Callwey“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.