Odem – On The Run | Schwarzkopf & Schwarzkopf

14,99 

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

In ‘Odem – On The Run’ geht es um die Jugend in der Graffiti-Szene. Tauche ein in die Welt der Writer der 1980er und 1990er Jahre in Berlin! Scrolle runter, um schöne Fotografien von diesem tollen Buch zu entdecken. Viel Spaß beim Stöbern im Buch!

1 vorrätig

Artikelnummer: 10019 Kategorie:
 

Beschreibung

„Die meisten Leute können sich nicht reinversetzen, was uns die Buchstaben bedeuten, was uns die Crews, die Freundschaften, die Szene bedeutet und überall unsere Bilder hinzumachen.“

Jürgen Deppe, S.18

Ein spannender Einblick in die Berliner Writer-Szene der 1980- und 1990er Jahre

‚Odem: On The Run‘ zeichnet den atemlosen Aufstieg und jähen Fall des Berliner Graffiti-Sprühers ODEM nach, der zunächst als kleiner Tagger sein Kürzel in jede U-Bahn setzte und als Crew-Mitglied erste Pieces versuchte, dann Teil einer Jugendszene wurde, die sich täglich im U-Bahnhof Friedrichstraße traf, um schließlich als King der Szene international bekannt und wegen seiner Skrupellosigkeit gefürchtet zu werden. ‚Odem: On The Run‘ ist der authentische Bericht eines Großstadtjugendlichen am Anfang der Neunzigerjahre. Gleichermaßen faszinierend wie schockierend, macht dies Buch, die Begeisterung der Jugendlichen für Graffiti verständlich und beleuchtet zugleich in aller Härte die Schattenseiten einer Szene, in der Spaß und Action ebenso alltäglich sind wie Gewalt und Kriminalität, Alkohol und Drogen.

Odem Schwarzkopf und Schwarzkopf Verlag aufgeschlagenes Buch

„Es hätte jeden von uns treffen können, wirklich jeden. Dass es ausgerechnet Mofa traf, war reiner Zufall. Von einem Moment zum anderen war er einfach weg, vom Zug gerissen und tot. Aber es hätte jedem von uns passieren können. Durch das, wofür wir lebten, was hundertprozentig unser Ding war und wodurch wir unseren Spaß hatten, war jemand gestorben. Wir hatten es zu weit getrieben, wir hatten einen Punkt überschritten, und wir konnten nicht mehr zurück. Mofa war tot. Und keiner war wirklich in der Lage, sich das klarzumachen. Keiner wollte dafür wirklich schuldig sein. Obwohl es eigentlich jeder von uns war.“

Jürgen Deppe, S.9

Odem Schwarzkopf und Schwarzkopf Verlag aufgeschlagenes Buch
Odem Schwarzkopf und Schwarzkopf Verlag aufgeschlagenes Buch
Odem Schwarzkopf und Schwarzkopf Verlag aufgeschlagenes Buch

Der Autor | Jürgen Deppe

Jürgen Deppe, geboren 1967 in Beckum / Westfalen, hat in in Münster und Berlin studiert. Er ist ehem. Mitherausgeber der Zeitschrift ‚KONZEPTE – Magazin für eine junge Literatur‘. Er war zunächst in Berlin als freier Hörfunkautor für verschiedene ARD-Anstalten tätig und arbeitet heute in Hamburg als freier Fernsehjournalist (ARD, arte, 3sat u.a.).

Odem Schwarzkopf und Schwarzkopf Verlag aufgeschlagenes Buch

Inhaltsverzeichnis |
Odem – On The Run

Vorbemerkung 1997 und 2015   6 | 1. Rest in Peace   9 | Goin’ on   14 | 2. Bumm Tschak   21 | Beginnin’ of the Groove   29 | Crash   45 | 3. Runnin’ Wild   61 | Sor VI   72 | Writin‘ the City   84 | Goin’ East   96 | Goin’ Europe   103 | 4. From Here to Fame   119 | Losin’ Bus   129 | Stylism Mission   138 | Hangin’ at the Corner   152 | Stay Hungry   166 | N.Y.C   170 | Back From Hell   182 | 5. On the Top   187 | Odem   197 | Jack in the Box   208 | Bigger, Better, Faster, More   216 | Taste of the Best   222 | Losin’ Lazer   236 | Goin’ West   241 | The King Crew   245 | Fightin’ for Respect   252 | 6. From Fame to Nowhere   265 | Gettin’ Back the Groove   273 | Gangsterism   287 | Croatia I   296 | Losin’ me   301 The End   316 | Croatia II   335 | Auf der Flucht: Ein Nachwort im Jahre 2015   337 | Glossar   344 |

Odem Schwarzkopf und Schwarzkopf Verlag Buchcover
Odem Schwarzkopf und Schwarzkopf Verlag Buchcover

AUTOR

Jürgen Deppe

BINDUNG

Softcover

VERLAG

Schwarzkopf & Schwarzkopf

GRÖSSE

12,9 x 20,5 cm

SEITENANZAHL

344

GEWICHT

368 g

SPRACHE

DE

VERÖFFENTLICHUNG

2015

ISBN

978-3-86265-478-9

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Odem – On The Run | Schwarzkopf & Schwarzkopf“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.