Die Große Gewitterlandschaft von Rubens | Hirmer

29,90 

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Im Bildband ‚Die Große Gewitterlandschaft von Rubens. Anatomie eines Meisterwerks‘ erklären Wissenschaftler und Restauratoren die Arbeitsweise des Malers und beleuchten detailreich die Entstehungsgeschichte des Gemäldes. Schau dir unsere schönen Fotografien von diesem tollen Buch an. Viel Spaß beim Stöbern!

1 vorrätig

Artikelnummer: 10708 Kategorien: , ,
 

Beschreibung

„Im Zuge einer […] Restaurierung dieser Eichenholztafel in den Jahren 2014-2017 wurde die Gewitterlandschaft zum ersten Mal eingehend untersucht […]. […] die Tafelrückseite [wurde] zur Gänze sichtbar, und es konnten neue Erkenntnisse zum mehrstufigen Schaffensprozess des Werks gewonnen werden […].“

Gerlinde Gruber und Elke Oberthaler, S.11

Anatomie eines Meisterwerks – neue Erkenntnisse zu Rubens‘ Arbeitsweise

Die Wiener ‚Gewitterlandschaft mit Jupiter, Merkur, Philemon und Baucis‘ gehört zu Peter Paul Rubens’ größten und dramatischsten Landschaftsbildern. Ausgehend von den tiefgreifenden Erkenntnissen der jüngsten Restaurierung gibt der Band einen umfassenden Einblick in den Entstehungsprozess dieses faszinierenden Bildes wie auch in seine kunsthistorische Deutung.

Die Große Gewitterlandschaft von Rubens Hirmer Verlag aufgeschlagener Bildband

„In vielen Historiengemälden, die Rubens vor allem in den dreißiger Jahren schuf, spielen Landschaften eine wichtige Rolle. Dennoch hat Rubens selbst nur relativ wenige autonome Landschaften gemalt, und diese nehmen in seinem Oeuvre eine besondere Stellung ein. Bereits Zeitgenossen haben […] sie mit Rubens‘ Rückzug aufs Land in Zusammenhang gebracht – er besaß zwei Landgüter […].“

Gerlinde Gruber, S.17

Die Große Gewitterlandschaft von Rubens Hirmer Verlag aufgeschlagener Bildband
Die Große Gewitterlandschaft von Rubens Hirmer Verlag aufgeschlagener Bildband

Die Herausgeberinnen | Gerlinde Gruber und Elke Oberthaler

Gerlinde Gruber hat Kunstgeschichte an der Universität Wien studiert und arbeitete nach ihrer Promotion im Albertina Museum in Wien. 2001 wechselte sie in das Kunsthistorische Museum. Dort war sie für die niederländische Barockmalerei und den Aufbau einer digitalen Datenbank der Sammlung der Bildergalerie zuständig. Sie ist seit 2006 als Kuratorin für flämische Barockmalerei in der Gemäldegalerie des Kunsthistorischen Museums in Wien tätig. Elke Oberthaler ist Kuratorin und Chefrestauratorin am Kunsthistorischen Museum in Wien sowie Dozentin an der Fachhochschule und der Akademie der bildenden Künste.

Die Große Gewitterlandschaft von Rubens Hirmer Verlag aufgeschlagener Bildband

Ein bedeutendes Meisterwerk der Kunst – detailliert erklärt

Offenbar zu seinem Vergnügen geschaffen, befand sich die Gewitterlandschaft bis zum Tod des Malers in seinem Besitz. Wie die Restaurierung zeigt, hat Rubens das Gemälde mehrfach verändert und erst zum Schluss die Geschichte von Philemon und Baucis eingefügt. Als einzige gewährten die armen, alten Eheleute Jupiter und Merkur Gastfreundschaft und wurden so vor der strafenden Flut gerettet. Die Maßnahmen der Restaurierung sowie die komplexe Zusammensetzung und Entstehung des Gemäldes werden ebenso thematisiert wie seine kunsthistorische Einordnung. Überlegungen zu Rubens` Naturdarstellung und damit zur herausragenden Stellung dieses Werkes in der europäischen Landschafsmalerei runden die Darstellung ab.

Die Große Gewitterlandschaft von Rubens Hirmer Verlag aufgeschlagener Bildband
Die Große Gewitterlandschaft von Rubens Hirmer Verlag aufgeschlagener Bildband

Inhaltsverzeichnis |
Die Große Gewitterlandschaft von Rubens

Einleitung   11 |
Provenienz und Quellen der Inspiration   17 |
Überlegungen anhand der Restauriergeschichte   29 |
Bildtafeln   35 |
Analyse und Stabilisierung des originalen Bildträgers   49 |
Dendrochronologische Untersuchung   67 |
Entstehungsprozess und Maltechnik   73 |
Zustand und Restaurierung der Bildvorderseite   95 |
Nach Rubens: Eine Zeichnung von Lucas Van Uden   109 |
Bibliographie   119 |

Die Große Gewitterlandschaft von Rubens Hirmer Verlag aufgeschlagener Bildband
Die Große Gewitterlandschaft von Rubens Hirmer Verlag Buchcover
Die Große Gewitterlandschaft von Rubens Hirmer Verlag Buchrückseite

VERLAG

Hirmer

BINDUNG

Softcover

HERAUSGEBERINNEN

Gerlinde Gruber,
Elke Oberthaler

GRÖSSE

24 x 28 cm

SEITENANZAHL

128

GEWICHT

712 g

SPRACHE

DE

VERÖFFENTLICHUNG

2020

ISBN

978-3-7774-3176-5

Die Große Gewitterlandschaft von Rubens Hirmer Verlag Buchcover liegend

29,90  inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten In den Warenkorb

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Die Große Gewitterlandschaft von Rubens | Hirmer“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.