Klimawandel & Umweltschutz | Bücher & Bildbände

Umweltschutz Bücher und Bildbände

Klimabewusstsein und Klimabesorgnis sind in den letzten zehn Jahren deutlich gestiegen, teilweise aufgrund der für jeden spürbaren Wetterextreme. Immer mehr Menschen fürchten die Folgen des Klimawandels und wünschen sich von Politik, Wirtschaft und vom Einzelnen ein stärkeres Engagement für eine naturverträgliche Zukunft. Dies wird sichtbar an zahlreichen – teils kontroversen – Klimadebatten und lässt sich an Protestaktionen auf der Straße, in sozialen Medien ablesen, aber auch an vielfältigen Neuerscheinungen auf dem Sachbuchmarkt. Wer die eigene Wende hin zu einer klimaschonenden Lebensweise anstrebt und sich im Alltagsleben sowie in seinem politischen Engagement für Umweltschutz und Klimaschutz einsetzen möchte, findet in unserer Auswahl neuer Bücher zum Klimawandel und Umweltschutz reichlich Ideen und Anregungen und schafft sich eine Faktenbasis anhand zahlreicher Daten aus Ökologie, Klimatologie und Technik.

Fridays for Future |
Bücher über Umweltschutz

Berichte über Ressourcenkriege, die Zerstörung ganzer Ökosysteme, über Klimaveränderungen, Naturkatastrophen, extreme Wetterereignisse, Überschwemmungen oder Landflucht führen seit Jahren wiederholt Schreckensszenarien vor Augen, die Gesellschaft und Politik, aber auch jeden einzelnen zum Handeln drängen. Beklagt werden in diesem Zusammenhang fatale menschliche Eingriffe ins Ökosystem, Tatsachen und Phänomene wie der klimaschädliche CO2-Ausstoß, die Klimaunverträglichkeit der fossilen und nicht erneuerbaren Energieträger, Massentierhaltung, Verschwendungskultur, Plastikwahn, Fast-Fashion-Industrie, übersteigerte Reisetätigkeit, wenig nachhaltige Lebensstile uvm. Die Vielzahl der Forderungen, um Lösungen herbeizuführen und die Zukunft des Planeten zu sichern, lässt sich grob mit einem Leben und Wirtschaften im Einklang mit der Natur umschreiben. Um den Forderungen Nachdruck zu verleihen und die genannten Probleme noch stärker im Bewusstsein vieler zu verankern, erheben Bewegungen, wie z.B. ‚Fridays for Future‘ ihre Stimme. ‚Fridays for Future‘ ist eine globale soziale Bewegung, die in Schweden mit der Aktivistin Greta Thunberg ihren Anfang nahm. Mit Schulstreiks und Demonstrationen setzen sich Schüler und Studenten weltweit für möglichst umfassende, schnelle und effiziente Klimaschutz-Maßnahmen ein. Die Bewegung hat hohe Wellen geschlagen und eine emotional aufgeladene Debatte herbeigeführt. Wo findet Fridays for Future Unterstützung? Warum trifft die Bewegung auf Kritik und Widerstand? Kann Fridays for Future etwas bewirken? Eine Reihe von Büchern dokumentieren die Aktionen der Bewegung und führen weiter bei der Auseinandersetzung mit diesen und anderen Fragen zu Klima- und Umweltschutz.

Cover des Kinderbuches über die besondere Persönlichkeit Greta Thunberg aus der Buchreihe Little People Big Dreams

GRETA THUNBERG | LITTLE PEOPLE, BIG DREAMS

Greta Thunberg setzt Zeichen für den Klimaschutz

Von den wichtigsten Stationen in der Biografie Greta Thunbergs, der jungen Klimaaktivistin, erzählt dieses Bilderbuch kindgerecht mit liebevoll gestalteten Illustrationen: angefangen bei ihrer Familie, deren Liebe zur Natur, über ihre Auseinandersetzung mit dem Klimawandel und ihrem ersten Schulstreik, bis zur Fridays for Future-Bewegung. Eine spannende Persönlichkeit, die Kindern zeigt, dass sie etwas bewirken können, wenn sie sich engagiert für eine Sache einsetzen.

Fotografie aus dem Umweltschutz Buch namens Wir sind hier wir sind laut Fridays for Future vom Kerber Verlag

WIR SIND HIER, WIR SIND LAUT: FRIDAYS FOR FUTURE | KERBER

Dokumentation einer globalen Umweltbewegung

Die dokumentarische Arbeit der Fotokünstlerin Andrea Baumgartl über die ‚Fridays for Future‘-Bewegung für mehr Klimaschutz wird in dem Umweltschutz Buch ‚Wir sind hier, wir sind laut‘ vorgestellt. Zahlreiche Fotos zeigen das engagierte Miteinander der zumeist jugendlichen Demonstranten und deren kreatives Potential, das sich auf Bannern und Schildern widerspiegelt. Ergänzt wird diese Dokumentation durch Texte etwa der Poetry Slammerin Julia Axthelm, der schwedischen Aktivistin Greta Thunberg oder der ‚Scientists for Future‘. Ein interessantes Zeitdokument für alle, denen ein effizienter Klima- und Umweltschutz am Herzen liegt!

Weitere Bücher über den Klimawandel & Umweltschutz

Klimawandel und Umweltschutz – beide Problembereiche beinhalten eine äußerst breite Palette an Themen. Entsprechend liegen unzählige Publikationen vor, die die implizierten Fragen aufwerfen und besprechen. So befassen sich einige Bücher und Bildbände mit der Dramatik der beobachteten Phänomene, die verantwortungsbewusste Menschen aufrütteln, wie beispielsweise mit extremen Wetterereignissen oder der Verschmutzung der Ozeane. Andere legen den Fokus auf Problemfaktoren, wie Plastikwahn, Konsumchaos, unsere Wegwerfgesellschaft, ungebändigte Reiselust und vieles mehr, das unseren ökologischen Fußabdruck in negativer Weise prägt. Daraus abgeleitet werden in der Regel vielfältige Forderungen, die sich an Politik, Wirtschaft und Gesellschaft richten, und entsprechende Maßnahmen und Perspektiven. Vielfach geht es aber auch um die Initiative des einzelnen und um Möglichkeiten, zu einem umweltbewussten Lebensstil zu gelangen. Seien es Anregungen zu DIY statt Neukauf, Tipps zur Plastikvermeidung, zu veganem Leben, Resteverwertung oder umweltbewusstem Reisen, die Empfehlung öko-fairer Läden oder allerlei Minimalismus-Ratschläge – ein großes Spektrum an Büchern klärt auf, liefert Inspiration und gibt Tipps für den Alltag. Nachhaltigkeit ist ein großes Thema; jede Auseinandersetzung mit dem Thema, jeder Schritt hin zu nachhaltigem Leben zählt!

„In diesem Buch geht es um die natürliche Tier- und Pflanzenwelt direkt vor unserer Nase, in unseren Gärten und Parks, in den Ritzen zwischen den Pflastersteinen und im Boden unter unseren Füßen.“

ZUM BUCH

„Du fragst dich, wie du verhindern kannst dass noch mehr Plastikmülll entsteht und ins Meer gelangt? Hier sind ein paar krakenstarke Tipps […]: Tipp 1: Nimm zum Einkaufen immer einen Stoffbeutel statt einer Plastiktüte mit.“

ZUM BUCH

Buchcover von Helden der Meere einem Buch über Natur und Umweltschutz aus dem teNeues Verlag

HELDEN DER MEERE | TENEUES

Engagierter Einsatz für den Erhalt bedrohter Paradiese über und unter Wasser

Zentrales Anliegen des Bildbandes ‚Helden der Meere‘ ist der engagierte Appell, die Meere zu schützen. Dazu macht er auf zerstörerische Eingriffe des Menschen in die Welt über und unter Wasser aufmerksam und porträtiert Menschen, die die Probleme der bedrohten Paradiese lösen wollen.  Gefahren wie die illegale Fischerei, das Töten von Meeressäugern sowie die Verschmutzung und Gefährdung der Ozeane durch Massentourismus und Müll bedrohen die Meere und damit die Menschheit. Um derartige Gefahren, um Lösungsansätze, aber auch um die atemberaubende Pracht der Ozeane geht es in diesem beeindruckenden Umweltschutz Buch, der eine besondere Wertschätzung durch die einleitenden Gedanken des Dalai Lama im Vorwort erfährt.

„Kleine Punkte inmitten von Blau am Rand der Weltkarte. Ein entlegenes Land, das Geschichten birgt, die allmählich in Vergessenheit geraten. Es ist der mitten im Pazifik gelegene Inselstaat Kiribati, […].“

ZUM BUCH