Gingko Press |
Bücher & Bildbände

Wir haben die schönsten Bücher und Bildbände von Gingko Press für dich ausgewählt und in Kurztexten auf dieser Seite beschrieben:

Der Verlag Gingko Press mit Sitz in Hamburg und in Berkeley, Kalifornien, gibt Bücher heraus mit den Schwerpunkten Architektur, Design, Fotografie, Literatur, Mode, Lifestyle, Popkultur, Street Art, subkulturelle Kunst und Musik. Zudem hat der Verlag die weltweiten Rechte erworben am kanadischen Kommunikations- und Medientheoretiker Marshall Mc Luhan (1911-1980), dessen Denken besonders im Internetzeitalter bedeutsam wurde. Gingko Press gibt die Bücher McLuhans in Reprint-Ausgaben noch einmal heraus – ein verdienstvolles und schönes Editionsprojekt, mit dem der Verlag wiederholt von sich reden machte.

Cover der Künstlerbiografie über den Grafitti & Street Art Künstler Buches namens Desperately Seeking Banksy von Gingko Press

DESPERATELY SEEKING BANKSY | GINGKO PRESS

Der Street Art-Künstler Banksy – bedeutende Werke und Schaffensorte

Das kompakte Buch ‚Desperately Seeking Banksy‘ enthält die bedeutendsten Werke Banksys im Überblick. In chronologischer Reihenfolge werden sie im Umfeld ihrer Schaffensorte gezeigt, die auf geographischen Karten markiert sind. Zitate Banksys und seiner Wegbegleiter und informative Texte des Street Art-Experten Xavier Tapies kommentieren Banksys Kunst und verdeutlichen die politischen Statements seiner Arbeiten. Ein Buch, das ins Street Art-Buchregal jedes Sammlers gehört, sich aber auch als Einstieg eignet für alle, die den Künstler noch nicht so gut kennen.

“He took me to the Mississippi. It symbolised a bond between us, because of the slaves…“

ZUM BUCH

“I work … in the full sun … I am as happy as a cicada.“

ZUM BUCH

VERLAG

Gingko Press

VERLEGER

Alix Ulmer,
Torsten Cornils

SITZ

Hamburg

GRÜNDUNGSJAHR

1985

SPRACHEN

D, EN

THEMEN

Architektur, Design, Fotografie, Literatur, Mode, Lifestyle, Popkultur, Street Art, subkulturelle Kunst und Musik

Weitere Informationen zu Gingko Press

Gingko Press wurde 1985 in Hamburg von Mo Cohen (1950-2020) und Julie von der Ropp (1941-2017) als Verlag für Grafikdesign und Medienkunst gegründet; Gingko Press Inc. in Santa Rosa kam 1991 hinzu und wurde im Jahre 1994 nach Corte Madera und 2009 nach Berkeley verlegt.