Deutsche Künstler & Künstlerinnen | Bücher & Bildbände

Bildbände und Bücher über deutsche Künstler

In der bildenden Kunst blickt Deutschland auf eine jahrhundertelange Tradition zurück. Eine beachtliche Zahl berühmter deutscher Maler und Malerinnen hat die Entwicklung der Kunstgeschichte nachhaltig geprägt. Auch in heutiger Zeit gibt es deutsche Künstler und Künstlerinnen, die sich auf dem internationalen Kunstmarkt erfolgreich etabliert haben, so etwa Gerhard Richter, Anselm Kiefer oder Neo Rauch. Die Anzahl der Namen, die einen Platz auf der Liste berühmter deutscher Künstler und Künstlerinnen verdient haben, ist umfangreich; ihr Werk wird in großen Museen weltweit ausgestellt und in zahlreichen Büchern eindrucksvoll dokumentiert. Wir präsentieren hier eine Auswahl besonders empfehlenswerter Kunstbücher und Bildbände, die das Oeuvre deutscher Maler und Malerinnen vorstellen.

UNSERE BÜCHER ÜBER
DEUTSCHE KÜNSTLER & KÜNSTLERINNEN

ALBRECHT DÜRER
GERHARD RICHTER
PAUL KLEE

Albrecht Dürer |
Bücher über deutsche Künstler & Künstlerinnen

Albrecht Dürer (1471 – 1528), der große Künstler der deutschen Renaissance, gilt als brillanter Maler und Zeichner. Seine künstlerische Meisterschaft zeigt sich jedoch am deutlichsten auf dem Gebiet der Druckgrafik, die er auf die Ebene einer eigenständigen Kunstform hob. Dürer war auch Humanist und Wissenschaftler und wandte als erster in Deutschland seine wissenschaftlichen Kenntnisse in der Kunst an. Zudem hinterließ er ein beachtenswertes literarisches Erbe. Diese Vielseitigkeit, aber insbesondere seine hervorragende künstlerische Begabung erlauben es, ihn in eine Reihe zu stellen mit berühmten Meistern der Renaissance wie Leonardo da Vinci oder Michelangelo.

Cover von dem Kunstbuch über einen deutschen Künstler mit dem Titel Albrecht Duerer Werkverzeichnis Sonderausgabe erschienen im Prestel Verlag

ALBRECHT DÜRER – DT. | PRESTEL

Begleitbuch zur großen Dürer-Ausstellung in der Albertina in Wien

Dieses Begleitbuch zur Dürer-Ausstellung im Albertina Museum in Wien 2019/2020 präsentiert Dürers Zeichnungen, die zu den schönsten in der Kunstgeschichte gehören. Dürers präzise Beobachtung der sichtbaren Welt wird in den Naturstudien besonders deutlich, ebenso seine hervorragenden zeichnerischen und malerischen Fähigkeiten.

„[…] welchen Sinn hätte angesichts einer […] Veröffentlichungsflut ein weiteres Buch über diesen ‚Medienstar‘ der deutschen Renaissance?“ Es gibt „Gründe, die ein solches Projekt legitimieren.“

ZUM BUCH

Gerhard Richter |
Bücher über deutsche Künstler & Künstlerinnen

Der deutsche Maler, Bildhauer und Fotograf Gerhard Richter (geb. 1932) ist einer der vielseitigsten und prominentesten Künstler unserer Zeit. Seine facettenreichen Werke, die auf dem Kunstmarkt zu den teuersten Arbeiten lebender Künstler zählen, sind von immer neuen Ausdrucksweisen und immer neuem Stil geprägt. “Ich verfolge keine Absichten, kein System, keine Richtung, ich habe kein Programm, keinen Stil, kein Anliegen”, hat Richter über sich selbst gesagt und entzieht sich damit jeglicher Einordnung und Kategorisierung. Die Klammer, die sein umfangreiches Oeuvre zusammenhält, ist seine Suche nach der Wirklichkeit und der Drang, sich forschend und experimentierend mit ihr auseinanderzusetzen. Wer Zugang zu Richters künstlerischem Schaffen sucht, der findet in den hier vorgestellten Büchern und Bildbänden den Schlüssel zu diesem rätselhaften Werk.

Cover des Kunstbuches über die abstrakte Kunst eines deutschen Künstlers mit dem Buchtitel Gerhard Richter Leben und Werk Das Denken ist beim Malen das Malen erschienen im Schirmer Mosel Verlag

GERHARD RICHTER. LEBEN UND WERK | SCHIRMER MOSEL

Gerhard Richter – ein facetten- und wandlungsreicher Künstler der Gegenwart

‚Das Denken ist beim Malen das Malen‘ – ein Schlüsselsatz für das Verständnis von Richters Arbeitsweise, sein Werk und seine Kunst, die nicht die Wirklichkeit darstellt, aber immer neue Zugänge zur Welt schafft. Vielfältig und vielschichtig ist sein Oeuvre – von Pop Art und nach Fotografien gemalten Bildern, über gegenständliche und auch abstrakte Malerei, bis zu Portraits. Landschaftsmalerei oder den reinen Farbtafeln. Mit brillanten Reproduktionen stellt Armin Zweite in seinem Bildband die Richter-Werke vor. Ein facettenreicher Impuls für das eigene Denken und sinnliche Erleben!

Fotografie von den deutschen Künstler Gerhard Richter und seiner abstrakten Kunst aus einem Buch des Prestel Verlags

GERHARD RICHTER. ABSTRAKTION | PRESTEL

Abstraktion – stetig fortgeführt im Werk Gerhard Richters

Von den 1960er Jahren bis heute: In dieser attraktiven Sonderausgabe des Prestel Verlags geht es um Abstraktion bei Gerhard Richter. Für seine großformatigen Kunstwerke fotografierte Richter kleine Ausschnitte, Details aus seiner Farbpalette und bildete diese fotorealistisch ab. Seine Werkgruppe der Abstrakten Kunst entsteht seit 1976. Er arbeitet mit Pinsel, Spachtel und Rakel. Farben trägt er wechselhaft bewusst und zufällig auf. Es entsteht ein spannendes Wechselspiel. Dieser Erfolgstitel über Gerhard Richters Kunst wirft einen spezifischen Blick auf einen der bedeutendsten Künstler der Gegenwart und ergänzt damit die Sicht auf das Gesamtwerk Richters.

Paul Klee |
Bücher über deutsche Künstler & Künstlerinnen

Schwarz-weiß-Zeichnungen, Aquarelle und bunte Wandzeichnungen im „Kleinformat“ – ja, hier ist die Rede von einem bedeutenden Künstler der Klassischen Moderne des 20. Jahrhunderts, dem deutschen Maler Paul Klee. Bei uns findest du eine Auswahl der schönsten Bücher und Bildbände über den deutschen Künstler Paul Klee.

Cover des Kunstbuches über den deutschen Künstler Paul Klee mit dem Buchtitel Klee erschienen in der kleinen Reihe des TASCHEN Verlags

KLEE | TASCHEN

Paul Klee, ein deutscher bildender Künstler der Klassischen Moderne

Dieses Buch führt ein in das Werk des deutschen Künstlers Paul Klee, einem der wichtigsten Maler der Moderne im 20. Jahrhundert. Der in der Schweiz geborene Künstler kombinierte in seinen eigenwilligen Bildern von geometrischen Landschaften, kindlichen Strichmännchen und kryptischen Symbolen Kubismus, Expressionismus und Surrealismus zu einem ganz eigenen Stil.

„‚Landschaft‘ ist bei Paul Klee kein wirklicher, sondern ein imaginärer Ort, der die allgemeine Vorstellung von Landschaft als Folie nutzt, um ‚eine Reise ins Land der besseren Erkenntnis‘ zu unternehmen.“

ZUM BUCH

Weitere Informationen zu deutschen Künstlern & Künstlerinnen

Deutsche Künstler und Künstlerinnen – hier ist beispielsweise Albrecht Dürer zu nennen, der als größter Künstler der deutschen Renaissance im 15. Jahrhundert gilt, oder Hans Holbein. Weithin bekannt ist auch Caspar David Friedrich – eine bedeutende Figur der Romantik, die Ende des 18. Jahrhunderts als Reaktion auf den Klassizismus entstand. Eine der einflussreichsten Strömungen des 20. Jahrhunderts, der Expressionismus, hatte in Deutschland seinen Ursprung, mit Künstlern und Künstlerinnen wie z.B. Franz Mark oder Emil Nolde.