Welt der Bilder. Von der Höhlenmalerei bis zum Screen | Sieveking

20,00 

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Der Bildband ‚Welt der Bilder‘ dokumentiert Gespräche des Künstlers David Hockney mit Martin Gayford über die Geschichte des Bildermachens ‚von der Höhlenmalerei bis zum Screen‘ anhand ausgewählter Beispiele aller Epochen und über die Bedeutung von Bildern für den Menschen. Schau dir unsere schönen Fotografien von diesem tollen Buch an. Viel Spaß beim Stöbern!

1 vorrätig

 

Beschreibung

„Wir sind von Bildern umgeben: auf Laptops und auf Handys, in Zeitschriften, Zeitungen und Büchern wie diesem und, ja, selbst an unseren Wänden hängen sie noch. Mithilfe von Bildern, ebenso sehr wie mit Worten, denken wir, träumen wir und versuchen wir, unsere persönliche und räumliche Umgebung zu verstehen.“

David Hockney und Martin Gayford, S.7

Zwei Kenner diskutieren – David Hockney und Martin Gayford im Gespräch

Zum ersten Mal wird die Geschichte der Bilder im Ganzen erzählt: Von der Höhlenmalerei über Giotto, van Eyck und Warhol bis zu digitalen Bildern. Der weltberühmte Künstler David Hockney und der in seinem Fach ebenso bekannte Kunstkritiker Martin Gayford haben sich jeder auf seine Weise ein Leben lang intensiv mit Bildern beschäftigt. Eine geschickte Auswahl an Bildbeispielen aller Epochen und das vielseitige Werk David Hockeys selbst illustrieren die Thesen der Autoren. Ihre Gespräche über die Geschichte des Bildermachens bewegen den Leser – jung wie alt – und bringen Licht in die Frage, was Bilder für uns bedeuten und wie wir uns mit ihnen die Welt erschließen.

Welt der Bilder Sieveking Verlag aufgeschlagener Bildband

„Doch bis jetzt wurden Bilder nur selten als eine einzige Kategorie für sich betrachtet. Es gibt jede Menge Geschichten über die verschiedenen Typen von Bildern wie Malerei, Fotografie oder Film. Aber nicht von Bildern insgesamt, worunter wir Darstellungen der dreidimensionalen Welt auf planen Oberflächen wie Leinwand, Papier, Filmleinwänden und Smartphones verstehen. Die Kontinuitäten und die Interaktionen zwischen diesen unterschiedlichen Spielarten der Darstellung sind Gegenstand dieses Buches.“

David Hockney und Martin Gayford, S.7

Welt der Bilder Sieveking Verlag aufgeschlagener Bildband
Welt der Bilder Sieveking Verlag aufgeschlagener Bildband

Der Autor | David Hockney

David Hockney (geb. 1937) ist ein englischer Maler, Zeichner, Druckgrafiker, Bühnenbildner und Fotograf. Erstmals trat er in den frühen 1960er Jahren auf dem Höhepunkt des britischen Pop in Erscheinung. 1964 zog er nach Los Angeles, wo seine berühmten Swimmingpool-Bilder entstanden. Entlang den klassischen Genres Porträt und Landschaft entwickelte er seine Kunst fortan weiter, indem er für seine Malerei Technologien wie Polaroids, Fotokopierer und Faxgeräte, Digitalvideo oder iPhone und iPad einsetzte. Seit seiner ersten großen Überblicksausstellung, die 1970 von der Whitechapel Gallery in London aus durch Europa tourte, ist er einer der am häufigsten gezeigten und beliebtesten Künstler unserer Zeit.

Welt der Bilder Sieveking Verlag aufgeschlagener Bildband

Der Autor | Martin Gayford

Der britische Journalist und Buchautor Martin Gayford (geb. 1952) hat in Cambridge Philosophie und Kunstgeschichte an der London University studiert. Er hat als Kunstkritiker für den Daily Telegraph und den Spectator geschrieben und ist jetzt der Chefkunstkritiker für Bloomberg News. Bekannt sind u.a. seine Interviews mit den Malern Francis Bacon, Lucian Freud und David Hockney. Martin Gayford lebt in Cambridge.

Welt der Bilder Sieveking Verlag aufgeschlagener Bildband
Welt der Bilder Sieveking Verlag aufgeschlagener Bildband

Inhaltsverzeichnis |
Welt der Bilder

Vorwort   7 | Einleitung: Bilder, Kunst und Geschichte   8 | Bilder und die Realität   20 | Zeichen setzen   34 | Schatten und Täuschung   56 | Die Abbildung von Zeit und Raum   78 | Brunelleschis Spiegel und Albertis Fenster   94 | Spiegel und Spiegelungen   108 | Renaissance: Naturalismus und Idealismus   126 | Papier, Farbe und die Vervielfältigung von Bildern   142 | Malen für Inszenierungen – Inszenieren von Gemälden   158 | Caravaggio und die Akademie der Luchsäugigen   172 | Vermeer und Rembrandt: die Hand, die Linse und das Herz   194 | Wahrheit und Schönheit im Zeitalter der Vernunft   212 | Die Kamera vor und nach 1839   228 | Fotografie, Wahrheit und Malerei   246 | Malen mit und ohne Fotografie   270 | Schnappschüsse und bewegte Bilder   296 | Filme und Standbilder   314 | Die unendliche Geschichte der Bilder   334 | Anmerkungen   342 | Weiterführende Literatur   349 | Bildnachweis   350 | Dank   355 | Register   356 |

Welt der Bilder Sieveking Verlag Buchcover
Welt der Bilder Sieveking Verlag Buchrückseite

VERLAG

Sieveking

BINDUNG

Hardcover

AUTOREN

David Hockney,
Martin Gayford

GRÖSSE

21,6 x 27,9 cm

SEITENANZAHL

360

GEWICHT

2044 g

SPRACHE

DE

VERÖFFENTLICHUNG

2016

ISBN

978-3-944874-49-4

Welt der Bilder Sieveking Verlag Buchcover liegend

20,00  inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten In den Warenkorb

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Welt der Bilder. Von der Höhlenmalerei bis zum Screen | Sieveking“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.