Von Büchern in Bildern | Hatje Cantz

32,00 

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Von Büchern in Bildern und Lesenden in der Malerei handelt der Bildband aus dem Verlag Hatje Cantz. Schau dir unsere schönen Fotografien von diesem tollen Buch an. Viel Spaß beim Stöbern!

1 vorrätig

 

Beschreibung

„Der ‚Fußabdruck‘ des Buches ist in der Geschichte allerorten zu finden, und seine bildliche Darstellung – still, aber nachdrücklich – überall in der Kunst. Wie und warum, das wollen wir […] erkunden.“

Jamie Camplin und Maria Renauro, S.11

Bücher und Bilder im Dialog – ein Buch für Literatur- und Kunstliebhaber

Auf die Künstler vergangener und heutiger Zeiten übt das Buch eine große Faszination aus. Von Rembrandts die Bibel studierender Mutter über den nach einem Zechgelage im Bordell neben der lesenden Madame entschlafenen Edvard Munch bis zu Picasso, den niemand je mit einem Buch gesehen haben soll, offeriert dieser charmante kleine Band ein faszinierendes Spektrum von Bildern aller Epochen, Gattungen und Genres, die eins gemeinsam haben: Ob unübersehbar im Mittelpunkt oder versteckt am Rand – jedes von ihnen zeigt ein Buch (oder mehrere). Das Buch im Bild ist nicht nur eine Brücke zwischen Literatur und bildender Kunst, es eröffnet auch Inhalte, Referenzen und Bezüge in den Bildern, die deren Hintergrund erläutern und Einblick in die Haltung der Maler vermitteln. So führen die Bücher und die Gemälde einen unterhaltsamen Dialog zwischen Text und Bild durch die Kulturgeschichte.

Von Büchern in Bildern Hatje Cantz Verlag aufgeschlagenes Kunstbuch

„In dieser Publikation wollen wir die vielfältige Geschichte des erstaunlich langlebigen Buchs erforschen, die Art und Weise, wie es von Künstlern dargestellt wurde – und die Gründe dafür, weshalb sich diese veranlasst sahen, Bücher überhaupt abzubilden.“

Jamie Camplin und Maria Renauro, S.10

Von Büchern in Bildern Hatje Cantz Verlag aufgeschlagenes Kunstbuch
Von Büchern in Bildern Hatje Cantz Verlag aufgeschlagenes Kunstbuch
Von Büchern in Bildern Hatje Cantz Verlag aufgeschlagenes Kunstbuch

Die Herausgeber | Jamie Camplin und Maria Renauro

Jamie Camplin hat Kunstgeschichte in Cambridge studiert und war über viele Jahre Programmleiter beim Verlag Thames & Hudson. Maria Renauro arbeitet als Bildredakteurin im gleichen Verlag.

Von Büchern in Bildern Hatje Cantz Verlag aufgeschlagenes Kunstbuch

Inhaltsverzeichnis |
Von Büchern in Bildern

Vorwort   9 |
Warum lieben Künstler Bücher?   13 |
Wie alles begann   15 |
Wer erfand ‚den Künstler‘?   25 |
Höfische Kulturen und andere Tendenzen   35 |
„Man stopft hier die Menschen mit Lektüre“   41 |
Bücher und das „moderne Leben“ in der Malerei   49 |
Zusammenhalt ringsum   63 |
Malerei ist „wie ein Buch…, das seine verborgenen Schätze offenbart“   71 |
Das Wort Gottes   73 |
„Bücherliebe“ und das traute Heim   107 |
Beständiges Vergnügen allerorten   159 |
„Die Seelen derer, die die Menschen für weise halten“   179 |
Endnoten   247 |
Abbildungsverzeichnis   250 |
Register   254 |

Von Büchern in Bildern Hatje Cantz Verlag aufgeschlagenes Kunstbuch
Von Büchern in Bildern Hatje Cantz Verlag Buchcover Kunstbuch
Von Büchern in Bildern Hatje Cantz Verlag Buchrückseite

VERLAG

Hatje Cantz

BINDUNG

Hardcover

HERAUSGEBER

Jamie Camplin,
Maria Renauro

GRÖSSE

17,1 x 24,6 cm

SEITENANZAHL

256

GEWICHT

762 g

SPRACHE

DE

VERÖFFENTLICHUNG

2019

ISBN

978-3-7757-4595-6

Von Büchern in Bildern Hatje Cantz Verlag Buchcover liegend

32,00  inkl. MwSt. versandkostenfrei In den Warenkorb

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Von Büchern in Bildern | Hatje Cantz“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.