Traumsequenzen. Polaroidarbeiten | Braus

24,95 

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Der Fotoband ‚Traumsequenzen. Polaroidarbeiten‘ von Leo Seidel zeigt faszinierende Aufnahmen preußischer Schlösser und Gärten und kunstvoll arrangierte Stillleben – fotografiert mit einer Sofortbild-Polaroidkamera. Schau dir unsere schönen Fotografien von diesem tollen Buch an. Viel Spaß beim Stöbern!

1 vorrätig

Artikelnummer: 10825 Kategorien: , ,
 

Beschreibung

„Ist das Motiv auch noch so ausgeklügelt, erscheint die Belichtung auch noch so präzise gesetzt, das kalkulierte Bild wird durch dieses Verfahren, [welches Leo Seidel nutzt], das stets einen Überraschungsmoment birgt, durch den Zufall bereichert.“

Boris von Brauchitsch, S.19

Schlösser, Gärten und Stillleben – Polaroids, faszinierende Fotokunstwerke

Die Erfindung des Polaroids war eine Sensation: Erstmals in der Geschichte war es möglich, die Realität unmittelbar in ihr sichtbares Abbild zu verwandeln. Polaroids waren Ausdruck von Spontaneität und gleichsam eine Vorwegnahme der heutigen Handyfotografie – mit dem entscheidenden Unterschied, dass es sich um Unikate handelte. Namhafte Fotografen nutzen das Medium zum Experimentieren. Leo Seidel setzt die Polaroidtechnik für seine Stillleben kontemplativ ein. Ihm geht es nicht um die Schnelllebigkeit, sondern um den Charme des Vergänglichen. Seine Stillleben und Aufnahmen aus den Preußischen Schlössern und Gärten sind ausgeklügelt, werden aber durch den Zufall bereichert: Indem er alte Filme verwendet und beim Entwickeln einen Teil der Entwicklerpaste auf den Negativen belässt, bekommen die Aufnahmen eine antiquarische Anmutung und im besten Fall führt diese Technik zur Mystifizierung der Bilder.

Traumsequenzen Polaroidarbeiten Edition Braus aufgeschlagener Bildband

„Und dies ist es, was in den Schloss-Bildern von Leo Seidel so wunderbar zum Tragen kommt: In ihrer suggestiven Atmosphäre steht das Erkennen des tatsächlichen Objekts gar nicht im Vordergrund. Kein Wissen wird abgefragt […], aber der ganze Zauber der Orte eingefangen, […]. Es fühlt sich an wie Bild gewordene Erinnerung.“

Samuel Wittwer, S.13

Traumsequenzen Polaroidarbeiten Edition Braus aufgeschlagener Bildband
Traumsequenzen Polaroidarbeiten Edition Braus aufgeschlagener Bildband
Traumsequenzen Polaroidarbeiten Edition Braus aufgeschlagener Bildband

Der Fotograf | Leo Seidel

Leo Seidel (geb. 1977) absolvierte eine Ausbildung zum Fotodesigner am Lette-Verein Berlin. Er ist Archivfotograf bei ‚Ostkreuz‘, einer internationalen Agentur für Fotografie und arbeitet freiberuflich für Verlage, Magazine und Agenturen. In der Edition Braus erschienen u.a. ‚Berlin‘, ‚Geisterseher und Milchzauberinnen‘ sowie ‚Engel‘. Leo Seidel lebt und arbeitet in Berlin.

Traumsequenzen Polaroidarbeiten Edition Braus aufgeschlagener Bildband
Traumsequenzen Polaroidarbeiten Edition Braus Buchcover
Traumsequenzen Polaroidarbeiten Edition Braus Buchrückseite

VERLAG

Braus

FOTOGRAF

Leo Seidel

BINDUNG

Hardcover

GRÖSSE

24 x 21 cm

SEITENANZAHL

128

GEWICHT

688 g

SPRACHE

DE

VERÖFFENTLICHUNG

2020

ISBN

978-3-86228-206-7

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Traumsequenzen. Polaroidarbeiten | Braus“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.