Sophie Taeuber-Arp. Gelebte Abstraktion | Hirmer

58,00 

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Der Bildband ‚Sophie Taeuber-Arp. Gelebte Abstraktion‘ präsentiert das breit gefächerte Werk der großen Pionierin der Abstraktion und Avantgardistin der Klassischen Moderne. Schau dir unsere schönen Fotografien von diesem tollen Buch an. Viel Spaß beim Stöbern!

1 vorrätig

 

Beschreibung

„Heute aber können wir Taeuber-Arps facettenreiches Schaffen in seiner ganzen Komplexität würdigen, ohne uns zwischen einem binären Entweder-Oder (Kunst oder Handwerk) entscheiden zu müssen.“

Anne Umland und Walburga Krupp, S.27

Internationale Retrospektive – Sophie Taeuber-Arp

Eine Künstlerin, die die Kunstgeschichte mit neuem Formvokabular aufmischte: Sophie Taeuber-Arp (1889–1943) war eine Pionierin der Abstraktion, deren überraschendes Werk Malerei, Skulptur, Textilien, Perlarbeiten, Kostüme, Wandmalerei, Möbel, Architektur, Grafikdesign und ein Marionettentheater umfasste. Ihre herausragende Bedeutung wird nun international gewürdigt.

Sophie Taeuber-Arp Gelebte Abstraktion Hirmer Verlag aufgeschlagenes Kunstbuch

„Stattdessen beharrt ihre vielseitige, interdisziplinäre Praxis auf beidem: Kunst und Handwerk, dem Hohen und Niederen, dem Visuellen und Funktionalen, dem Ernsthaften und dem Schönen. Diese Offenheit macht ihre Abstraktion so ‚lebendig‘ in der Fähigkeit, vielfältige, teils widersprüchliche Umdeutungen, Neuverortungen und Lesarten auszuhalten.“

Anne Umland und Walburga Krupp, S.27

Sophie Taeuber-Arp Gelebte Abstraktion Hirmer Verlag aufgeschlagenes Kunstbuch
Sophie Taeuber-Arp Gelebte Abstraktion Hirmer Verlag aufgeschlagenes Kunstbuch

Sophie Taeuber-Arp – eine der großen Avantgardistinnen der Klassischen Moderne

Die Schweizer Künstlerin Sophie Taeuber-Arp nimmt in der modernen Kunst eine wichtige Stellung ein. In Leichtigkeit variierte sie Kunstformen und Materialien und entwickelte dabei eine einzigartige, dynamische Sprache. In ihrem interdisziplinären Œuvre verbinden sich ihre kunsthandwerkliche Ausbildung und Lehrtätigkeit mit der Experimentierfreude und dem Innovationsdrang der pulsierenden Avantgardezirkel in Zürich und Paris. Der hochwertig ausgestattete Prachtband begeistert durch Taeuber-Arps mitreißendes Schaffen, das mit etwa 400 Arbeiten fundiert und facettenreich vorgestellt wird.

Sophie Taeuber-Arp Gelebte Abstraktion Hirmer Verlag aufgeschlagenes Kunstbuch

Die Herausgeberinnen | Eva Reifert und Anne Umland

Eva Reifert ist Kuratorin für die Kunst des 19. Jahrhunderts und der Klassischen Moderne im Kunstmuseum Basel. Anne Umland ist The Blanchette Hooker Rockefeller Senior Curator of Painting and Sculpture im Museum of Modern Art in New York.

Sophie Taeuber-Arp Gelebte Abstraktion Hirmer Verlag aufgeschlagenes Kunstbuch
Sophie Taeuber-Arp Gelebte Abstraktion Hirmer Verlag aufgeschlagenes Kunstbuch
Sophie Taeuber-Arp Gelebte Abstraktion Hirmer Verlag Buchcover
Sophie Taeuber-Arp Gelebte Abstraktion Hirmer Verlag Buchrückseite

VERLAG

Hirmer

BINDUNG

Hardcover

HERAUSGEBERINNEN

Eva Reifert,
Anne Umland

GRÖSSE

22,9 x 26,7 cm

SEITENANZAHL

352

GEWICHT

1980 g

SPRACHE

DE

VERÖFFENTLICHUNG

2021

ISBN

978-3-7774-3562-6

Sophie Taeuber-Arp Gelebte Abstraktion Hirmer Verlag Buchcover liegend

58,00  inkl. MwSt. versandkostenfrei In den Warenkorb

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Sophie Taeuber-Arp. Gelebte Abstraktion | Hirmer“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.