Richter | TASCHEN Kleine Reihe

12,00 

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Leben und Werk des Künstlers Gerhard Richter werden im Bildband der Kleinen Reihe des TASCHEN Verlags dargestellt. Schau dir unsere schönen Fotografien von diesem tollen Buch an. Viel Spaß beim Stöbern!

1 vorrätig

 

Beschreibung

„‚Malen hat mit Denken nichts zu tun, denn beim Malen ist das Denken Malen‘, stellte Richter in einer seiner frühen aphoristisch zugespitzten Notizen fest. Der Satz ist ein Schlüssel zum Zugang zu seiner Kunst.“

Klaus Honnef, s.7f.

Realismus vs. Abstraktion: Eine feinsinnige Erkundung von Leben und Werk Gerhard Richters

Eine Begegnung mit dem deutschen Künstler Gerhard Richter, der dem Verhältnis von Malerei und Wirklichkeit neue Horizonte eröffnete. Von seinen frühen, fotografischen Gemälden, über den berühmten RAF-Zyklus, bis zu den späten abstrakten Bildern – im Erleben von Richters Werken begegnet man stets dem Unerwarteten und Ungesehenen. Einst angetreten, das Medium vom ideologischen Ballast zu befreien, zeigt er uns heute, angesichts der überwältigenden Präsenz digitaler Images, die unübertroffene Wirkung und Eindringlichkeit gemalter Bilder. Eine kenntnisreiche Einführung über einen der größten Künstler unserer Zeit, die nicht nur seine gesamte Karriere, sondern auch fünfzig Jahre kultureller, ökonomischer und politischer Ereignisse einbezieht.

Richter TASCHEN Verlag Kleine Reihe aufgeschlagener Bildband

„Eine legendär gewordene Notiz summiert Richters Gedanken: ‚Ich verfolge keine Absichten, kein System, keine Richtung. Ich habe kein Programm, keinen Stil, kein Anliegen […]. Ich fliehe jede Festlegung […].‘ Betonte Diskontinuität kennzeichnete seine künstlerische Praxis […]. Sein Verhältnis zur Kunst und zur Realität sowie zu deren spezifischen Beziehungen unterlag gewaltigen Schwankungen.“

S.32f.

Richter TASCHEN Verlag Kleine Reihe aufgeschlagener Bildband
Richter TASCHEN Verlag Kleine Reihe aufgeschlagener Bildband
Richter TASCHEN Verlag Kleine Reihe aufgeschlagener Bildband

Der Autor | Klaus Honnef

Klaus Honnef war Honorarprofessor für Fototheorie an der Kunsthochschule Kassel. Er war Mitorganisator der documenta 5 und der documenta 6 in Kassel und hat mehr als 500 Ausstellungen weltweit kuratiert. Er hat zahlreiche Bücher verfasst, darunter bei TASCHEN Kunst der Gegenwart, Andy Warhol und Pop Art.

Richter TASCHEN Verlag Kleine Reihe aufgeschlagener Bildband

Inhaltsverzeichnis |
Richter

„… beim Malen ist das Denken Malen.“   6  |
„So unmodern war es. Modern war Glas, Metall und Pop.“   28 |
„Zu probieren, was mit Malerei zu machen ist …“   44 |
„Wozu ich mich entscheide, wächst im Kopf und durch den Körper.“   64 |
Gerhard Richter – Leben und Werk   94 |

Richter TASCHEN Verlag Kleine Reihe aufgeschlagener Bildband
Richter TASCHEN Verlag Kleine Reihe Buchcover Bildband
Richter TASCHEN Verlag Kleine Reihe Buchrückseite

VERLAG

TASCHEN

AUTOR

Klaus Honnef

BINDUNG

Hardcover

GRÖSSE

21 x 26 cm

SEITENANZAHL

96

GEWICHT

556 g

SPRACHE

DE

VERÖFFENTLICHUNG

2020

ISBN

978-3-8365-7526-3

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Richter | TASCHEN Kleine Reihe“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.