Museum der Träume | Brandstätter

9,99 

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Historische Malerei, davon inspirierte zeitgenössische Literatur und Fotos von globalen Krisenherden verknüpft dieses Buch. Schau dir unsere schönen Fotografien von diesem tollen Buch an. Viel Spaß beim Stöbern!

Vergriffen

Nicht vorrätig

Artikelnummer: 10263 Kategorien: , ,
 

Beschreibung

„Das Museum der Träume ist ein Atlas durch die Bilderwelten der alten Meister.“

Jacqueline Kornmüller und Peter Wolf, S.8

Sprach-Bilder – Zusammenspiel von Kunstwerk und Literatur

Die großen Themen der Kunst sind zeitlos. Die Regisseurin Jacqueline Kornmüller und der Schauspieler und Dramaturg Peter Wolf haben zeitgenössische Schriftsteller eingeladen, zu einem Meisterwerk der Kunst aus der Gemäldegalerie des Kunsthistorischen Museums in Wien einen Text zu schreiben. Sie machen damit die Aktualität eines Bildes, die Verstörung, den Reichtum seiner Erzählkraft wieder spürbar und lebendig. Dieses assoziative Herangehen an die Bilderwelt, frei von akademischen Formalismen, eröffnet völlig neue und packende Zugänge zur Malerei. Es ist ein ganz und gar heutiger Blick, mit dem AutorInnen wie Elfriede Jelinek, Peter Handke, Josef Winkler, Clemens Setz oder Peter Esterházy den Gemälden von Pieter Bruegel, Diego Velázquez oder Peter Paul Rubens begegnen. Sie schreiben über das, was sie momentan beschäftigt. Die Bilder beginnen zu sprechen, bekommen eine Stimme. Und gewinnen in der Gegenüberstellung mit ausgewählten World-Press-Foto-Meisterwerken plötzlich eine fast atemberaubende Relevanz.

Museum der Träume Schriftsteller schreiben über Meisterwerke der Kunst Doppelseite Innenansicht

„Wir stellen Ihnen ein Œuvre von 25 literarischen Texten vor, die ihre Inspiration aus der Malerei des 15.-19. Jahrhunderts schöpfen.“

Jacqueline Kornmüller und Peter Wolf, S.8

Museum der Träume Schriftsteller schreiben über Meisterwerke der Kunst Doppelseite Innenansicht
Museum der Träume Schriftsteller schreiben über Meisterwerke der Kunst Doppelseite Innenansicht
Museum der Träume Schriftsteller schreiben über Meisterwerke der Kunst Doppelseite Innenansicht

Die Herausgeber | Jacqueline Kornmüller und Peter Wolf

Die Theater- und Filmregisseurin Jacqueline Kornmüller studierte Geschichte und Kunstgeschichte in München und absolvierte eine Schauspielausbildung an der Folkwang Schule in Essen. Nach ihrer vielfältigen Tätigkeit an großen deutschsprachigen Bühnen initiierte und entwickelte sie Idee und Konzept für interdisziplinäre und interkulturelle Projekte wie die Ganymed-Serie. Peter Wolf ist Schauspieler, Regisseur, Dramaturg und Produzent. Er absolvierte das Wiener Max Reinhardt Seminar. Gemeinsam mit Jacqueline Kornmüller hat er sich intensiv mit den Wechselwirkungen von Bildender Kunst, Sprache, Bewegung und Musik auseinandergesetzt.

Museum der Träume Schriftsteller schreiben über Meisterwerke der Kunst Doppelseite Innenansicht
Museum der Träume Schriftsteller schreiben über Meisterwerke der Kunst Doppelseite Innenansicht
Museum der Träume Schriftsteller schreiben über Meisterwerke der Kunst Doppelseite Innenansicht
Museum der Träume Schriftsteller schreiben über Meisterwerke der Kunst Doppelseite Innenansicht

Inhaltsverzeichnis |
Museum der Träume

Vorwort   8 | Spiegelbild, Walter Kappacher   16 | Lots Tochter. Die Stimme, Maja Haderlap   28 | Humanismus, vergangen und präsent, Franz Schuh   40 | Nackt, Thomas Glavinic   52 | Ich, Medusa, Anna Kim   64 | Im Zimmer, Andrea Winkler   80 | Über ihnen der Mond, halbvoll, Milena Michiko Flašar   92 | Der große Wald, Peter Handke   104 | Es ist die Hölle, Franz Schuh   114 | Ein Kind seiner Zeit, Angelika Reitzer   128 | Die Saalaufsicht, Lajos Parti Nagy   146 | Brief an die Familie, Marc von Henning   160 | Ein Auge zudrücken, Angelika Reitzer   174 | Der Tod besteht aus lauter Einzelzellen, Clemens Setz   186 | Ein alter Mann beschwert sich, Karl-Markus Gauß   198 | Gebet beim Betrachten des Bildes, Josef Winkler   210 | Ganymed boarding, Paulus Hochgatterer   224 | Erdenfrau, Bodo Hell   238 | Im Wald, Martin Pollack   250 | Was Schönes, Gerhild Steinbuch   264 | Hinter dem Zaun, Juli Zeh   176 | Prinzessinnen! Brennendes Unterholz! Elfriede Jelinek   188 | Die plötzliche Freundschaft, Péter Esterházy   302 | Abra, Doron Raninovici   314 | Der plötzliche Tanz,  Péter Esterházy   328 | Impressum   336 | Orientierungsplan Gemäldegalerie des Kunsthistorischen Museums Wien

Museum der Träume Schriftsteller schreiben über Meisterwerke der Kunst Verlagslogo
Museum der Träume Schriftsteller schreiben über Meisterwerke der Kunst Buchrückseite

VERLAG

Brandstätter

BINDUNG

Softcover

HERAUSGEBER

Jacqueline Kornmüller, Peter Wolf

GRÖSSE

13 x 21 cm

SEITENANZAHL

320

GEWICHT

630 g

SPRACHE

DE

VERÖFFENTLICHUNG

2014

ISBN

978-3-85033-805-9

Museum der Träume Schriftsteller schreiben über Meisterwerke der Kunst Cover liegend

9,99  inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten Weiterlesen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Museum der Träume | Brandstätter“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.