Ab einem Warenkorbwert von 30€ liefern wir dir deine Bücher versandkostenfrei.

Innere Harmonie. Leben im Einklang | teNeues

39,90 

Das Buch ‚Innere Harmonie‘ aus dem teNeues Verlag regt mit einer eindringlichen und respektvollen Bildersammlung zum Leben buddhistischer Mönche im zeitgenössischen Asien dazu an, sich eingehend damit zu befassen, wie innerer Friede, das wahre Glück und Achtsamkeit in jeder Lebenslage erlangt werden kann. Schau dir unsere schönen Fotografien von diesem tollen Buch an. Viel Spaß beim Stöbern!

„Jedes Kapitel dieses Buches befasst sich mit grundlegenden, auf Wissenschaft basierenden Gedanken, die für das Erreichen eines ausgeglichenen Lebens zentral sind.“

Jon Kolkin, S.15

Leitgedanken zu Spiritualität und Meditation

Den Frieden in sich selbst suchen – in unseren bewegten Zeiten ein immer wichtigeres Bedürfnis. Dieser großartige Bildband lässt verstehen, warum fernöstliche Meditation Menschen weltweit inspiriert. Zwölf Jahre lang bereiste der Fotograf und Arzt Jon Kolkin Asiens Zentren des Buddhismus. Mit seiner Kamera begleitete er den Alltag der Mönche und Nonnen auf ihrer Suche nach Spiritualität.

„Wir alle streben nach Glück und möchten frei sein von Leiden. Dabei entscheidet unsere Lebensführung, ob wir den gesuchten Geistesfrieden finden. Innere Harmonie oder innerer Frieden müssen in der Praxis kultiviert werden.“

Seine Heiligkeit, der 14. Dalai Lama, S.8

Das Leben buddhistischer Mönche in seltenen Aufnahmen des renommierten Fotokünstlers

Eindringlich, aber respektvoll geben die rund 220 überwiegend in Schwarzweiß gehaltenen Fotografien Einblick in eine sonst verborgene Welt der Meditation und Achtsamkeit. Mit Kolkins Gespür für Licht und Komposition gelingt es ihm, die Einzigartigkeit des Augenblicks einzufangen, geprägt von innerer Harmonie. In 18 Kapiteln – mit einem inspirierenden Vorwort des Dalai Lama und der Königin von Bhutan – werden universale Prinzipien des Buddhismus für ein Leben in Einklang und Achtsamkeit vermittelt.

Der Autor | Jon Kolkin

Jon Kolkin ist ein international anerkannter und vielfach ausgezeichneter Fotograf und Künstler, der seinen Leidenschaften nachgeht und gleichzeitig die schwer zu erreichende Balance zwischen Privat- und Berufsleben hält. Seine Strategien haben es ihm ermöglicht, seine Wege als Fotograf, Arzt, Pädagoge, globaler Menschenfreund und internationaler Redner zu gehen. Zusätzlich zu über 20 Einzelausstellungen in den USA und im Ausland hat er bei Maine Media Workshops unterrichtet und hält Vorträge an Universitäten, Museen und anderen Orten weltweit. Kolkin war Ko-Vorsitzender des Nordamerikanischen Museumsgipfels in Indien, zu dem auch eine Audienz bei Seiner Heiligkeit dem Dalai Lama gehörte (2018). Er war Teil des Produktionsteams des nordamerikanischen Dokumentarfilms Man of Compassion: Stories of the 14th Dalai Lama, mit Beiträgen der Präsidenten Obama, Clinton, Bush, und anderen. (Veröffentlichung Sept., 2020)

Verlag

teNeues

Grösse

23,5 x 30 cm

Sprache

EN, DE

Bindung

Hardcover

Seitenanzahl

256

Veröffentlichung

2021

Autor

Jon Kolkin

Gewicht

1702 g

Isbn

978-3-96171-358-5

39,90 

inkl. MwSt.

Beschreibung

„Jedes Kapitel dieses Buches befasst sich mit grundlegenden, auf Wissenschaft basierenden Gedanken, die für das Erreichen eines ausgeglichenen Lebens zentral sind.“

Jon Kolkin, S.15

Leitgedanken zu Spiritualität und Meditation

Den Frieden in sich selbst suchen – in unseren bewegten Zeiten ein immer wichtigeres Bedürfnis. Dieser großartige Bildband lässt verstehen, warum fernöstliche Meditation Menschen weltweit inspiriert. Zwölf Jahre lang bereiste der Fotograf und Arzt Jon Kolkin Asiens Zentren des Buddhismus. Mit seiner Kamera begleitete er den Alltag der Mönche und Nonnen auf ihrer Suche nach Spiritualität.

„Wir alle streben nach Glück und möchten frei sein von Leiden. Dabei entscheidet unsere Lebensführung, ob wir den gesuchten Geistesfrieden finden. Innere Harmonie oder innerer Frieden müssen in der Praxis kultiviert werden.“

Seine Heiligkeit, der 14. Dalai Lama, S.8

Das Leben buddhistischer Mönche in seltenen Aufnahmen des renommierten Fotokünstlers

Eindringlich, aber respektvoll geben die rund 220 überwiegend in Schwarzweiß gehaltenen Fotografien Einblick in eine sonst verborgene Welt der Meditation und Achtsamkeit. Mit Kolkins Gespür für Licht und Komposition gelingt es ihm, die Einzigartigkeit des Augenblicks einzufangen, geprägt von innerer Harmonie. In 18 Kapiteln – mit einem inspirierenden Vorwort des Dalai Lama und der Königin von Bhutan – werden universale Prinzipien des Buddhismus für ein Leben in Einklang und Achtsamkeit vermittelt.

Der Autor | Jon Kolkin

Jon Kolkin ist ein international anerkannter und vielfach ausgezeichneter Fotograf und Künstler, der seinen Leidenschaften nachgeht und gleichzeitig die schwer zu erreichende Balance zwischen Privat- und Berufsleben hält. Seine Strategien haben es ihm ermöglicht, seine Wege als Fotograf, Arzt, Pädagoge, globaler Menschenfreund und internationaler Redner zu gehen. Zusätzlich zu über 20 Einzelausstellungen in den USA und im Ausland hat er bei Maine Media Workshops unterrichtet und hält Vorträge an Universitäten, Museen und anderen Orten weltweit. Kolkin war Ko-Vorsitzender des Nordamerikanischen Museumsgipfels in Indien, zu dem auch eine Audienz bei Seiner Heiligkeit dem Dalai Lama gehörte (2018). Er war Teil des Produktionsteams des nordamerikanischen Dokumentarfilms Man of Compassion: Stories of the 14th Dalai Lama, mit Beiträgen der Präsidenten Obama, Clinton, Bush, und anderen. (Veröffentlichung Sept., 2020)

VERLAG

teNeues

AUTOR

Jon Kolkin

BINDUNG

Hardcover

GRÖSSE

23,5 x 30 cm

SEITENANZAHL

256

GEWICHT

1702 g

SPRACHEN

EN, DE

VERÖFFENTLICHUNG

2021

ISBN

978-3-96171-358-5

39,90  inkl. MwSt. In den Warenkorb

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Innere Harmonie. Leben im Einklang | teNeues“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert