Hopper | TASCHEN Kleine Reihe

12,00 

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Dem amerikanischen Maler Edward Hopper und seinem Werk widmet sich dieses Buch der Kleinen Reihe von TASCHEN. Schau dir unsere schönen Fotografien von diesem tollen Buch an. Viel Spaß beim Stöbern!

1 vorrätig

 

Beschreibung

„Vielleicht bin ich nicht sehr menschlich. Mein Anliegen bestand darin, Sonnenlicht auf einer Hauswand zu malen.“

Edward Hopper, S.85

Edward Hopper – Transformation des Realen

Edward Hopper (1882-1967) verkörpert eine amerikanische Erfolgsgeschichte – doch dieser Erfolg ließ lange auf sich warten. Mit 40 verkaufte er kaum ein Bild, mit fast 80 schaffte er es auf das Cover von ‚Time‘. Heute, ein halbes Jahrhundert nach seinem Tod, gilt Hopper mit seinem unheimlichen und einzigartigen Sinn für Stimmungen und Orte als Gigant des amerikanischen Realismus. Hopper fängt in seinen Bildern das Leben in der modernen Großstadt ein: Diner, Cafés, Schaufenster, Straßenbeleuchtung, Tankstellen, Bahnhöfe, Hotelzimmer. Die Szenen sind geprägt von leuchtenden Farben, Kontrasten und dem Spiel von Licht und Schatten sowie hart konturierten Figuren, die Teil ihrer Umgebung sind, und doch zugleich wie Fremdkörper darin wirken. Es herrscht eine unheimliche Atmosphäre, geprägt von Einsamkeit und Anspannung. Als Kontrast dazu strahlen Hoppers in ländliche Umgebung gesetzte Bilder Ruhe und Optimismus aus. Dieser Band präsentiert Hoppers wichtigste Werke und stellt einen Maler vor, der die Psyche Amerikas zu Kunstgeschichte machte.

Hopper TASCHEN Verlag Kleine Reihe aufgeschlagener Bildband

„Was Hoppers Bilder der frühen Phase skizzieren und die der mittleren in unterschiedlichen Bildkomplexen entfalten, führen jene aus seiner Spätzeit fort. Auch für deren häufig narrative Ordnung gilt: Die Szenen der Zivilisation und die Menschenbilder weisen stets auf Zwischenräume, die nicht abbildbar sind.“

Rolf G. Renner, S.85

Hopper TASCHEN Verlag Kleine Reihe aufgeschlagener Bildband
Hopper TASCHEN Verlag Kleine Reihe aufgeschlagener Bildband
Hopper TASCHEN Verlag Kleine Reihe aufgeschlagener Bildband

Der Autor | Rolf G. Renner

Rolf G. Renner promovierte 1976. Er hat an den Universitäten von Göttingen, München, Charlottesville (Virginia) und Columbia (New York) unterrichtet. Er hat zahlreiche Artikel in verschiedenen Zeitschriften veröffentlicht, verschiedene Monographien verfasst und mehrere Anthologien herausgegeben. Seit 1988 hat er als Professor für Neuere deutsche Literatur und Vorsitzender des Frankreich-Zentrums an der Universität gearbeitet.

Hopper TASCHEN Verlag Kleine Reihe aufgeschlagener Bildband

Inhaltsverzeichnis |
Hopper

Europäische Anfänge   6 |
Bilder der Neuen Welt   20 |
Grenzmarken der Zivilisation   30 |
Ordnungen des Menschen und Zeichen der Natur   46 |
Der Einzelne und die Anderen   66 |
Transformationen des Realen: Hopper als Maler der Moderne   84 |
Edward Hopper 1882-1967. Leben und Werk   94 |

Hopper TASCHEN Verlag Kleine Reihe aufgeschlagener Bildband
Hopper TASCHEN Verlag Kleine Reihe Buchcover
Hopper TASCHEN Verlag Kleine Reihe Buchrückseite

VERLAG

TASCHEN

BINDUNG

Hardcover

AUTOR

Rolf Günter Renner

GRÖSSE

21 x 26 cm

SEITENANZAHL

96

GEWICHT

554 g

SPRACHE

DE

VERÖFFENTLICHUNG

2020

ISBN

978-3-8365-0031-9

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Hopper | TASCHEN Kleine Reihe“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.