Frida Kahlo | Schirmer Mosel

18,00 

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Dieses literarische Zeugnis Frida Kahlos, das Briefe, Notizen und Gedichte der Malerin enthält, ist eine Art Autobiografie. Schau dir unsere schönen Fotografien von diesem tollen Kunstbuch an. Viel Spaß beim Stöbern im Buch!

1 vorrätig

 

Beschreibung

„Hier findet der Leser Fridas (unvollständige) Schriften versammelt, ohne dass ein narrativer oder interpretativer Rahmen als Leitfaden dienen würde. Er braucht ihn nicht: Frida spricht für sich.“

Raquel Tibol, S.7/8

Briefe, Notizen, Gedichte – literarische Zeugnisse von Frida Kahlo

Das persönliche Schicksal der mexikanischen Malerin Frida Kahlo (1907-1954) war prägend für ihr künstlerisches Schaffen. Ihr Unfall und die damit zusammenhängenden körperlichen und seelischen Qualen, ihre Liebesbeziehungen, insbesondere zu Diego Rivera, sowie ihr politisches Engagement bestimmen die Motive ihrer ausdrucksstarken Gemälde, die auch heute noch fesseln. Ihre Auseinandersetzung mit der Welt, mit ihrem Leiden und ihren Leidenschaften hat Frida Kahlo auch in Worte gefasst. In diesem Buch, einer Art Autobiografie, kommt die Künstlerin selbst zu Wort, aufrichtig, authentisch und engagiert. Es enthält Notizen, Bekenntnisse, Gedichte und Briefe, die Frida Kahlo an Kollegen, Freunde und Liebhaber gerichtet hat. Ein ganz eigener Ausdruck und besondere individuellen Wortschöpfungen kennzeichnen diese literarischen Zeugnisse, die Einblick geben in die starke Persönlichkeit und das bewegte, dramatische und produktive Leben der Künstlerin. Dieses Buch ist ein Muss für alle Frida Kahlo-Fans.

Frida Kahlo Jetzt wo Du mich verlässt liebe ich Dich mehr denn je Schirmer Mosel Verlag aufgeschlagene Doppelseite

„Frida spricht für sich, oszillierend zwischen Aufrichtigkeit und Manipulation, Selbstgefälligkeit und Selbstgeißelung, mit ihrem unstillbaren Bedürfnis nach Zuneigung, ihren aufgewühlten erotischen Gefühlen, ihrem Sinn für Humor, ihrer Maßlosigkeit und ihrer Fähigkeit zu Selbstanalyse und tiefer Bescheidenheit.“

Raquel Tibol, S.8

Frida Kahlo Jetzt wo Du mich verlässt liebe ich Dich mehr denn je Schirmer Mosel Verlag aufgeschlagene Seite

Die Herausgeberin | Raquel Tibol

Die Autorin und Kunstkritikerin Raquel Tibol (1923-2015) wurde in Argentinien geboren. Sie lebte ab 1953 in Mexiko und verfasste als Spezialistin für mexikanische Kunst Bücher über moderne und zeitgenössische Kunstgeschichte. An verschiedenen Universitäten in den Vereinigten Staaten, in Lateinamerika und in Mexiko arbeitete sie als Dozentin und kuratierte zahlreiche Ausstellungen über lateinamerikanische Kunst. Raquel Tibol war eine enge Freundin und Begleiterin der Malerin Frida Kahlo.

Frida Kahlo Jetzt wo Du mich verlässt liebe ich Dich mehr denn je Schirmer Mosel Verlag Schutzumschlag

Die Autorin | Frida Kahlo

Die mexikanische Malerin Frida Kahlo (1907-1954) litt an den seelischen und körperlichen Folgen eines schweren Busunfalls, bei dem sie in ihrem 18. Lebensjahr schwer verletzt wurde. Auf dieses Schicksal sowie ihr politisches Engagement und ihre Liebesbeziehungen beziehen sich die Motive ihres künstlerischen Schaffens. Frida Kahlo heiratete 1929 den Künstler Diego Rivera.

Frida Kahlo Jetzt wo Du mich verlässt liebe ich Dich mehr denn je Schirmer Mosel Verlag aufgeschlagene Doppelseite
Frida Kahlo Jetzt wo Du mich verlässt liebe ich Dich mehr denn je Schirmer Mosel Verlag aufgeschlagenes Buch
Frida Kahlo Jetzt wo Du mich verlässt liebe ich Dich mehr denn je Schirmer Mosel Verlag Logo Detailansicht
Frida Kahlo Jetzt wo Du mich verlässt liebe ich Dich mehr denn je Schirmer Mosel Verlag Buchrückseite

VERLAG

Schirmer Mosel

AUTORIN

Frida Kahlo

BINDUNG

Softcover

GRÖSSE

12,5 x 20,5 cm

SEITENANZAHL

376

GEWICHT

524 g

SPRACHE

DE

VERÖFFENTLICHUNG

2018

ISBN

978-3-86555-002-6

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Frida Kahlo | Schirmer Mosel“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.