Echtzeit. Die Kunst, intuitiv zu denken | Verlag Hermann Schmidt

32,00 

Das Buch ‚Echtzeit‘ zeigt die Bedeutung und den Wert des intuitiven Denkens im kreativen Prozess auf und plädiert dafür, bei der Entwicklung guter Ideen nicht nur auf analytische Fähigkeiten zu setzen, sondern auch der eigenen Intuition in besonderem Maße zu vertrauen. Schau dir unsere schönen Fotografien von diesem tollen Buch an. Viel Spaß beim Stöbern!

Nicht lieferbar

Nicht vorrätig

 

Beschreibung

„Ganz offensichtlich […] haben wir alle die Fähigkeit, in Echtzeit zu erkennen, wie gut ein Satz, eine Idee, eine Story ist.“

Michael Matthiass, S.11

Intuition ist Herz und Motor des kreativen Prozesses, Intelligenz jenseits des Denkens

Michael Matthiass stellt einen Kreativprozess vor, der die Intuition gezielt und vor allem bewusst als das einsetzt was sie ist: das zentrale Werkzeug unserer Arbeit – Herz und Motor der Ideen-Werkstatt. Dieses Buch choreografiert das Zusammenspiel von analytischem und intuitivem Denken. Es schildert das Spiel des assoziativen Netzwerks mit der strengen Rationalität des Bewusstseins. Und ebnet Ihnen den Weg zum kostbarsten Zustand, den es in der kreativen Arbeit gibt: dem Flow. Dem Zustand absoluter Präsenz – und des blinden Vertrauens in Ihre kreative Seite. Wenn wir uns dem kreativen Prozess anvertrauen, kommen die Ideen. Anders gesagt: In bestimmten Momenten braucht es die Abwesenheit von Kritik, Kommentar und Korrektur. Dann erleben wir den Zustand absoluter Präsenz, das blinde Vertrauen in die kreative Seite, das angstfreie Loslassen, das wir brauchen, damit die Ideen kommen können.

„Ganz offensichtlich existiert in uns eine Denkmaschine von fast unerschöpflicher Tiefe und berauschender Geschwindigkeit. Eine Analysefähigkeit, die viel mehr Kategorien und Dimensionen umfasst, als unser rationales Denken je jonglieren könnte. Eine Erkenntnisfähigkeit, die zugleich unfassbar präzise ist […]. Eine Stimme, die wir Intuition nennen.“

Michael Matthiass, S.11

Der Autor ǀ Michael Matthiass

Michael Matthiass (geb.1965) studierte – nach seinem Diplom in Kirchenmusik – Kulturmanagement. Aufgrund seiner besonderen Fähigkeit, mit Sprache umzugehen, arbeitete er danach als Texter in der Werbung. 2011 machte sich der inzwischen international ausgezeichnete Kreativdirektor selbstständig. Er ist als Dozent an verschiedenen Institutionen tätig, z.B. für den Art Directors Club Deutschland, die Hamburg School of Ideas, die Tomorrow Academy Wien und die Jung von Matt Academy. Der Schwerpunkt seiner Arbeit liegt heute im Coaching von Unternehmen, Medienhäusern, Verbänden, Hochschulen, Ministerien und Agenturen. Dabei geht es immer darum, durch das Zusammenspiel von Analyse und Intuition wirksamere Kommunikation zu entwickeln. Zu seinen Kunden gehören u.a. Bosch, DHL, Filmhochschule München, Rewe, Deutsche Bank, WDR, SWR, Die Zeit, Condé Nast und die Bundeskunsthalle Bonn. Er lebt mit seiner Familie in Hamburg.

Inhaltsverzeichnis |
Echtzeit. Die Kunst, intuitiv zu denken

Vorwort   7 |
Homo Creativus   21 |
Die erste Kraft: Analyse   55 |
Auf der anderen Seite   71 |
Die zweite Kraft: Intuition   99 |
Das Herz der Intuition   117 |
Die Sprache der Intuition   143 |
Das perfekte Spiel   163 |
Anhang   215 |

VERLAG

Hermann Schmidt

AUTOR

Michael Matthiass

BINDUNG

Softcover

GRÖSSE

14 x 21 cm

SEITENANZAHL

224

GEWICHT

400 g

SPRACHE

DE

VERÖFFENTLICHUNG

2021

ISBN

978-3-87439-940-1

32,00  inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten Weiterlesen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Echtzeit. Die Kunst, intuitiv zu denken | Verlag Hermann Schmidt“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.