Die Welt auf dem Teller | Diogenes

22,00 

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Das Buch ‚Die Welt auf dem Teller‘ enthält Kurzgeschichten rund um das Essen, in denen die Regisseurin Doris Dörrie ihre Gedanken, persönliche Erinnerungen und kleine Momente des Glücks mit ihren LeserInnen teilt. Schau dir unsere schönen Fotografien von diesem tollen Buch an. Viel Spaß beim Stöbern!

1 vorrätig

Artikelnummer: 10635 Kategorien: , ,
 

Beschreibung

„Ein schön aufgegangener Hefeteig ist wie ein Kompliment. Meine Mutter erzählte mit neulich, was es bedeutete, als es nach dem Krieg wieder Hefe gab. Dieser Geruch! Dieses Versprechen auf süße, warme Kuchen! Diese wohlige Wonne. Kein Wunder, dass wir uns zu Krisenzeiten auf Hefe stürzen. Sie lebt und tröstet so schön.“

Doris Dörrie, S. 200

Wenn wir über das Kochen sprechen, sprechen wir über das Leben

Knusprige Brotkrusten, Eier von glücklichen Hühnern, familiäres Miteinander bei spanischer Paella, Innehalten bei grünem Tee mit japanischen Reisbällchen und Kindheitserinnerungen an Melonen-Momente – wenn Doris Dörrie über das Essen schreibt, liest sich das, als umarme sie die Welt. Essen und Kochen sind für sie Inbegriff von Lebensfreude und Genuss, Grund zur Dankbarkeit und Eigenverantwortung und ein Weg zum besseren Verständnis unserer selbst und der Welt, die uns umgibt. Ein Buch, das uns empfänglich macht für die kleinen Momente des Glücks mit Illustrationen von Zenji Funabashi!

Die Welt auf dem Teller Diogenes Verlag aufgeschlagenes Buch

„Neulich las ich eine Nachricht, die mich sofort in Hochstimmung versetzte: Pasta macht überhaupt nicht dick! Ha! […] Ich raste sofort in die Küche, setzte Wasser auf und warf die gesamte Packung Nudeln hinein […]. Noch während ich vor der dampfenden Schüssel mit […] Pasta sitze, erreicht mich eine zweite Nachricht, die besagt, dass die erste von einem […] Nudelhersteller lanciert wurde. Egal – ich spüre bereits den Serotoninspiegel steigen, der mich auch über diese Nachricht hinwegtröstet. Da ist es, das Glück. Pures Pasta-Glück.“

Doris Dörrie, S.22ff.

Die Welt auf dem Teller Diogenes Verlag aufgeschlagenes Buch
Die Welt auf dem Teller Diogenes Verlag aufgeschlagenes Buch
Die Welt auf dem Teller Diogenes Verlag aufgeschlagenes Buch

Die Autorin | Doris Dörrie

Doris Dörrie, geboren in Hannover, studierte Theater und Schauspiel in Kalifornien und in New York, entschloss sich dann aber, lieber Regie zu führen. Parallel zu ihrer Filmarbeit (zuletzt der Spielfilm ‚Kirschblüten und Dämonen‘) veröffentlicht sie Kurzgeschichten, Romane, ein Buch über das Schreiben und Kinderbücher. Sie leitet den Lehrstuhl ‚Creative Writing‘ an der Filmhochschule München und gibt immer wieder Schreibworkshops. Sie lebt in München.

Die Welt auf dem Teller Diogenes Verlag aufgeschlagenes Buch
Die Welt auf dem Teller Diogenes Verlag Buchcover
Die Welt auf dem Teller Diogenes Verlag Buchrückseite

VERLAG

Diogenes

AUTORIN

Doris Dörrie

BINDUNG

Hardcover

GRÖSSE

11,6 x 18,4 cm

SEITENANZAHL

208

GEWICHT

354 g

SPRACHE

DE

VERÖFFENTLICHUNG

2020

ISBN

978-3-257-07051-4

Die Welt auf dem Teller Diogenes Verlag Buchcover liegend

22,00  inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten In den Warenkorb

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Die Welt auf dem Teller | Diogenes“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.