Die 50 wichtigsten Themen der Digitalisierung | Redline

17,99 

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Das Buch ‚Die 50 wichtigsten Themen der Digitalisierung‘ vermittelt all jenen wesentliche Grundlagen, die mehr Einblick in technische Wunderwerke gewinnen und sich auf die digitale Zukunft vorbereiten möchten. Schau dir unsere schönen Fotografien von diesem tollen Buch an. Viel Spaß beim Stöbern!

Artikelnummer: 10779 Kategorien: ,
 

Beschreibung

„Ich möchte […] die Digitalisierung aus der Perspektive eines unbefangenen, neugierigen, digital-affinen Menschen beleuchten und sowohl die großen Zusammenhänge, als auch wichtige Details in verständlicher Weise erläutern.“

Philip Specht, S.13

Ein hilfreiches Kompendium für digital-affine Menschen

Könnten Sie in wenigen Sätzen erklären, was Augmented Reality bedeutet? Was digitale Disruption oder Smart Health ausmacht? Wer der vielzitierte Homo Deus ist? Falls nicht, gehören Sie zu der großen Mehrheit derer, die zwar in und mit der Digitalisierung leben und arbeiten, die aber meist passen müssen, wenn es darum geht, die Schlagworte konkret zu erläutern.

Die 50 wichtigsten Themen der Digitalisierung Redline Verlag aufgeschlagenes Buch

Die Digitalisierung wird „die Menschheit stärker verän¬dern, als die meisten […] für möglich halten. Sie wird ungeahnte Chancen und Risiken mit sich bringen und mit jedem Tag an Einfluss auf unser Leben gewinnen. Nehmen wir diese Er¬kenntnis als Motivation, die Grundlagen der Digitalisierung besser zu verstehen und unsere digitale Zukunft kritisch zu hinterfragen.“

Philip Specht, S. 20

Die 50 wichtigsten Themen der Digitalisierung Redline Verlag aufgeschlagenes Buch
Die 50 wichtigsten Themen der Digitalisierung Redline Verlag aufgeschlagenes Buch

Künstliche Intelligenz, Blockchain, Robotik, Virtual Reality und vieles mehr verständlich erklärt

Es gibt viele spannende Bücher über Digitalisierung, aber keines, das den gesamten Themenkomplex erfasst und darlegt. Daher hat Philip Specht die 50 wichtigsten Aspekte der Digitalisierung jeweils auf wenigen Seiten erläutert – von den Grundlagen wie Hardware, Cloud und Internet of Things bis hin zu Themen wie virtueller Sexualität, der Zukunft des Arbeitsmarkts und digitaler Ethik.

Die 50 wichtigsten Themen der Digitalisierung Redline Verlag aufgeschlagenes Buch

Der Autor | Philip Specht

Philip Specht hat Betriebswirtschaftslehre studiert an den Universitäten St. Gallen und HEC Paris. Seine Berufslaufbahn startete er als Unternehmensberater bei der Boston Consulting Group in Berlin. Später war er mitverantwortlich für den Aufbau eines Tech Startups in München. Gegenwärtig ist er für ein Venture-Capital-Unternehmen in Wien und Berlin tätig, das in vielversprechende Start-ups mit zukunftsweisenden Geschäftsideen investiert.

Die 50 wichtigsten Themen der Digitalisierung Redline Verlag aufgeschlagenes Buch
Die 50 wichtigsten Themen der Digitalisierung Redline Verlag aufgeschlagenes Buch

Inhaltsverzeichnis |
Die 50 wichtigsten Themen der Digitalisierung

Vorwort   9 | Ein Blick in die Zukunft: Werden wir alle Maschinenmenschen?   15 | Das 1×1 der Digitalisierung   21 | Das Internet aus Sicht von Privatnutzern und Unternehmen   101 | Die Schattenseiten des Netzes   137 | Die zehn wichtigsten digitalen Technologietrends 175 Der Einfluss der Digitalisierung auf ausgewählte Lebensbereiche   265 | Der Weg in eine menschenfreundliche digitale Zukunft   329 | Danksagung   349 | Anmerkungen   351 | Stichwortverzeichnis   379 |

Die 50 wichtigsten Themen der Digitalisierung Redline Verlag Buchcover
Die 50 wichtigsten Themen der Digitalisierung Redline Verlag Buchrückseite

VERLAG

Redline

AUTOR

Philip Specht

BINDUNG

Softcover

GRÖSSE

14,8 x 21 cm

SEITENANZAHL

384

GEWICHT

609 g

SPRACHE

DE

VERÖFFENTLICHUNG

2018

ISBN

978-3-86881-705-8

Die 50 wichtigsten Themen der Digitalisierung Redline Verlag Buchcover liegend

17,99  inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten In den Warenkorb

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Die 50 wichtigsten Themen der Digitalisierung | Redline“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.