Design Entscheidungen | avedition

24,00 

Im Buch ‚Design Entscheidungen‘ von avedition geht es um die Frage, warum Produkte so und nicht anders aussehen, wie es dazu kommt, dass ein bestimmtes Design sich durchsetzt bzw. auf welchen Begründungen Entwurfsprozesse von Klassikern basieren. Schau dir unsere schönen Fotografien von diesem tollen Buch an. Viel Spaß beim Stöbern!

1 vorrätig

Artikelnummer: 11109 Kategorien: ,
 

Beschreibung

„ Die Publikation beleuchtet, weshalb bestimmte Artefakte so, wie sie die Öffentlichkeit kennt, und nicht anders geformt, konzipiert, strukturiert wurden. Denn die Geschichte der Genese eines Produkts ist meist ebenso aufschlussreich wie das daraus hervorgegangene Ergebnis.“

Melanie Kurz und Thilo Schwer, S.4

Über Begründungen im Entwurfsprozess

Entwurfsprozesse können als Abfolge bewusst oder unbewusst gefällter Entscheidungen betrachtet werden. Neben ästhetischen spielen vor allem technische, ökonomische, gesellschaftlich-kulturelle, manchmal juristische, zeitweise aber auch verstärkt politische oder ökologische Bedingungen und Beweggründe eine Rolle. Obwohl sie zu Entscheidungen führen, sind die Gründe dafür am späteren Erzeugnis in der Regel kaum ablesbar. Vielfach lässt sich erst durch eine akribische designwissenschaftliche Untersuchung nachvollziehen, nach welchen Kriterien und aufgrund welcher Einflüsse bestimmte Ideen im Entwicklungsprozess als verwirklichungswürdig selektiert wurden.
Mit Beiträgen von Leonie Häsler, Harald Hullmann, Hartmut Jatzke-Wigand, Klaus Klemp, Max Korinsky, Anneli Kraft, Melanie Kurz, Johanna Sänger, Pia Scharf, Thilo Schwer.

„Die Autor:innen […erkunden] mit ihren Beiträgen verschiedene Artefaktbereiche – vom Damenunterhemd über die Tischkultur und die Unterhaltungselektronik bis hin zu Investitionsgütern der Schwerindustrie.“

Die Herausgeber | Melanie Kurz und Thilo Schwer

Melanie Kurz hat seit 2008 eine Professur für Designtheorie und Designgeschichte am Fachbereich Gestaltung der FH Aachen inne. Seit 2019 ist sie gemeinsam mit Thilo Schwer mit dem Vorsitz der Gesellschaft für Designgeschichte (GfDg) betraut.
Thilo Schwer ist seit 2019 Professor für Designgeschichte und -theorie an der HBK Essen. Er ist seit 2019 gemeinsam mit Melanie Kurz mit dem Vorsitz der Gesellschaft für Designgeschichte (GfDg) betraut.

Inhaltsverzeichnis |
Design Entscheidungen

Vorwort   4 | Momente der Entscheidung. Auf dem Weg zu einer Designgeschichte mit Prozessorientierung   6 | Zur Multikausalität von Designentscheidungen – eine Beispielsammlung   22 | Designanalyse des tragbaren Fernsehgerätes algol 11“ der Brionvega S.p.A.   44 | Mode, Masche, Markt. Über das Unterhemd und Designentscheidungen in der Bekleidungsindustrie   56 | Warum nur dieser Aufbruch zum Neuen Deutschen Design?   68 | Design- und Entwurfsprozesse aus der Praxis als Untersuchungsgegenstand in der designhistorischen und designtheoretischen Lehre   82 | Einen Schritt vorwärts, aber nicht drei – die Form 2000 von Rosenthal   98 | Das gute Glas – Kriterien zur Beurteilung von Trinkgläsern   110 | Designprozesse im VEB   120 | Anhang: Autorinnen und Autoren   132 | Index   136 | Call for Papers   140 | Tagungsbände   142 | Impressum   144 |

VERLAG

avedition

BINDUNG

Hardcover

HERAUSGEBER

Melanie Kurz,
Thilo Schwer

GRÖSSE

17 x 24,5 cm

SEITENANZAHL

144

GEWICHT

599 g

SPRACHE

DE

VERÖFFENTLICHUNG

2019

ISBN

978-3-89986-353-6

24,00  inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten In den Warenkorb

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Design Entscheidungen | avedition“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.