Das Terrain. Roman | Secession

22,00 

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Der Debutroman von Frank Steinhofer ‚Das Terrain‘ erzählt die fesselnde Geschichte eines jungen Architekten, der mit einem gewaltigen Bauvorhaben in Mexiko beauftragt wird, an den neuen Herausforderungen und Unwägbarkeiten aus Natur oder Politik wächst und dabei eine beeindruckende persönliche Entwicklung durchläuft – spannend, informativ, topaktuell. Schau dir unsere schönen Fotografien von diesem tollen Buch an. Viel Spaß beim Stöbern!

Artikelnummer: 10736 Kategorie:
 

Beschreibung

„‚Ich habe ein Leben lang im Widerstand gelebt, Macht und Demütigung ertragen. Ich möchte mir und uns endlich die Räume der Fantasie zurückerobern. In ihr liegt doch für alle so etwas wie Glück, meinst du nicht?‘“

Frank Steinhofer, S.12

Eine fesselnde Geschichte – tiefgründig und hochaktuell

Viktor ist ein begabter Hamburger Architekt, der sich für eine naturnahe Bauweise einsetzt. Doch niemand scheint sich für seine Häuser aus Lehm zu interessieren. Kurz vor dem Bankrott ereilt ihn ein zunächst absurd anmutender Auftrag: Die mexikanische Kunstsammlerin Fernanda will ein neuartiges Museum mitten im Dschungel errichten, das die Möglichkeit eines harmonischen Verhältnisses zwischen Kunst, Wissenschaft und Natur auslotet.

Das Terrain Roman Secession Verlag aufgeschlagenes Buch

„‚Warum willst du das Museum wirklich bauen?‘, fragte er ernst. […] ‚Was soll ich sagen?‘, begann sie zögerlich. […] ‚Mein Handeln war eingeschränkt. Weißt du, wie viel Kraft es kostet, das zu fordern, was normal erscheint? Nicht nur Teilhabe oder Gleichheit, sondern vor allem […] die Fantasie von Glück?“

Frank Steinhofer, S.12

Das Terrain Roman Secession Verlag aufgeschlagenes Buch
Das Terrain Roman Secession Verlag aufgeschlagenes Buch

„Der Mensch ist kein Gesetzbuch, er lebt und liebt nicht nach Regeln.“ (Frank Steinhofer)

Das gewaltige Bauvorhaben und das fremde Land führen Viktor auf professionell und persönlich unsicheres Terrain. Er lernt die Unbeherrschbarkeit der Natur kennen, erlebt eine ihm neue Dimension menschlichen Begehrens, er kommt in Berührung mit politischer Gewalt, und er wird, ohne es zu begreifen, zum Spielball perverser Machtfantasien. Bis zur großen Eröffnung des Museums durchläuft er selbst eine Entwicklung, die aus dem abstrakt denkenden, melancholischen Misanthropen einen der Welt zugewandten, empathischen Menschen macht, der so etwas wie persönliches Glück empfinden kann.

Das Terrain Roman Secession Verlag aufgeschlagenes Buch

Der Autor | Frank Steinhofer

Frank Steinhofer, geboren 1980 in Dahn, arbeitet seit 2016 als freier Autor für den Spiegel und die Süddeutsche Zeitung. Seine Reportagen von Mexiko bis in den Kongo handeln von ungewöhnlichen Orten und Menschen. Zuvor war er sieben Jahr Mitglied der Chefredaktion des Kunstmagazins Dare. Er lebt in Mexiko-Stadt und Hamburg. Das Terrain ist sein Romandebut.

Das Terrain Roman Secession Verlag aufgeschlagenes Buch
Das Terrain Roman Secession Verlag aufgeschlagenes Buch
Das Terrain Roman Secession Verlag Buchcover
Das Terrain Roman Secession Verlag Buchrückseite

VERLAG

Secession

AUTOR

Frank Steinhofer

BINDUNG

Hardcover

GRÖSSE

13,4 x 20,4 cm

SEITENANZAHL

230

GEWICHT

418 g

SPRACHE

DE

VERÖFFENTLICHUNG

2021

ISBN

978-3-96639-033-0

Das Terrain Roman Secession Verlag Buchcover liegend

22,00  inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten In den Warenkorb

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Das Terrain. Roman | Secession“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.