Das Land des Lächelns | Seltmann Publishers

39,00 

Der Fotoband ‚Das Land des Lächelns‘ von Seltmann Publishers zeigt Werke der Street Photography des Fotografen Martin Langer, Bilder des Alltags in der westdeutschen Provinz Ostwestfalen-Lippe in den 1980er Jahren. Schau dir unsere schönen Fotografien von diesem tollen Buch an. Viel Spaß beim Stöbern!

1 vorrätig

 

Beschreibung

„Es ist die Kunst von Martin Langer, den Zurückgelassenen ein Gesicht zu geben. Er ist ein Sammler der Gegensätze. Ein Bewahrer der Randerscheinungen. Und machen wir uns nichts vor: Bielefeld gibt es überall.“

Erwin Grosche, aus dem Nachwort

Eine westdeutsche Provinz in der 80ern

Die 80er Jahre sind noch gar nicht so lange vorbei, aber optisch hat sich vieles verändert. Die s/w-Fotografien von Martin Langer zeigen den Alltag zu Beginn der 80er Jahre in Ostwestfalen-Lippe, im Speziellen in seinen Städten Bielefeld, Detmold, Herford, Gütersloh und Paderborn. Außerdem in Wald und Flur irgendwo dazwischen; trotzdem fällt diese Art der fotografischen Herangehensweise in das Genre der Street Photography. Wir sehen also die Bühne des Alltags; zusätzlich erscheinen Motive, die am Rand lokaler Spektakel entstanden.

Das Land des Lächelns Seltmann Publishers aufgeschlagener Bildband

„Die Fotos von Martin Langer halten die Geschichten der Seitenstraßen fest. Er erkannte die Schönheit der Herumstehenden, die Traurigkeit der Mitgehenden und die Ratlosigkeit der Übersehenden. Der Entdeckungsfotograf war immer zum richtigen Zeitpunkt dort, wo nichts los war und sich das Leben ungeschminkt offenbarte.“

Erwin Grosche, aus dem Nachwort

Das Land des Lächelns Seltmann Publishers aufgeschlagener Bildband
Das Land des Lächelns Seltmann Publishers aufgeschlagener Bildband
Das Land des Lächelns Seltmann Publishers aufgeschlagener Bildband

Die Herausgeber | Martin Langer und Oliver Seltmann

Martin Langer hat in den 80er Jahren in Bielefeld Fotografie studiert. Seitdem arbeitet er als Fotograf an politischen und sozialen Themen. Sein bekanntestes Bild zeigt einen arbeitslosen Mann 1992 in Lichtenhagen mit Hitlergruß, deutschem Fußball Trikot und einer urinbefleckten Jogginghose. Die Fotografie ist eine der Ikonen der Nachkriegsfotografie. Sie wurde hundertfach veröffentlicht und befindet sich in Sammlungen von u. a. dem Haus der Geschichte in Bonn und dem Deutschen Historischen Museum in Berlin. Oliver Seltmann arbeitet als Verleger und ist Geschäftsführer des in Berlin ansässigen Verlags seltmann+söhne, einem Verlag für Kunst, Fotografie und Design.

Das Land des Lächelns Seltmann Publishers aufgeschlagener Bildband
Das Land des Lächelns Seltmann Publishers Buchcover liegend
Das Land des Lächelns Seltmann Publishers Buchfalz

VERLAG

Seltmann Publishers

BINDUNG

Hardcover

HERAUSGEBER

Martin Langer, Oliver Seltma

GRÖSSE

24 x 21 cm

SEITENANZAHL

100

GEWICHT

630 g

SPRACHE

DE

VERÖFFENTLICHUNG

2021

ISBN

978-3-946688-98-3

Das Land des Lächelns Seltmann Publishers Buchcover

39,00  inkl. MwSt. versandkostenfrei In den Warenkorb

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Das Land des Lächelns | Seltmann Publishers“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.