Claude Monet. Die Welt im Fluß | Hirmer

39,90 

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Leben, Schaffen und viele der Werke des ‚Meisters des Lichts‘ werden dem Betrachter näher gebracht im Band ‚Claude Monet‘. Schau dir unsere schönen Fotografien von diesem tollen Buch an. Viel Spaß beim Stöbern!

1 vorrätig

Artikelnummer: 10374 Kategorien: , , ,
 

Beschreibung

Anhand der Gemälde im Bildband reist der Betrachter „auf den Spuren des bedeutendsten Impressionisten die Seine entlang und hält an seinen Lebensstationen inne.“

Klaus Albrecht Schröder und Patrick de Carolis, S.12

Ein Gang in den Garten, entlang der Seine und ans Meer – mit den Augen Monets

Claude Monet steht wie kein anderer für die Malerei des Impressionismus. Der Band beleuchtet Monets Werdegang vom Realismus über den Impressionismus bis hin zu einer Malweise, bei der sich die Farben und das Licht allmählich vom Gegenstand lösen. Im Fokus stehen sein bislang wenig untersuchtes Farbkonzept und seine leidenschaftliche Auseinandersetzung mit Motiven seines Gartens in Giverny. Der französische „Meister des Lichts“ (1840–1926) war ein zentraler Wegbereiter der Malerei im 20. Jahrhundert. Er malte am Meer, an der Steilküste der Normandie und an den Ufern der Seine. Monets Licht und Farben wechseln auf der Leinwand mit der sich stets verändernden Natur. Um die Vielfalt an atmosphärischen Eindrücken zu erfassen, malt er viele seiner Motive in Serien. Bei der Beschäftigung mit der Pflanzen- und Wasserwelt seines Gartens wird das Motiv nach und nach von der Naturbeobachtung unabhängig. So bereitet der Künstler mit seinem Spätwerk den Boden für die Malerei des abstrakten Expressionismus.

Claude Monet Die Welt im Fluß Hirmer Verlag aufgeschlagene Doppelseite

„‚Die Welt im Fluss‘ […]. Die Seine war dem Pleinairisten ein Zuhause – sowohl hinsichtlich seiner verschiedenen Wohnorte als auch auf seinem Atelierboot, auf dem er ungeachtet der Wetterbedingungen die Natur und das Leben auf dem Flusslauf und an seinen Ufern mit dem Pinsel zu erhaschen suchte.“

Klaus Albrecht Schröder und Patrick de Carolis, S.11

Claude Monet Die Welt im Fluß Hirmer Verlag aufgeschlagene Seite
Claude Monet Die Welt im Fluß Hirmer Verlag aufgeschlagene Doppelseite

Der Herausgeber | Dieter Buchhart

Dieter Buchhart wurde 1971 in Wien geboren. Er ist Konzeptkünstler, Kurator, Kunsttheoretiker und Autor. Von 2007 bis 2009 arbeitete er als Direktor der Kunsthalle Krems. Für das Kunstforum International ist er als Redakteur tätig und hat zahlreicher Monografien und Zeitschriftenartikel verfasst und Ausstellungskataloge herausgegeben. Seine Arbeiten befassen sich mit der Kunst um 1900 und dem Expressionismus bis hin zur Kunst der 1980er Jahre und zu zeitgenössischer Kunst.

Claude Monet Die Welt im Fluß Hirmer Verlag aufgeschlagene Seite

Der Herausgeber | Heinz Widauer

Heinz Widauer (geb. 1956) war nach seinem Studium der Kunstgeschichte an der Universität Wien von 1992 bis 1997 am Stadtmuseum Linz-Nordico und als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Albertina in Wien tätig. Ab 2002 kuratierte er als fester Mitarbeiter der Albertina verschiedene Ausstellungen, z.B. die Dürer- und die Rubens-Ausstellung. Sein Arbeitsschwerpunkt als Kurator ist der Bereich ‚französische Kunst des 16. Und 17. Jahrhunderts‘. Von ihm sind zahlreiche Veröffentlichungen erschienen.

Claude Monet Die Welt im Fluß Hirmer Verlag aufgeschlagene Doppelseite
Claude Monet Die Welt im Fluß Hirmer Verlag aufgeschlagene Doppelseite
Claude Monet Die Welt im Fluß Hirmer Verlag aufgeschlagene Seite
Claude Monet Die Welt im Fluß Hirmer Verlag aufgeschlagene Seite
Claude Monet Die Welt im Fluß Hirmer Verlag aufgeschlagene Doppelseite

Inhaltsverzeichnis |
Claude Monet. Die Welt im Fluß

Vorwort   11 |
Claude Monet (1840-1926): Pionier und Doyen des Impressionismus. Einführung   17 |
Vom Pleinairismus zum Impressionismus, 1864-1874   29 |
Argenteuil: Die Wiege des Impressionismus, 1871-1878   55 |
Vétheuil: Der Wendepunkt, 1878-1881   83 |
Die Reisen der 1880er Jahre: „Monet hat mit vollen Händen ins Meer gegriffen“, 1880-1888   109 |
Die Serien der 1890er-Jahre und das Spätwerk, 1889-1926   141 |
Giverny, 1883-1926   181 |
Monets abstrakte Texturen   230 |
Biografie   252 |
Werkliste   266 |

Claude Monet Die Welt im Fluß Hirmer Verlag aufgeschlagene Seite
Claude Monet Die Welt im Fluß Hirmer Verlag Logo Detailansicht
Claude Monet Die Welt im Fluß Hirmer Verlag Buchrückseite

VERLAG

Hirmer

BINDUNG

Hardcover

HERAUSGEBER

Dieter Buchhart,
Heinz Widauer

GRÖSSE

24,5 x 28 cm

SEITENANZAHL

272

GEWICHT

1703 g

SPRACHE

DE

VERÖFFENTLICHUNG

2018

ISBN

978-3-7774-3094-2

Claude Monet Die Welt im Fluß Hirmer Verlag Buchcover liegend

39,90  inkl. MwSt. versandkostenfrei In den Warenkorb

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Claude Monet. Die Welt im Fluß | Hirmer“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.