Basquiat | Carlsen

20,00 

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Einen neuen Blick auf Basquiat und seine bemerkenswerte Lebensgeschichte schafft das Comic ‘Basquiat’. Schau dir unsere schönen Fotografien von diesem tollen Buch an. Viel Spaß beim Stöbern im Buch!

 

Beschreibung

Basquiat Carlsen Verlag aufgeschlagene Doppelseite

Punk, Jazz, Graffiti & Hip-Hop: New York in den 70er-/80er-Jahren

Im provokativen Werk Jean-Michel Basquiats (1960–1988) spiegeln sich Punk, Jazz, Graffiti, Hip-Hop und andere kulturelle Elemente des New Yorks der späten Siebziger- und frühen Achtzigerjahre wider. Basquiat war als Fünfzehnjähriger aus Brooklyn in die Lower East Side Manhattans geflohen, wo er sich schon bald in einer avantgardistischen Kunst- und Kulturszene etablierte, zu der auch Keith Haring und Madonna gehörten. Über dreißig Jahre nach seinem frühen Tod beeinflusst sein Werk immer noch Kunst, Mode, Design und Musik der Gegenwart. Nun findet sich Basquiats bemerkenswerte Lebensgeschichte auch in einer Graphic Novel wieder. Von den frühen SAMO-Graffiti bis hin zu Projekten mit Andy Warhol – Autor Julian Voloj und Zeichner Søren Mosdal erzählen das Leben Basquiats nicht nach, sondern zeigen vor allem einen jungen Künstler, der mit Ruhm, Kreativität, aber auch Drogensucht ringt und diesen Kampf am Ende verliert. Die englische Ausgabe von »Basquiat« wurde 2019 vom renommierten »The Comics Beat« sowohl zu einem der besten Comics des Jahres als auch zu einem der 100 besten Comics des letzten Jahrzehnts ernannt.

Basquiat Carlsen Verlag aufgeschlagene Doppelseite

Der Autor | Julian Voloj

Julian Voloj, geboren in Münster, lebt und arbeitet seit 2003 als Autor, Journalist und Fotograf in New York. In seinem fotografischen Schaffen widmet er sich vorwiegend Identitätsfragen und dem Umgang mit kulturellem Erbe. Als Autor hat Julian Voloj eine Reihe international erfolgreicher biografischer Graphic Novels vorgelegt. So erzählt er in “Joe Shuster. Der Vater der Superhelden” (mit Thomas Campi) über die Geburt der Popikone Superman, in “Ein Leben für den Fußball” (mit Marcin Podolec) die bewegte Geschichte von Oskar Rohr, der den FC Bayern München 1932 zur ersten deutschen Meisterschaft schoss und wirft in “Basquiat” (mit Søren Mosdal) einen Blick auf die stilprägende New Yorker Kunstszene der späten Siebziger- und frühen Achtzigerjahre.

Basquiat Carlsen Verlag aufgeschlagene Doppelseite
Basquiat Carlsen Verlag Logo Detailansicht
Basquiat Carlsen Verlag Buchrückseite

VERLAG

Carlsen

AUTOR

Julian Voloj

BINDUNG

Hardcover

GRÖSSE

17,3 x 24,5 cm

SEITENANZAHL

136

GEWICHT

576 g

SPRACHE

DE

VERÖFFENTLICHUNG

2020

ISBN

978-3-551-76046-3

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Basquiat | Carlsen“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.