(1 Kundenrezension)

Basquiat. Boom for Real | Prestel

49,95 

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Den vielfältigen Facetten des Künstlers widmet sich das Buch ‚Basquiat. Boom for Real‘. Schau dir unsere schönen Fotografien von diesem tollen Buch an. Viel Spaß beim Stöbern im Buch!

1 vorrätig

 

Beschreibung

„‚Boom for real‘ spricht aus seinen tänzerischen Bewegungen beim Zeichnen und Malen, hinter dem DJ-Pult und auf dem Dancefloor des Mudd Club.“

Dieter Buchhart, S.19

Basquiats interdisziplinäre Kunstproduktion

Basquiat eroberte als Newcomer ohne akademische Ausbildung das New York der späten 1970er Jahre. Der junge Mann, der aus der Post-Punk-Underground-Szene von Lower Manhattan kam, zählt heute zu den wichtigsten Künstlern des 20. Jahrhunderts. Berühmtheit erlangte Basquiat erstmals anlässlich seiner zusammen mit dem Künstler Al Diaz unter dem Pseudonym SAMO© entstandenen rätselhaften Graffiti. Anschließend arbeitete er in den Bereichen Collage, Xerox-Kunst, Postkarten, Performances und Musik, bevor er seinen Ruf als einer der bedeutendsten Maler seiner Generation festigte.

Basquiat Boom For Real Prestel Verlag Kunstbücher Doppelseite Innenansicht

„Gesellschaftliche, politische wie auch kunsthistorische Themen fließen auf der Leinwand, dem Papier oder in der Skulptur ineinander und münden in einem Mix, der die Grenzen der Disziplinen und die der eigenen Identität auflöst.“

Philipp Demandt, S.9

Basquiat Boom For Real Prestel Verlag Kunstbücher Seite Innenansicht
Basquiat Boom For Real Prestel Verlag Kunstbücher Doppelseite Innenansicht

Die HerausgeberInnen | Dieter Buchhart, Eleanor Nairne und Lotte Johnson

Dieter Buchhart wurde 1971 in Wien geboren. Er ist Konzeptkünstler, Kurator, Kunsttheoretiker, Autor. Von 2007 bis 2009 arbeitete er als Direktor der Kunsthalle Krems. Für das Kunstforum International ist er als Redakteur tätig und hat zahlreicher Monografien und Zeitschriftenartikel verfasst und Ausstellungskataloge herausgegeben. Seine Arbeiten befassen sich mit der Kunst um 1900 und dem Expressionismus bis hin zur Kunst der 1980er Jahre und zu zeitgenössischer Kunst.
Eleanor Nairne ist Kuratorin an der Barbican Art Gallery. Sie ist spezialisiert auf die bildenden und darstellenden Künste nach 1960.
Lotte Johnson ist Kuratorin an der Barbican Art Gallery in London. Zuvor arbeitete sie am Museum of Modern Art in New York.

Basquiat Boom For Real Prestel Verlag Kunstbücher Seite Innenansicht

Basquiat, der Ausnahmekünstler – Das Buch zur großen Überblicksausstellung in der Frankfurter Schirn

Das Buch beinhaltet einführende Essays, die Basquiats Praxis in einen breiteren kunsthistorischen Kontext stellen und seine Karriere unter dem Aspekt der Performance betrachten. Sechs thematische Kapitel bieten neue Forschungsergebnisse mit Essays des Dichters Christian Campbell über SAMO©, des Kurators Carlo McCormick über New York/New Wave, des Schriftstellers Glenn O’Briens über die Downtown-Szene, der Wissenschaftlerin Jordana Moore Saggese über Basquiats Beziehung zu Film und Fernsehen und des Musikwissenschaftlers Francesco Martinelli über Basquiats Besessenheit vom Jazz. Außerdem gibt es ausführliche Texte zu ausgesuchten Werken, seltenes Archivmaterial und zahlreiche Fotos, die veranschaulichen, dass Basquiats Vermächtnis heute einflussreicher und relevanter ist als je zuvor.

Basquiat Boom For Real Prestel Verlag Kunstbücher Seite Innenansicht
Basquiat Boom For Real Prestel Verlag Kunstbücher Doppelseite Innenansicht
Basquiat Boom For Real Prestel Verlag Kunstbücher Seite Innenansicht
Basquiat Boom For Real Prestel Verlag Kunstbücher Seite Innenansicht
Basquiat Boom For Real Prestel Verlag Kunstbücher Doppelseite Innenansicht

Inhaltsverzeichnis |
Basquiat. Boom for Real

Vorwort Philipp Demandt   8 | Boom, boom, boom for real Dieter Buchhart   12 | Die Performance von Jean-Michel Basquiat Eleanor Nairne   20 | 1. SAMO©  | Einführung   28 | Die Schatten Christian Campbell   30 | Katalog   33 | Archiv   58 | 2. New York/New Wave  | Einführung   66 | Exhibitionismus Carlo McCormick   68 | Katalog   72 | Archiv   90 | 3. Die Szene  | Einführung   98 | SAMO©s New York Glenn O’Brien   100 | Katalog   104 | Archiv   146 | 4. Jazz  | Einführung   156 | Basquiat, Bird, Beat und Bop Francesco Martinelli   158 | Katalog   162 | Archiv   178 | 5. Enzyklopädie  | Einführung   188 | Basquiats Bücher Eleanor Nairne   190 | Katalog   194 | Archiv   224 | 6. Der Screen  | Einführung   232 | Screens, Stereotypen, Subjekte Jordana Moore Saggese   234 | Katalog   242 | Archiv   252 | Interview Jean-Michel Basquiat, Geoff Dunlop und Sandy Nairne   262 | Chronologie Lotte Johnson   268 | Anmerkungen   280 | Register   288 | Die Autoren   292 | Impressum   294 | Bildnachweis   296 |

Basquiat Boom For Real Prestel Verlag Kunstbücher Verlagslogo
Basquiat Boom For Real Prestel Verlag Kunstbücher Buchrückseite

VERLAG

Prestel

BINDUNG

Hardcover

HERAUSGEBER

Dieter Buchhart, Eleanor Nairne, Lotte Johnson

GRÖSSE

24,3 x 29 cm

SEITENANZAHL

296

GEWICHT

1697 g

SPRACHE

DE

VERÖFFENTLICHUNG

2018

ISBN

978-3-7913-5637-2

Basquiat Boom For Real Prestel Verlag Kunstbücher Buchcover liegend

49,95  inkl. MwSt. versandkostenfrei In den Warenkorb

1 Bewertung für Basquiat. Boom for Real | Prestel

  1. Gianna Reinartz

    Tolles Buch

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.