Alpen. Die Kunst der Panoramakarte | Prestel

40,00 

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Einblicke in die weite Welt der Alpen und gleichzeitig Raum für Phantasie, eröffnen die Panoramakarten dieses Bildbands. Schau dir unsere schönen Fotografien von diesem tollen Abenteuer Buch an. Viel Spaß beim Stöbern im Buch!

1 vorrätig

 

Beschreibung

„Panoramen zeigen nicht nur wahrhaftige Gipfel. Sie porträtieren Berge und Täler auch auf eine Art und Weise, die Sehnsucht weckt, Neugier erzeugt und Abenteuer verspricht.“

Tom Dauer, S.9

Die Alpen in spektakulären Panoramakarten

Der Band präsentiert Panoramakarten von den 1950er-Jahren bis heute aus allen Alpenregionen, von den slowenischen Karstalpen bis zur Hochgebirgsregion um den Montblanc. Faszinierende Winterdarstellungen, in denen die spezielle Topografie der Landschaft durch den Schnee besonders hervorgehoben wird, stehen neben nicht minder detailreichen Sommerkarten. Im Zeitalter von Photoshop und GPS üben handgezeichnete Panoramakarten eine ganz besondere Anziehungskraft aus. Die Bilder entstehen auf der Grundlage von Panoramafotografien, die zumeist von den Kartenzeichnern selbst aus dem Hubschrauber aufgenommen werden. Ursprünglich als Grundlage für Skikarten gedacht, entwickelten sich diese Panoramen zu eigenständigen Kunstwerken, die bei Vertretern der älteren Generation Erinnerungen an die großen Kartentafeln im Geografieunterricht wecken und den nachfolgenden ›Digital Natives‹ eine ganz neue Perspektive auf die Welt eröffnen.

Alpen Die Kunst der Panoramakarte Prestel Verlag Doppelseite Innenansicht

„Mittels Panoramakarten die Alpen zu bereisen, bereitet in doppelter Hinsicht Vergnügen. Landschaften die man bereits besucht hat, erfahren vor dem geistigen Auge eine Wiederauferstehung. […] Panoramen unbekannter Regionen entfalten sich, laden ein zu Entdeckungsreisen, gebären Ideen und lassen Reisepläne reifen.“

Tom Dauer, S.5

Alpen Die Kunst der Panoramakarte Prestel Verlag Seite Innenansicht
Alpen Die Kunst der Panoramakarte Prestel Verlag Doppelseite Innenansicht

Der Autor | Tom Dauer

Tom Dauer, geboren 1969, wuchs in Mexico City und München auf. Er arbeitet als Literaturwissenschaftler und Journalist und ist am liebsten in den Gebirgen der Welt, weil er dort Leidenschaft und Beruf miteinander verbinden kann. Dauer schreibt für „Geo“ und „National Geographic“ und ist Kolumnist für das Magazin „Alpin“. Er hat zahlreiche Bücher zum Thema Berge, Alpinismus und Abenteuer veröffentlicht und führt Regie bei Dokumentarfilmen. Tom Dauer lebt auf einem Einödhof zwischen München und dem bayerischen Alpenrand.

Alpen Die Kunst der Panoramakarte Prestel Verlag Doppelseite Innenansicht
Alpen Die Kunst der Panoramakarte Prestel Verlag Doppelseite Innenansicht
Alpen Die Kunst der Panoramakarte Prestel Verlag Seite Innenansicht

Pressestimmen |
Alpen. Die Kunst der Panoramakarte

“90 gemalte Ansichten von Bergmassiven liefern Stoff für stundenlanges Schmökern.”

“Wer Berge liebt und Coffee Table-Bücher schätzt, der kommt ums neue ‘Alpen’-Buch von Tom nicht herum.”

“Die Urlaubsgefühle, die es beim Durchblättern sofort weckt, machen nochmal klar, wie sehr die Panoramen zu jeder Reise in die Berge gehören.”

Alpen Die Kunst der Panoramakarte Prestel Verlag Doppelseite Innenansicht
Alpen Die Kunst der Panoramakarte Prestel Verlag Verlagslogo
Alpen Die Kunst der Panoramakarte Prestel Verlag Buchrückseite

VERLAG

Prestel

AUTOR

Tom Dauer

BINDUNG

Hardcover

GRÖSSE

24,8 x 30,8 cm

SEITENANZAHL

192

GEWICHT

1404 g

SPRACHE

DE

VERÖFFENTLICHUNG

2019

ISBN

978-3-7913-8586-0

Alpen Die Kunst der Panoramakarte Prestel Verlag Cover

40,00  inkl. MwSt. versandkostenfrei In den Warenkorb

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Alpen. Die Kunst der Panoramakarte | Prestel“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.