Alex Stoddard. Insex | Kerber

45,00 

Das Fotobuch ‚Alex Stoddard. Insex‘ aus dem Kerber Verlag präsentiert eine Serie von Bildern des amerikanischen Fotografen, Bilder des menschlichen Körpers und der ihn umgebenden Naturwelt. Sie vermittelt ein surreales Bild der Jugend- und Reifezeit sowie des beginnenden Erwachsenenalters des Menschen. Schau dir unsere schönen Fotografien von diesem tollen Buch an. Viel Spaß beim Stöbern!

1 vorrätig

Artikelnummer: 11167 Kategorien: ,
 

Beschreibung

“INSEX is a love letter to change. It is a visual farewell to the bliss of unknowing, of innocence and naivety. It is an exploration of the grotesque, glorious frenzy that is metamorphosis and its deep roots that spread through all living things.“

Alex Stoddard, S.7

Die erste zusammenhängende Werksammlung des Künstlers

INSEX ist die erste Monografie des amerikanischen Fotografen Alex Stoddard (geb. 1993), in der er die Parallelen zwischen der Metamorphose in der Natur und dem menschlichen Erwachsenwerden untersucht. Durch inszenierte, stark stilisierte Bilder lädt Stoddard die Betrachtenden in eine farbig-düstere Welt der aufkeimenden Sexualität und der krabbelnden Insekten ein. Die bisher unveröffentlichte Serie von siebzig Bildern zeichnet ein surreales Bild der Adoleszenz in einem prächtigen Rausch von schwirrenden Hormonen und sprießenden Flügeln. Jede Szene zeigt ein jugendliches Subjekt – oft Stoddard selbst – in einem Zustand der Veränderung oder in Verbindung mit einem vielbeinigen Gegenüber. INSEX ist die erste abgeschlossene Werkreihe des Künstlers.

“I saw all of the transformations undergone by the flora and fauna reflected in myself as I crept, begrudgingly, through adolescence and into adulthood. They were terrible and disgusting, beautiful and awe-inspiring, all at once. They revealed to me a connection between all beings – that change is unavoidable and experienced universally.“

Alex Stoddard, S.7

Die Herausgeber | David Fahey und Nicholas Fahey

David Fahey ist Mitbesitzer der in Los Angeles ansässigen Fahey/Klein Galerie, der Ausstellung und dem Verkauf von Fotografie des 20. Jahrhunderts und zeitgenössischer bildender Kunst widmet. Während seiner über 30jährigen Karriere war er an der Publikation zahlreicher Bücher über Kunstfotografie beteiligt. Er ist Co-Vizepräsident der Herb Ritts Foundation und Mitglied des Beratungsgremiums für Fotografie des J. Paul Getty Museums.
Nicholas Fahey ist im Umfeld der Fahey/Klein Galerie aufgewachsen und in der Kunstfotografie-Community rund um Los Angeles tief verwurzelt. Während und nach seinem Studium der Fotografie war er in Fotogalerien für bildende Kunst tätig, organisierte Ausstellungen und arbeitete mit Top-Fotografen in den Bereichen Bildende Kunst, Werbung und Redaktion zusammen. Seine Arbeiten wurden in New York City, Los Angeles und San Francisco ausgestellt. Nicholas Fahey kuratiert zeitgenössische Ausstellungen für die Fahey / Klein-Galerie.

VERLAG

Kerber

BINDUNG

Hardcover

HERAUSGEBER

David Fahey,
Nicholas Fahey

GRÖSSE

24 x 31 cm

SEITENANZAHL

128

GEWICHT

1026 g

SPRACHE

DE

VERÖFFENTLICHUNG

2021

ISBN

978-3-7356-0815-4

45,00  inkl. MwSt. versandkostenfrei In den Warenkorb

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Alex Stoddard. Insex | Kerber“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.